Hannover 96 holt Punkt in Bremen - Traumdebut für Weydandt

Hannover 96 erreichte zu seinem Bundesligaauftakt ein 1:1 (0:0) beim Nord-Rivalen SV Werder Bremen. Den zwischenzeitlichen Führungstreffer erzielte für die Roten der gerade erst zum Profi beförderte Henrik Weydandt. Und das in seinem ersten Bundesligaspiel nur eine Minute nach seiner Einwechslung. Was für eine schöne Geschichte! Die dann kurze Zeit später jedoch noch durch den (leistungsgerechten) Ausgleich der Gastgeber getrübt wurde... Forum

Hollys 96-Vorhersage: Die Roten auf großer Fahrt - am ruhigen Fluss ist das Ufer voller Blumen

25. August 2018
Der lang ersehnte Punktspielauftakt am grün-weißen Wundertütenwall und gleich die erste Bewährungsprobe für die Low-Budget-Neuverpflichtungen – da lässt sich der Egestorfer Egoshooter Henrik Weydandt nicht zweimal bitten, langt gleich mal richtig zu und schießt eine beruhigende Halbzeitführung heraus.

In der zweiten Halbzeit plätschert die Begegnung dann dahin wie ein Weserzufluss bei Niedrigwasser und weil es selbst dem peruanischen Hoffnungsträger-Oldie eine winzige Spur zu warm für eine Wiederholung einstiger Heldentaten ist und er seine Trainingsjacke anbehält, bleibt es bei einem überraschenden 0:2.

Kleiner Trost für Werder: Bei der letzten Heimniederlage gegen 96 schnupperte man am Saisonende tatsächlich trotzdem noch an den Europapokalrängen.

Hannover 96 zieht souverän in zweite Pokal-Runde ein

Hannover 96 gab sich in der ersten Runde des DFB-Pokals keine Blöße: Beim Drittligisten Karlsruher SC gewannen die Roten souverän mit 6:0 (3:0), was auch in der Höhe verdient war. Dies ist selbst in der ersten Pokalrunde alles andere als eine Selbstverständlichkeit - wie einmal mehr auch die Ergebnisse der Konkurrenz zeigen.

Die Treffer für die Roten erzielten Kevin Wimmer, Ihlas Bebou, Niclas Füllkrug per Foulelfmeter, Takuma Asano sowie per abschließendem Doppelpack Henrik Weydandt. Forum

Hannover 96 verlängert vorzeitig mit André Breitenreiter

Ursprünglich wäre der Vertrag von Chef-Trainer André Breitenreiter nach der kommenden Saison ausgelaufen. Nun wurde der Vertrag vorzeitig verlängert: Wie Hannover 96 im Rahmen der offiziellen Saisoneröffnungsfeierlichkeiten mitteilte, läuft der Vertrag mit Breitenreiter nun zwei Jahre länger, also bis Sommer 2021.

Damit gehört der gebürtige Langenhagener zu den 96ern mit den längsten Vertragslaufzeiten. Auch die Verträge seiner Trainer-Assistenten Volkan Bulut und Asif Saric sowie von Reha- und Athletiktrainer Tobias Stock sollen in Kürze noch entsprechend verlängert werden. Forum, Vertragslaufzeiten

Hannover 96 gelingt Generalprobe gegen Athletic Bilbao

Im letzten Testspiel vor dem Saisonstart kam Hannover 96 zu einem 2:0-Erfolg über den spanischen Erstligisten Athletic Bilbao. Beide Tore fielen bereits in der ersten Halbzeit innerhalb von fünf Minuten. Den ersten Treffer erzielte vor offiziell 11.200 Zuschauern Niclas Füllkrug und den zweiten Takuma Asano. Forum, Testspiele

Inhalt abgleichen