Hannover 96 verlängert Vertrag mit Horst Heldt unbemerkt

Von der Öffentlichkeit unbemerkt hat Hannover 96 den Vertrag mit Manager Horst Heldt vorzeitig bis ins Jahr 2021 verlängert. Dies erfuhr jetzt die Bild-Zeitung auf Nachfrage direkt bei Horst Heldt.

Eine offizielle Mitteilung des Klubs gab es dazu nicht. Zudem sei die Verlängerung auch bereits mehrere Monate her. Möglicherweise geschah dies im Nachspiel eines für kurze Zeit im Raum stehenden Wechsels von Horst Heldt zum VfL Wolfsburg. Dennoch erklärt dies nicht, warum es dazu nicht die "übliche" Pressemitteilung von Hannover 96 gab.

Ursprünglich lief der Vertrag bis ins Jahr 2020, also ein Jahr kürzer als jetzt. Nun verfügt Horst Heldt über die gleiche Laufzeit wie Trainer André Breitenreiter der ebenfalls bis 2021 bei den Roten unter Vertrag steht. Vertragslaufzeiten, Forum

DFL terminiert Spieltage 7 bis 14

Die Deutsche Fußballliga (DFL) hat nun auch die Spieltage 7 bis 14 terminiert. Hannover 96 darf an diesen Spieltagen größtenteils samstags um 15.30 Uhr antreten. Ausnahmen sind lediglich das Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg (an einem Freitag) sowie die Auswärtsspiele in Mainz und Gladbach (sonntags). Forum, Spielplan

96-Mitglied gewinnt gegen Hannover 96 vor Gericht

Hannover 96 muss vor Gericht erneut eine Schlappe einstecken. Dieses Mal geht es um die Abstimmung zur Satzungsänderung auf der vergangenen Mitgliederversammlung, für die der Verein viel Kritik kassierte. Der Antragssteller David W. wollte mit dieser Satzungsänderung erreichen, dass die 50+1-Regelung in der Satzung von Hannover 96 fest verankert wird und scheiterte damit knapp an der erforderlichen Zweidrittel-Mehrheit.

Das Zünglein an der Waage war damals möglicherweise der Umstand, dass keine geheime Abstimmung stattfand. Und dies war nicht korrekt, wie das Amtsgericht Hannover nun feststellte. Der Versammlungsleiter Valentin Schmidt hatte seinerzeit kurzerhand in Eigenregie darüber entschieden, nicht geheim abstimmen zu lassen. Stattdessen - so das Gericht - hätte er dazu die Mitglieder abstimmen lassen sollen.

Hendrik Weydandt unterschreibt bei Hannover 96 ersten Profivertrag

Nach seinen guten Leistungen in den Testspielen sowie zum Saisonstart im DFB-Pokal bekommt Angreifer Hendrik Weydandt bei Hannover 96 nun auch den in Aussicht gestellten Profivertrag. Der erst seit kurzem bei den Profis mittrainierende 23-Jährige unterschrieb bei Hannover 96 heute zu stark verbesserten Bezügen bis ins Jahr 2020. Vertragslaufzeiten, Forum

Hannover 96 verlängert mit Niclas Füllkrug bis 2022

Kurz vor dem Saisonstart stand sogar noch ein Wechsel im Raum und nun kommt es noch einmal ganz anders: Angreifer Niclas Füllkrug verlängerte seinen Vertrag bei Hannover 96 vorzeitig um zwei weitere Jahre bis ins Jahr 2022. Eine längere Vertragslaufzeit hat bei den Niedersachsen kein anderer Profispieler.

Verkündet wurde diese Nachricht unmittelbar vor dem Anpfiff des Heimspiels von Hannover 96 gegen Borussia Dortmund, das am Freitagabend für die Roten etwas glücklich - aber dennoch durchaus verdient - mit 0:0 endete. Vertragslaufzeiten, Forum

Inhalt abgleichen