Hannover 96 braucht dringend Heimsieg gegen Stuttgart

Auch wenn der VfB Stuttgart als Favorit nach Hannover kommt, so muss für die Roten dringend ein Sieg her - sonst wird es für die Mannschaft und vor allem Trainer Dieter Hecking noch ungemütlicher als ohnehin schon. Nach wie vor muss Hannover 96 dabei mit einer beachtlichen Verletztenliste leben. Für einen neuerlichen leblosen Auftritt wie zuletzt bei Energie Cottbus wird dies aber nicht als Ausrede dienen können. Wenn es schon nicht zu einem Sieg reichen sollte, so muss die Mannschaft den Fans wenigstens einen aufopferungsvollen Einsatz bieten. Traurig genug, dass dies einer besonderen Erwähnung Bedarf und derzeit keine Selbstverständlichkeit ist...

Hol dir jetzt den sensationellen 111-€-Bonus bei Interwetten und wette auf die 96er:
1. Registriere dich gleich bei unserem Sponsor Interwetten.com ohne Kosten!
2. Zahle 10 Euro oder mehr auf Dein neues Interwetten-Konto ein.
3. Deine 50% Registrierungsbonus (Maximum 111 Euro) werden Deinem Konto automatisch gutgeschrieben.
Unser Tipp für diese Woche: Eine Quote von 2,50 für einen Heimsieg gegen den VfB Stuttgart. Gib' jetzt Deinen Tipp ab!

U16-Fahrt nach Mönchengladbach

Das Fanprojekt Hannover bietet auch zum Auswärtsspiel am 21. Februar bei Borussia Mönchengladbach wieder eine betreute Busfahrt für junge 96-Fans von 13 bis einschließlich 16 Jahren an (Mädchen dürfen auch älter sein). Abfahrt ist um 9 Uhr am ZOB (hinter dem Hauptbahnhof). Die Rückkehr dorthin ist für zirka 22.30 Uhr vorgesehen. Die Kosten betragen 20 Euro (inklusive Karte). Wie immer herrscht auf der Fahrt Alkohol- und Nikotinverbot. Anmeldungen für die Fahrt sind beim Fanprojekt (Herrenstraße 11, Telefon 0511/442296, www.fanprojekt-hannover.de und per E-Mail) möglich.

Robert Enke erhält Einladungsgarantie von Löw

Nachdem Torhüter Robert Enke auf Grund seiner zurückliegenden Verletzung für das heutige Test-Länderspiel gegen Norwegen nicht für die Nationalmannschaft nominiert wurde, gibt es nun wieder gute Nachrichten für den 31-Jährigen: Für die beiden kommenden Länderspiele am 28. März gegen Liechtenstein und am 01. April gegen Wales sprach Bundestrainer Joachim Löw eine "Einladungsgarantie" für den 96-Torhüter aus.

Auch Jiri Stajner fällt aus

Das Lazarett der Roten wird immer größer: Nun fällt auch noch Offensivkraft Jiri Stajner aus. Er zog sich einen Muskelfaserriss im Gesäß zu. Somit wird er für das Heimspiel gegen den VfB Stuttgart höchstwahrscheinlich ausfallen. Wir wünschen ihm eine gute und schnelle Genesung!

Sagnas 10 Thesen zum Debakel in Cottbus

1. Eine fürchterliche Darbietung.
2. Schlimm vor allem, dass sich im Vergleich zur Vorrunde nichts verbessert hat. Schon gegen Schalke nicht. Die Mannschaft ist kein Stück stärker geworden.
3. Die Defensivreihe gehört nicht wirklich in die erste Liga. Alle vier nicht so richtig, am ehesten noch Fahrenhorst.
4. Das defensive Mittelfeld schafft den Spielaufbau nicht. Besonders schön die langen Bälle ins Nivana.

Inhalt abgleichen