Hannover 96

warning: Creating default object from empty value in /www/sserv/sser6tz/html/hannover96/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.
Alle Meldungen rund um Hannover 96

Zweifelhafte Auszählungen bei Mitgliederversammlung von Hannover 96

Erwartungsgemäß verlief die gestrige Mitgliederversammlung von Hannover 96 alles andere als geräuschlos. Mit etwas anderem war insbesondere aufgrund des Satzungsänderungsantrages sowie des "Vorspiels" um ihn auch nicht zu erwarten. Wie chaotisch und unseriös die Versammlung dann teilweise erschien, war dann aber doch überraschend.

Viele staunten gleich zu Beginn ungläubig, als sie für die Abstimmung zum Satzungsänderungsantrag lediglich eine Karte für die Zustimmung erhielten. Nicht aber eine für Enthaltung und Ablehnung.

Personalisierte Wahlkarten
Zudem stieß auf starke Kritik, dass die Karten durchnummeriert und in der Anwesenheitsliste dem jeweiligen Namen zugeordnet wurden. Es handelte sich hier also um eine personalisierte Wahlkarte, was insbesondere im Zusammenhang mit den Beeinflussungsversuchen im Vorfeld der Wahl einen ganz besonderen Beigeschmack hat. Auch trotz eines Antrags auf geheime Wahl, wurde nicht geheim abgestimmt.

Interessanter Lesestoff im Vorfeld der 96-Mitgliederversammlung

An diesem Donnerstagabend (27.04.2017, 19 Uhr im HCC) ist es nun endlich Zeit für die diesjährige Mitgliederversammlung von Hannover 96. Im Vorfeld ging es vor allem in Bezug auf einen der gestellten Anträge bereits hoch her, was in den vergangenen Tagen bei uns nachzulesen war.

Wer noch immer nach weiteren Informationen im Vorfeld der Mitgliederversammlung dürstet, für den haben wir noch drei folgende Lesetipps mit Informationen aus dem Kreis der "Interessengemeinschaft Pro Verein 1896":

- Übersichtsseite zur Mitgliederversammlung (wird laufend aktualisiert, unten sind die Anträge sowie teilweise auch deren Begründung nachzulesen)
- Faktencheck: Wurde das Niedersachsenstadion von Martin Kind bezahlt?
- Interview mit Patrick Nösel von der IG Pro Verein 1896

Vorstand von Hannover 96 misst mit zweierlei Maß

Das fragwürdige Schreiben des Vorstandes im Vorfeld der morgigen Mitgliederversammlung (27.04.2017, 19 Uhr im HCC) bzgl. eines Satzungsänderungsantrages erscheint nun in einem noch kritikwürdigerem Licht. Denn wie aus einem Bericht auf der Homepage der "IG Pro Verein 1896" hervorgeht, misst der 96-Vorstand offenbar mit zweierlei Maß.

Zur Erinnerung: Dem Schreiben, in dem der Vorstand den Mitgliedern unter Zuhilfenahme einseitiger sowie irreführender Argumente die Ablehnung des Antrages empfiehlt, wäre der Antragssteller gerne mit Argumenten begegnet, die er den Mitgliedern auf gleichem Wege mitteilen wollte. Doch dieser Kontaktweg wurde ihm seitens Hannover 96 verwehrt.

Wie nun auf der Homepage der IG Pro Verein 1896 nachzulesen ist, wies der Vorstand die Bitte unter anderem mit der Begründung zurück, dass der Vorstand verpflichtet gewesen sei, die Mitglieder über den Satzungsänderungsantrag zu informieren und eine Empfehlung zur Abstimmung abzugeben. Eine Angabe dazu, woraus sich diese Pflicht ergeben solle, blieb man dabei aber schuldig.

Da 96 Vereinskanäle verweigert: Offener Brief des Antragstellers für Satzungsänderung

Wie bereits hier berichtet, rief der Vereinsvorstand von Hannover 96 in diesen Tagen per fragwürdigem Brief die Mitglieder dazu auf, im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung einen Satzungsänderungsantrag abzulehnen. Dieser Brief mit einer einseitigen, irreführenden und zu großen Teilen falschen Darstellung wurde von vielen scharf kritisiert.

Antragssteller will Vereinsmitglieder erreichen
Der Antragssteller David Waack versucht daher nun, im Vorfeld der Versammlung am Donnerstag (27.04.2017) argumentativ darauf zu reagieren und die Gründe für seinen Antrag darzulegen. Allerdings wurden ihm hierfür nach eigenen Angaben die offiziellen Kanäle des Vereins verwehrt.

Daher nutzt er jetzt für die Darlegung seiner Beweggründe die Homepage der "Interessengemeinschaft im Hannoverschen Sportverein von 1896 e.V. (Pro Verein 1896)", die seinen offenen Brief an die Mitglieder von Hannover 96 veröffentlichte, auf den wir hiermit verweisen möchten.

Gehst Du am 27.04.2017 zur Jahreshauptversammlung von Hannover 96?

Ja.
26% (33 Stimmen )
Nein, ich bin aber auch gar kein Vereinsmitglied.
54% (70 Stimmen )
Nein, obwohl ich Vereinsmitglied bin.
20% (26 Stimmen )
Abgegebene Stimmen: 129
Inhalt abgleichen