Hannover 96 gegen Cottbus Favorit

Am morgigen Freitagabend treten die Roten gegen den FC Energie Cottbus an und haben so die Möglichkeit, den letzten Tabellenplatz zu verlassen, den sie derzeit parallel mit den Ostdeutschen belegen, und so den Fehlstart in Gelsenkirchen vergessen zu machen. Auf Seiten von Hannover 96 fallen weiterhin Michael Tarnat, Chavdar Yankov und Jiri Stajner aus. Außerdem ist der Einsatz von Steven Cherundolo fraglich, da er erst Freitagvormittag von seiner Länderspielreise zurückkehren wird. Neu in der Verletztenliste ist Leon Balogun, der sich im Training einen Außenband-Teilabriss zuzog. Nichts desto trotz gehen die Roten als klarer Favorit in die Partie gegen Energie Cottbus, deren Tor übrigens Ex-96-Torhüter Gerhard Tremmel - hoffentlich erfolglos - bewachen wird.

Keine Strafe für Hannover 96

Die Ausschreitungen im Rahmen des Pokalspiels beim Hallschen FC (wir berichteten) haben für Hannover 96 keine Geldstrafe oder andere Sanktionen zur Folge. Wie der Deutsche Fußballbund (DFB) heute bekanntgab, wurde der Gastgeber hingegen mit einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro belegt, welche dieser auch bereits akzeptierte.

Gegen Energie Cottbus neue Ausgabe der "Notbremse"

Vor dem ersten Saisonheimspiel der Roten am Freitag gegen Energie Cottbus wird ab zirka 18 Uhr rund um das Stadion wieder die neueste Ausgabe des bekannten 96-Fanzines "Notbremse" verkauft. Bis kurz vor Spielbeginn kann die Ausgabe 48 für den gewohnten Preis von 96 Cent erworben werden. Inhalte des aktuellen Heftes sind unter anderem ein Interview mit Florian Fromlowitz sowie Artikel zum neuen Ausrüster "Under Amour" und zur "Farbendiskusion" bei Hannover 96.

Sieg, Unentschieden und Niederlage für Team Fanmagazin

Am gestrigen Sonntag ging es für das Team Fanmagazin im ersten Spiel des Tages gleich gegen den Tabellenführer These 96. Der Respekt war deutlich zu spüren: Der Beginn war sehr verhalten und ängstlich. Immer wieder passierten dem Team Fanmagazin fahrlässige Abspielfehler. Dies hatte zur Folge, dass These 96 nach ein paar Angriffen auch schon mit 1:0 in Führung ging. Das Team Fanmagazin kam auch in der Folge nicht besser ins Spiel. Stattdessen prägten viele Fouls und Agressionen die Spielweise. Kurz vor Ende dann der alles entscheidende 2:0 Treffer für These.

Auch Amateure von Hannover 96 verlieren Saisonauftakt

Die Amateure von Hannover 96 starteten am gestrigen Samstag im Niedersachsenstadion mit einer Niederlage in die Saison der Regionalliga Nord. Gegen den 1. FC Madgeburg stand es am Ende vor rund 4.000 Zuschauern - davon zirka 3.700 aus Sachsen-Anhalt - 0:2 (0:1). Weiterer Wermuthstropfen für die Roten: Chavdar Yankov, der nach ausgestandenem Rippenbruch zunächst bei den Amateuren mitspielt, musste in der ersten Halbzeit ausgewechselt werden, da er wieder Probleme im Rippenbereich hatte.
Tabellen & mehr | Forum

Inhalt abgleichen