Fans von Hannover 96 wählen neuen Fanbeirat - Bewerbungen noch möglich

Seit zwei Jahren gibt es nun schon den Fanbeirat, der gegenüber Hannover 96 als gewählte Interessenvertretung der 96-Fans fungiert. Neben den Fanbeauftragten sowie dem Fanprojekt Hannover soll der Fanbeirat ein weiteres wesentliches Bindeglied zwischen 96-Fans und den Profifußball-Gesellschaft(en) von Hannover 96 sein. Zielsetzung ist die Aufrechterhaltung eines dauerhaften partnerschaftlichen Dialogs.

Zuletzt trat der Fanbeirat öffentlich in Bezug auf die durch Hannover 96 abgelehnten Mitgliedschaftsanträge in Erscheinung, wenn leider bislang auch mit nicht zufriedenstellendem Ausgang. Dies sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Zusammenarbeit ansonsten größtenteils konstruktiv verlief, sodass die Einführung und die Arbeit des Fanbeirats insgesamt als großer Fortschritt bewertet werden kann.

Da die Legislaturperiode zwei Jahre lang läuft, endet diese nun und es steht daher eine Neuwahl des Fanbeirats an. Veranstaltet wird die Wahl vom Fanprojekt Hannover als unabhängige Instanz, wie es auch in der Satzung des Fanbeirats festgeschrieben ist.

Keine Gerichtsentscheidung über Angemessenheit des Kaufpreises für Hannover 96

Seit gestern liegt vom Oberlandesgericht Celle eine offizielle Presseinformation dazu vor, warum die einstweilige Verfügung gegen die Ausnahmegenehmigung von der 50+1-Regel zugunsten von Martin Kind vom Gericht abgelehnt wurde.

Darin heißt es unter anderem: "Ob der Vorstand durch die Höhe des hierfür vereinbarten Kaufpreises gegen seine Pflicht zur ordentlichen und gewissenhaften Geschäftsführung verstoßen hat, konnte im Eilverfahren nicht festgestellt werden."

Damit ist also ausdrücklich nicht beurteilt worden, dass der Kaufpreis von 12.750 Euro für die entscheidenden Anteile (51 Prozent) an der Management-GmbH angemessen wäre, sondern dass dem Gericht hierzu im Eilverfahren keine abschließende Einschätzung möglich war. Wie die Interessengemeinschaft "Pro Verein 1896" auf ihrer Homepage dazu ausführt, wäre dies nun in einem Hauptsacheverfahren zu klären. Forum

7:0-Testspielsieg gegen Arminia Hannover

Vor 1.496 Zuschauern im Eilenriedestadion gelang den Roten am Abend ein 7:0-Erfolg gegen Stadtrivale und Ex-Ligakonkurrent Arminia Hannover. Kenan Karaman (2), Sebastian Maier, Neuzugang Ihlas Bebou und Niclas Füllkrug sorgten für den Halbzeitstand von 5:0, ehe Charlison Benschop und Mike-Steven Bähre in der zweiten Hälfte erhöhten.
Einen in der ersten Spielhälfte verhängten Foulelfmeter für die Arminen konnte 96-Keeper Michael Esser parieren, so dass am Ende wie schon in der Bundesliga zwei Mal zuvor "die Null stand". Testspiele

Ihlas Bebou kommt aus Düsseldorf zu Hannover 96

Hannover 96 hat seinen vermutlichen letzten Transfer für die Bundesliga-Hinrunde unter Dach und Fach gebracht: Vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf kommt Offensivspieler Ihlas Bebou.

Der 23-jährige Togolese, der auch die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt, unterschrieb bei den Roten einen Vierjahres-Vertrag bis ins Jahr 2021 und gehört damit zu den drei Spielern mit den längsten Laufzeiten. Für Togo ist er bereits 13-facher Nationalspieler.

Die Niedersachsen überweisen für ihn als Ablöse einen Betrag von vermutlich ca. 4,5 bis 5 Millionen Euro. Wir heißen ihn in Hannover herzlich willkommen und wünschen ihm viel Erfolg im Trikot der Roten! Forum, Transfers, Vertragslaufzeiten

2. Runde DFB-Pokal sowie Spieltage 7 - 14 terminiert

Die Deutsche Fußballliga (DFL) hat nun auch die Spieltage 7 bis 14 terminiert und der Deutsche Fußballbund (DFB) hat sich den Ansetzungen der zweiten Runde seines Pokals angenommen.

In der Bundesliga darf Hannover 96 an den erwähnten acht Spieltagen gleich sechs Mal zur "klassischen" Anstoßzeit an einem Samstag um 15.30 Uhr ran. Die Spiele gegen Stuttgart und in Bremen finden hingegen an einem Freitag beziehungsweise Sonntag statt.

Die zweite Runde des DFB-Pokals beim Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg tragen die Roten am Mittwoch, 25. Oktober 2017, ab 18.30 Uhr aus. Forum, Spielplan

Inhalt abgleichen