Hannover 96 nur ein Mal Samstag

Heute gab die Deutsche Fußballliga (DFL) die Termine für die ersten vier Spieltage der neuen Bundesliga-Saison bekannt, die bei den Fans von Hannover 96 eher für Ernüchterung sorgte. Denn die Roten dürfen nur ein Mal an einem Samstag ran:

Samstag, 16. August, 15.30 Uhr: FC Schalke 04 - Hannover 96
Freitag, 22. August, 20.30 Uhr: Hannover 96 - Energie Cottbus
Sonntag, 31. August, 17.00 Uhr: VfB Stuttgart - Hannover 96
Sonntag, 14. September, 17.00 Uhr: Hannover 96 - Borussia Mönchengladbach

Hannover 96 im Pokal beim Halleschen FC

Hannover 96 muss in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Viertligisten Hallescher FC antreten. Dies ergab die heutige Auslosung. Die erste Pokalrunde wird zwischen dem 07. und dem 10. August ausgespielt.

Hannover 96 gewinnt erstes Testspiel der Saison

Hannover 96 gewann am Abend beim SV Ramlingen/Ehlershausen das erste Testspiel der Saison mit 6:1 (5:0). Die Treffer für die Roten erzielten Jan Schlaudraff (2), Christian Schulz, Jan Rosenthal, Jiri Stajner per Elfmeter und Mike Hanke.

Informationen zu Kartenvorverkäufen

Hannover 96 startet am 30. Juli mit dem freien Verkauf von Eintrittskarten für das erste Heimspiel gegen Energie Cottbus (22.-24.08). Der Verkauf für das zweite Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (12.-14.9.) beginnt am 27. August. Die Eintrittskarten für den Rest der Hinrunde gehen am 17. September in den freien Verkauf. Mitglieder von Hannover 96 haben bereits vom 14. bis 29. Juli ein Vorkaufsrecht für Eintrittskarten zu allen Spielen der Hinrunde - jeweils zwei Karten für Spiele der Kategorie 1 sowie vier Karten für Spiele Kategorie 2 und 3. Beim 96-Familientag am morgigen Samstag von 12.30 bis 19 Uhr sind mehrere Verkaufsstellen innerhalb des Stadions geöffnet. Dort können Dauerkarten und Tickets für das Freundschaftsspiel zwischen Hannover 96 und dem FC Porto am Freitag, den 18. Juli, 19 Uhr, gekauft werden.

DFL gibt Rahmenspielplan bekannt

Gestern stieg Hannover 96 als eine der ersten Mannschaften wieder ins Training ein. Und heute Mittag gab die Deutsche Fußballliga (DFL) den Rahmenspielplan für die kommende Saison bekannt, sodass die Roten bereits wissen, auf welches Spiel sie als erstes hintrainieren. Es geht los beim FC Schalke 04. Die weiteren Paarungen:

Inhalt abgleichen