Ticketing

warning: Creating default object from empty value in /www/sserv/sser6tz/html/hannover96/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Weitere Spieltage terminiert - Hannover 96 weiter ohne Montagsspiel

Die Deutsche Fußballliga (DFL) nutzt die Länderspielpause, um die genaue Terminierung der Spieltage 8 bis 14 der zweiten Bundesliga bekannt zu geben.

Hannover 96 ist auch dabei wieder für kein Montagsspiel vorgesehen, das live im Free-TV übertragen wird. "Heißer" Kandidat für ein solches wäre vor allem das Auswärtsspiel bei Eintracht Braunschweig gewesen. Schließlich liegen beide Clubs derzeit zusammen an der Spitze der Tabelle und es handelt sich um ein besonders pikantes Lokalduell. Letzteres ist vermutlich auch der Grund dafür, das Spiel aus "Sicherheitsgründen" lieber nicht in Dunkelheit stattfinden zu lassen, sondern an einem frühen Sonntagnachmittag (13.30 Uhr).

Der Termin am Sonntagmittag um 13.30 Uhr ist übrigens für die meisten terminierten Spiele von Hannover 96 vorgesehen - und das gleich an vier Spieltagen nacheinander. Zwei Mal darf Hannover 96 an einem Samstag um 13 Uhr ran und ein Mal an einem Freitag um 18.30 Uhr. Forum, Spielplan

Hannover 96 zum Teil mit billigsten Dauerkarten-Preisen der Liga

Hannover 96 gehört im Vergleich mit den anderen Clubs der zweiten Fußball-Bundesliga zu den Vertretern mit den günstigsten Preisen für Dauerkarten. Dies zumindest ist das doch einigermaßen überraschende Ergebnis der alljährlichen Auswertung des St. Pauli-Blogs "Übersteiger". Als Indikatoren herangezogen wurden dabei die Kosten für Heim-Stehplätze, die günstigsten Sitzplatz-Tickets und die teuersten Sitz-Platztickets auf der Gegengerade (ohne Berücksichtigung der VIP-Tickets).

Alle Preise zusammen genommen landet Hannover 96 dabei auf dem viertletzten Tabellenplatz (wobei auf Platz 1 der teuerste Club liegt, was überraschenderweise übrigens der FC Union Berlin ist). Das kommt doch einigermaßen überraschend. Schließlich gilt Hannover 96 als einer der aussichtsreichsten Favoriten auf den Aufstieg und fiel in der Vergangenheit nicht unbedingt durch besonders günstige Preise auf, sondern lag auch in der ersten Bundesliga im Vergleich eher im Mittelfeld.

Mehrheit der Dauerkarten-Kunden bleibt Hannover 96 auch in der zweiten Liga treu

Geht es nach dem Ergebnis der aktuellsten Umfrage auf unserer Homepage, dürfte es bei den Dauerkarten für die Heimspiele von Hannover 96 personell nicht allzu viel Bewegung geben.

Denn laut der Umfrage trifft nur auf neun Prozent der insgesamt 664 Teilnehmer zu, dass sie zuletzt eine Dauerkarte hatten und sich für die kommende Saison in der zweiten Liga keine Dauerkarte kaufen. Mit zehn Prozent liegt der Anteil derer, die zuletzt keine Dauerkarte hatten sich nun aber eine holen möchten, in etwa auf dem gleichen Niveau. Dies lässt hoffen, dass die "Abgänge" durch die "Zugänge" in etwa ausgeglichen werden.

Bei mit 50 Prozent genau der Hälfte der Teilnehmer wird sich hingegen nichts ändern: Sie hatten bislang eine Dauerkarte und wollen sich auch künftig eine kaufen bzw. haben dies schon getan. Die übrigen 31 Prozent der Teilnehmer gaben an, weder in der vergangenen noch in der kommenden Saison eine Dauerkarte zu besitzen.

DFL terminiert Spieltage 3 bis 7 - Hannover 96 kein Mal samstags

Inzwischen gab die Deutsche Fußballliga (DFL) die genaue Terminierung der Spieltage 3 bis 7 der zweiten Bundesliga bekannt. Ein Samstagsspiel sprang für Hannover 96 dabei jedoch leider erneut nicht raus. Aber auch kein Montagsspiel. Forum, Spielplan

Hannover 96 im DFB-Pokal an einem Montag (!) in Offenbach

In der ersten Runde des kommenden DFB-Pokals muss Hannover 96 bei den Kickers Offenbach ran. Seit heute steht nun auch die genaue Terminerung des 96-Pokalauftakts beim Südwest-Regionalligisten, der übrigens vom ehemaligen Bremer Torwart Oliver Reck trainiert wird, fest. Die Partie wird demnach am 22. August 2016 um 18.30 Uhr angepfiffen.

Ungewöhnlicherweise handelt es sich hierbei um einen Montag, was den auswärtsreisenden Fans gar nicht schmecken dürfte. Denn diese Terminierung ist reichlich fanunfreundlich. In der zweiten Liga ist der Montag für Hannover 96 (als Topclub) zukünftig zwar kein ungewöhnlicher Termin, im Rahmen des DFB-Pokals ist dies aber sehr wohl der Fall. Ein Live-Spiel im Free-TV ist die Begegnung von Hannover 96 bei den Kickers Offenbach aber erwartungsgemäß dennoch nicht. Forum

Inhalt abgleichen