Transfers

warning: Creating default object from empty value in /www/sserv/sser6tz/html/hannover96/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.
Nachrichten rund um Transfers

Hannover 96 verliert Salif Sané für 11 Millionen Euro

Hannover 96 wird zur kommenden Saison den Abgang eines seiner besten Spieler verkraften müssen: Salif Sané schließt sich dem FC Schalke 04 an, der in der Bundesliga-Tabelle derzeit klar auf Champions-League-Kurs liegt. Der senegalesische Defensivspieler unterschrieb bei den Königsblauen einen Vier-Jahres-Vertrag bis ins Jahr 2022.

Mit gänzlich leeren Händen steht Hannover 96 aber nicht da. Denn um wechseln zu können, muss der 27-Jährige eine Ausstiegsklausel ziehen, die im Falle eines Wechsels innerhalb des Bundesliga eine Ablöse in Höhe von 11 Millionen Euro vorsieht (bei einem Wechsel ins Ausland hätte die Ablöse 8 Millionen Euro betragen). Forum

Hannover 96 verpflichtet Torhüter Leo Weinkauf

Hannover 96 hat bereits jetzt die erste Spielerverpflichtung für die kommende Saison unter Dach und Fach gebracht. Wenn auch nicht die eines potenziellen Stammspielers: Von den Amateuren des FC Bayern München kommt Torhüter Leo Weinkauf.

Der 21-Jährige wechselt ablösefrei zu den 96-Profis, da sein Vertrag bei den Süddeutschen am Ende der Spielzeit ausläuft. Bei Hannover 96 unterschrieb der gebürtige Norddeutsche einen 3-Jahres-Vertrag bis ins Jahr 2021. Forum

Hannover 96 macht Linton Maina zum Profi

Hannover 96 hat den 18-jährigen Offensivspieler Linton Maina langfristig als Profi an sich gebunden. Der bereits seit knapp vier Jahren beim Nachwuchs von Hannover 96 aktive U19-Nationalspieler unterschrieb einen Profivertrag bis ins Jahr 2022. Er ist damit der einzige Profi bei Hannover 96 mit einer solch langen Vertragslaufzeit.

Seit Jahresanfang trainiert er bereits fest bei den 96-Profis mit. Wir wünschen ihm bei den Roten weiterhin viel Erfolg! Forum, Vertragslaufzeiten

Hannover 96 verleiht gleich zwei Spieler

Hannover 96 gibt gleich zwei Spieler auf Leihbasis für den Rest der Saison und teilweise auch darüber hinaus ab. Zum einen Mittelfeldspieler Uffe Bech und zum anderen Torhüter Samuel Sahin-Radlinger, die in dieser Bundesligasaison beide bislang zu keinem Einsatz kamen.

Uffe Bech geht bis Saisonende zum Zweitligisten Spielvereinigung Greuther Fürth und Samuel Sahin-Radlinger geht bis zum Ende des Jahres zum norwegischen Erstligisten SK Brann Bergen. In beiden Fällen wurde für die aufnehmenden Vereine auch eine Kaufoption vereinbart. Ansonsten laufen die Verträge der beiden bei Hannover 96 noch bis ins Jahr 2019.

Wir wünschen beiden eine erfolgreiche Zeit! Forum I (Bech), Forum II (Sahin-Radlinger), Transfers, Vertragslaufzeiten

Eintracht Frankfurt zieht Kaufoption für Marius Wolf

Der seit über einem Jahr an Eintracht Frankfurt ausgeliehene Marius Wolf wird nicht zu Hannover 96 zurückkehren. Die Hessen zogen eine entsprechende Kaufoption für den 22-jährigen Offensivspieler und müssen an die Roten dafür eine Ablösesumme von 500.000 Euro zahlen. Marius Wolf ist beim derzeitigen Tabellenvierten der Bundesliga seit einiger Zeit eine feste Größe und unterschrieb dort einen Vertrag bis ins Jahr 2020. Sein Vertrag bei den Roten wäre noch bis zum Ende der kommenden Saison gelaufen. Forum, Transfers

Inhalt abgleichen