96-Amateure mit weiterer Heimniederlage

Fünftes Heimspiel - fünfte Niederlage: Die Amateure von Hannover 96 verloren am Abend mit 0:1 gegen den Tabellendritten Hallescher FC. Besonders bitter: Der entscheidende Treffer unglücklicherweise erst in der 84. Minute.

Hannover 96 in Berlin gefordert

Englische Woche in der Bundesliga: Hannover 96 muss am morgigen Mittwochabend bei Hertha BSC Berlin antreten, das derzeit auf Platz 6 in der Tabelle liegt. Alles andere als ein Sieg wäre für Hannover 96 fast schon zu wenig, wenn man den Anschluss an das Mittelfeld und vor allem das obere Drittel der Tabelle nicht völlig verlieren möchte. Leicht wird dies aber nicht, denn zum einen hat sich die Personalsituation bei den Roten nicht entspannt und zum anderen sind die Berliner ein unangenehmer Gegner - der allerdings ebenfalls auf zahlreiche Spieler verzichten muss.

TV-Tipp: Wiederholung der gestrigen Reportage

Die Reportage, die wir euch gestern erst so kurzfristig ankündigen konnten (siehe vorletzte Meldung), sodass sie sicherlich nicht jeder sehen konnte, wird heute glücklicherweise noch einmal auf n-tv wiederholt. Beginn der Ausstrahlung ist um 19.30 Uhr.

96-Amateure mit respektablem Unentschieden

Ebenso wie die Profis kamen auch die Amateure von Hannover 96 an diesem Wochenende in ihrem Punktspiel zu einem respektablen 1:1-Unentschieden. Die jungen Roten erspielten sich den mehr als beachtlichen Punkt bei niemand geringerem als dem Tabellenführer SV Babelsberg 03. Nachdem die Gastgeber vor knapp 2.000 Zuschauern in der 58. Spielminute zunächst in Führung gingen, glich Henrik Ernst in der 75. Minute wieder aus.

TV-Tipp: RTL-Reportage über "11 Freunde und 100 Helfer"

Heute Nacht strahlt RTL ab 00.35 Uhr eine 30-minütige Reportage über Hannover 96 aus. Thema sind die Vorbereitungen eines Heimspiels der Roten. Die Sendung bietet einen interessanten Einblick hinter die Kulissen unserer Roten.

Inhalt abgleichen