Hannover 96

warning: Creating default object from empty value in /www/sserv/sser6tz/html/hannover96/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.
Alle Meldungen rund um Hannover 96

Welches ist Dein persönliches 96-Unwort des Jahres 2017?

Hannover-Modell
38% (212 Stimmen )
Ehrenamt
1% (4 Stimmen )
Stimmungsboykott
28% (153 Stimmen )
Vorstandsdiktatur
1% (8 Stimmen )
Empfehlung
1% (5 Stimmen )
Grundlagenvertrag
0% (2 Stimmen )
Alternativlos
7% (38 Stimmen )
"Kind muss weg"
24% (131 Stimmen )
Abgegebene Stimmen: 553

Julian Korb fehlt Hannover 96 gegen Wolfsburg

Hannover 96 wird im kommenden Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg auf Julian Korb verzichten müssen. Der 25-jährige Defensivspieler wird im Niedersachsenduell pausieren müssen, da er im Auswärtsspiel beim FC Schalke 04 seine fünfte gelbe Karte der laufenden Saison kassierte.

Er ist in dieser Bundesligasaison damit der erste Spieler von Hannover 96, der durch eine Kartensperre ausfällt. Die nächsten Kandidaten könnten Felix Klaus und Pirmin Schwegler sein, die bislang bereits vier gelbe Karten sammelten. Kartenstatistik

Hannover 96 mit Punktgewinn auf Schalke

Mit einem 1:1-Unentschieden erzielte Hannover 96 am Sonntagabend ein mehr als respektables Ergebnis beim Tabellendritten FC Schalke 04. Den Treffer zum Ausgleich erzielte erst wenige Minuten vor Spielende Niclas Füllkrug, der seine Führung in der 96-internen Torjäherliste damit weiter ausbaute.

Zuvor lagen die Gastgeber seit der 16. Spielminute mit 1:0 in Führung. Hannover 96 agierte über die geamte Spielzeit hinweg auf Augenhöhe, sodass das Unentschieden in der Partie ohne viele Höhepunkte am Ende als leistungsgerecht bezeichnet werden kann.

50+1-Ausnahme für Martin Kind offenbar auf wackligen Beinen

Die von Martin Kind bei der DFL beantragte Ausnahme von der 50+1-Regelung steht offenbar auf sehr wackeligen Beinen. Die DFL hat die Entscheidung über den Antrag nun schon zum zweiten Mal vertagt.

Zunächst sollte es eine Entscheidung im Laufe des Jahres 2017 geben, der nächste Termin wäre dann am Ende dieser Woche gewesen. Nun ist die Entscheidung für den Februar angekündigt.

Dies spricht dafür, dass Martin Kind die Kriterien möglicherweise nicht eindeutig bzw. ohne weiteres erfüllt. Zumindest scheint es erhebliche Zweifel zu geben, sonst würde der Fall nicht zu einer solchen Hängepartie werden.

IG Pro Verein 1896 mit umfangreicher Schutzschrift an die DFL
Zuvor hat die Interessengemeinschaft "Pro Verein 1896" kürzlich eine umfangreiche "Schutzschrift" unter anderem an die DFL übersandt. In der aus über 50 Seiten bestehenden Begründung und den über 350 Anlagenseiten wird dargestellt, warum eine erhebliche und ununterbrochene Vereinsförderung von Martin Kind bei Hannover 96 nicht vorliegen soll.

Details zur Schutzschrift findet ihr direkt auf der Homepage der "IG Pro Verein 1896". Dort kann das gesamte Dokument auch als PDF heruntergeladen werden, welches auch an alle Vereine bzw. Klubs der DFL versandt wurde.

Deutlich über 1.000 Fans von Hannover 96 demonstrieren für 50+1

Im Vorfeld des Heimspiels der Roten gegen den FSV Mainz 05 demonstrierten deutlich über 1.000 96-Anhänger gegen die von Martin Kind geplante Abschaffung der 50+1-Regel bei Hannover 96. Die seriösen Schätzungen reichen gar bis hin zu 2.000 Teilnehmern. Die Größe des friedlich verlaufenen Demonstrationszuges von der Oper bis zum Stadion zeigt unter anderem dieses bei Twitter veröffentlichte Video.

Im Gegensatz zum nach wie vor bestehenden Stimmungsboykott blieb das Medienecho hierzu bislang allerdings überschaubar. Einen der wenigen Berichte gibt es zum Beispiel hier. Eine weitere Ausnahme stellte der TV-Sender Sport1 dar, der dem Protest sowie der 50+1-Thematik bei Hannover 96 in seiner Diskussionsrunde "Doppelpass" viel Raum gab. Forum

Inhalt abgleichen