Hannover 96 kurz vor der Jahreshauptversammlung

Die mit Spannung erwartete Jahreshauptversammlung von Hannover 96 naht in großen Schritten. Auf dieser steht am 23. März 2019 ab 14 Uhr unter anderem die Neuwahl des Vorstandes und des Aufsichtsrates auf dem Programm. Der Verein hat auf seiner Homepage nun die Tagesordnung sowie die gestellten Anträge veröffentlicht.

Wenige Tage zuvor veröffentlichte die Kind-kritische Interessengemeinschaft ProVerein 1896 (IG ProVerein 1896) auf ihrer Homepage ein Konzept für die Zukunft des Vereins. Die Interessegemeinschaft wird für die Wahl des Aufsichtsrates eigene Anwärter(innen) ins Rennen schicken und diese demnächst präsentieren. Es wird mit Spannung erwartet ob sich diese durchsetzen oder die vom derzeitigen Vorstand um Martin Kind Kandidierenden unterstützten. Es wird ein knappes Ergebnis erwartet.

Für Diskussionen sorgt im Vorfeld außerdem, dass zu dieser Jahreshauptversammlung laut Einladungsschreiben erstmals ein elektronisches Abstimmungssystem zum Einsatz kommen soll. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass die "manuellen Auszählungen" der vergangenen Versammlungen alles andere als reibungslos abliefen, ist manches Mitglied skeptisch. Forum