Fans

warning: Creating default object from empty value in /www/sserv/sser6tz/html/hannover96/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.
Alle Meldungen rund um die Fans von Hannover 96

Wie siehst Du die aktuelle sportliche Lage von Hannover 96?

Eilenriedestadion ist "96-Wort des Jahres 2016"

Das "96-Wort des Jahres 2016" ist "Eilenriedestadion". Eine Wahl war hierfür nicht nötig, da es der einzige bei uns eingegangene Vorschlag für das "96-Wort des Jahres 2016" war. Dieser Umstand spiegelt insgesamt leider sehr gut wieder, wie negativ das vergangene Jahr in Bezug auf die Roten in Erinnerung bleibt.

Letztendlich steht dafür auch dieses Wort des Jahres. Denn es hat sich erst dadurch "qualifiziert", dass der Name von offizieller Seite praktisch abgeschafft wurde. Denn nach der Renovierung ist im offiziellen Sprachgebrauch nicht mehr vom Eilenriedestadion die Rede, sondern von der mehr als sperrigen Bezeichnung "96 - DAS STADION", wofür Hannover 96 auch viel Spott und Kritik kassieren muss.

"Alternativlos" ist 96-Unwort des Jahres 2016!

Diese Abstimmung mussten wir nicht lange laufen lassen, da sich schnell ein eindeutiges Ergebnis abzeichnete: Das 96-Unwort des abgelaufenen Jahres 2016 ist "alternativlos". 63 Prozent der abgegebenen Stimmen entfielen auf diese Option.

Das Adjektiv geht im 96-Zusammenhang zurück auf 96-Boss Martin Kind, der dieses Wort nur allzu gerne im Zusammenhang mit dem angestrebten Aufstieg von Hannover 96 in den Mund nimmt. Seine Begründung hierfür sind dabei stets die für Zweitligaverhältnisse sehr hohen Investitionen, die so bei Nichtaufstieg kein zweites Mal möglich wären.

Das Wort "alternativlos" geht in diesem Zusammenhang in eine ähnliche Richtung wie seine Aussage, dass er einen Abstieg aus der Bundesliga nicht akzeptieren werde. Letztendlich musste er es aber doch, ebenso wie eben auch ein Nichtaufstieg sehr wohl eine Alternative wäre - ob Martin Kind will oder nicht.

Übrigens: Das Wort "alternativlos" war im Jahr 2010 auch schon einmal ein "echtes" Unwort des Jahres. Martin Kind ist der Zeit mit diesem kritikwürdigen Wörtchen also etwas hinterher... ;-)

Welches ist Dein persönliches 96-Unwort des Jahres 2016?

Meistertrainer
10% (24 Stimmen )
alternativlos
63% (158 Stimmen )
(Die) Liste
5% (12 Stimmen )
Aufstiegsfavorit
23% (58 Stimmen )
Abgegebene Stimmen: 252

Rezension: Detailverliebtes Wimmelbuch für angehende Stadionbesucher

Literatur zu Hannover 96 gibt es bereits einige. Zumindest für erwachsene 96-Anhänger. Bücher für Kleinkinder sind dabei aber eher eine Seltenheit. Seit Ende vergangenen Jahres vertreibt der Kölner Bachem-Verlag zum Preis von 14,96 Euro ein so genanntes Wimmelbuch zu Hannover 96 ("Unser Tag im Stadion"), welches dieser uns freundlicherweise zur Verfügung stellte.

Der Preis mag auf den ersten Blick sehr hoch erscheinen. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass das Buch lediglich aus fünf Doppelseiten sowie dem Titelbild besteht. Doch diese haben es in sich. Sie sind nicht nur sehr groß (ca. 54x38cm je Doppelseite), sondern bieten auch extrem viele Details, die für die lieben Kleinen zu erforschen sind. Illustrator Stefan Lohr hat hier eine liebevolle Arbeit geleistet, die dafür sorgt, dass man bei jedem neuen Lese-Durchgang wieder etwas neues entdecken kann.

Inhalt abgleichen