Interview mit Florian von nedsblog.de

Am Ostersonntag müssen unsere Roten beim Hamburger SV antreten. Im Vorfeld dieses Spiels stand uns Florian vom HSV-Blog nedsblog.de unter anderem zu den Ursachen für die derzeitigen Probleme des Hamburger SV, der Wahrnehmung von Hannover 96 als Angstgegner der Hamburger und zu den Chancen der Roten auf den Klassenerhalt Rede und Antwort. Viel Dank an dieser Stelle an Florian für die Antworten und euch nun viel Spaß beim Lesen!

Nach dem 1:4 gegen Köln scheint das Schicksal von Hannover 96 für viele besiegelt und der Optimismus für das Spiel in Hamburg hält sich doch stark in Grenzen. Wie blickst Du auf das kommende Spiel? Hältst Du 96 in dieser Phase für gefährlich oder rechnest Du fest mit einem ungefährdeten Sieg?

- Ungefährdeter Sieg? Gegen Hannover 96? Schön wär's. Mir graut jetzt schon vor dem Spiel am Sonntag: Ihr braucht dringend Punkte, wir spielen gerne Sozialamt der Liga. Die letzten Spiele gegen euch waren selten souverän, es ist vielmehr so, daß 96 ein Angstgegner ist. Von den letzten 10 Heimspielen gegen euch haben wir nur 4 gewonnen. Leichter Gegner sieht anders aus.

Auch in Hamburg sind die Wogen derzeit ja alles andere als glatt. Nachdem anfangs eine sehr große Zufriedenheit mit Labbadia bestand, werden nun seine Kritiker immer lauter. Wie erklärst Du Dir die bislang eher schwache Rückrunde? Welche Rolle spielt dabei Labbadia, dem ja nachgesagt wird, dass von ihm trainierte Mannschaften vornehmlich in der Rückrunde abbauen?

- Die schlechte Rückrunde ist unter anderem den vielen Verletzten geschuldet. Bei unserem Kader können wir zwei Wettbewerbe nur gut bestehen, wenn alle Spieler fit sind. Immerhin fehlten uns immer wieder Leistungsträger.
Allerdings denke ich, daß gerade gegen Gegner wie Hannover unser Kader immer noch reichen muß. Und da fängt das Problem an.
Die Rolle von Labbadia kann ich schwer bewerten. Von außen betrachtet wirkte es gerade in den letzten Spielen so, als wenn die Mannschaft sich immer mehr vom Trainer entfernt. Labbadia ist immer noch ein junger Trainer, der auch Fehler macht, Fehler machen darf. Aber er muß daraus lernen. Meiner Meinung nach macht er Fehler in der Aufstellung (Zé Roberto scheint nicht 100% fit zu sein, spielt aber immer durch) und ein taktisches Konzept ist selten zu erkennen. Bälle hoch und weit nach vorne Bolzen kann kein Spielsystem des Trainers sein.

Glaubst Du, dass der Hamburger SV mit Labbadia in die neue Saison gehen wird?

- Ja, wenn wir einen Titel gewinnen und/oder die Qualifikation für die EL schaffen. Ansonsten wird der Erfolgsmensch Bernd Hoffmann die Notbremse ziehen. Dann aber auch zu Recht: Mit dem Kader, Verletzte hin, Verletzte her, müssen wir mindestens Platz 5 erreichen.

Und wie beurteilst Du die Verpflichtung von Ruud van Nistelrooy, der ja derzeit für viel Unruhe sorgt? Glaubst Du und wünscht Du Dir, dass er über die Saison hinaus in Hamburg bleibt?

- Vertrag hat er über die Saison hinaus, er wurde nicht nur geliehen, sondern gekauft mit Vertragsende 2011. Er wird uns also noch viel Freude bereiten.

Wenn Du könntest, was würdest Du mit oberster Priorität beim Hamburger SV ändern?

- Die Jugendarbeit verbessern, naja, ankurbeln halt. Aber das hat der Verein schon erkannt und mit Urs Siegenthaler jemanden verpflichtet, der sich darum kümmern soll. Ich wünschte mir, wir würden jedes Jahr einen Spieler aus der Jugend in den Kader integrieren, der uns weiterhilft, der uns besser macht. Immer "teure" Spieler zukaufen kann auf lange Sicht nicht gut gehen.

Gibt es denn einen oder mehrere Spieler von Hannover 96, die Du gerne in euren Reihen wissen würdest?

- Nein, keinen. Wir sind auf jeder Position besser besetzt als ihr, daher, nein, keinen.

Der Hamburger SV war ja der erste Profiverein in Deutschland, der den Stadionnamen verkaufte. Momentan hat euer Stadion ja einen doch recht sperrigen Namen. Konntest Du Dich inzwischen mit ihm "anfreunden"?

- Ganz ehrlich: Es ist mir egal, wie das Stadion heißt. Wir bekommen gutes Geld für den Verkauf des Namens und Punkt. Nächstes Jahr findet erneut ein Namenswechsel statt: Imtech Arena wird es dann sein. So bekommen wir Geld, welches wir ja gut in die Jugendarbeit stecken können ;-)

Zurück zum Sportlichen: Welche Clubs werden Deiner Meinung nach am Ende der Saison die drei letzten Plätze belegen?

- Hertha, Freiburg und leider Hannover. Ich hoffe, ihr schafft den Relegationsplatz, optimistisch bin ich aber nicht.

Und wo landet der Hamburger SV?

- Der 5. Platz ist Minimalziel, also sag ich mal Platz 5.

Und schließlich noch Dein Ergebnis-Tipp für das Spiel.

- Hum, hab mir noch keine Gedanken gemacht.
Da ich nie gegen den HSV tippe: 2:1 für uns.

Vielen Dank!