IG ProVerein 1896 überreicht Unterschriften für außerordentliche Versammlung

Es ist vollbracht: Die IG Pro Verein 1896 hat laut eigenen Angaben genügend Unterschriften für die angestrebte außerordentliche Mitgliederversammlung zusammenbekommen.

Über 1300 notariell beglaubigte Mitgliedsanträge haben Vertreter von Pro Verein heute an den Verein übergeben. Damit hat man die gemäß Satzung für eine außerordentliche Versammlung nötige Anzahl von Unterschriften sogar noch deutlich überschritten; nämlich um rund 200.

Der Vereinsvorstand muss die außerordentliche Sitzung nun somit innerhalb von fünf Wochen einberufen. Ziel von Pro Verein und der Unterstützer ist es weiterhin, dabei drei der fünf Aufsichtsratsmitglieder abzuwählen sowie gleichzeitig auch Neuwahlen durchzuführen. Forum