Fans

warning: Creating default object from empty value in /www/sserv/sser6tz/html/hannover96/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.
Alle Meldungen rund um die Fans von Hannover 96

Fanbeirat befragt Hannover 96 zu unbegründet abgelehnten Anträgen

Im Zusammenhang mit den von Hannover 96 weit über 100 abgelehnten Mitgliedschaftsanträgen von potenziell kritischen 96-Fans wurde nun auch der Fanbeirat aktiv. Er richtet sich mit einem Schreiben an Vorstand und Geschäftsführung des Vereins sowie an Vertreter der Hannover 96 GmbH & Co. KGaA und der Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG.

Die sieben Mitglieder des Fanbeirats verlangen in dem offenen Brief unter anderem Auskunft zu den wichtigen Fragen, wie viele Mitgliedschaftsanträge es in den vergangenen zwei Monaten gab, wie viele davon abgelehnt wurden und welches die Gründe sind, nach denen diese Entscheidung intern getroffen wurde. Den Original-Wortlaut des Schreibens vom Fanbeirat findet ihr bei uns im Forum.

Größeres Ausmaß: Hannover 96 lehnt auch Einzelanträge auf Mitgliedschaft ab

Das Ausmaß der abgelehnten Anträge auf Vereinsmitgliedschaft bei Hannover 96 ist möglicherweise noch größer als zunächst angenommen. Denn wie nun in unserem Forum bekannt wurde, wurden nicht nur Anträge abgelehnt, die gesammelt von der IG Pro Verein 1896 abgegeben wurden, sondern auch mindestens ein separat von einer Einzelperson eingereichter Antrag. Dies legt den Verdacht nahe, dass dies auch in weiteren Einzelfällen erfolgt sein kann.

Wie geht Hannover 96 vor - und warum?
Daraus ergibt sich nun unter anderem die Frage, wie es konkret zu diesem skandalösen Vorgehen seitens Hannover 96 kommt. Gibt es einen generellen Aufnahmestopp für neue Mitglieder? Angesichts der aktuellen Werbekampagne für neue Mitglieder und dem Umstand, dass man aufgrund des Aufstiegs von einem erhöhten Zulauf ausgehen darf, wohl kaum.

Allerdings stellt sich dann die Frage, nach welchen Kriterien Hannover 96 die Anträge auf Mitgliedschaft ohne Begründung ablehnt und wie die abzulehnenden Anträge identifiziert wurden. Wie funktioniert es in der Praxis, dass ein einzelner Mitgliedschaftsantrag den gesammelt abgegebenen Anträgen "zugeordnet" wird? Eine Auskunft zu den konkreten Gründen für die Ablehnungen verweigert Hannover 96 übrigens nach wie vor.

Hannover 96 päsentiert neues Trikot - mit Farbverlauf

Hannover 96 präsentierte heute Mittag offiziell seine neuen Trikots für die kommende Bundesligasaison. Im Grundstaz bleibt es bei Altbewährten: Rot fürs das Heimtrikot und Grün für das Auswärtstrikot.

Im Detail wich man allerdings von einer klassischen Optik ab und entschied sich stattdessen für einen Farbverlauf der im unteren Bereich des Trikots dunkel endet. Ansehen kann man sich die Trikots zum Beispiel bei Twitter oder Instagram.

Kritiker bemängeln, dass das Trikot durch den Farbverlauf im unteren Bereich verwaschen aussieht. Oder aber als wäre es dort schlecht ausgeleuchtet. Forum

96-Fans würden Zweitliga-Kader Klassenerhalt nicht zutrauen

Zwar hat es (wenn auch recht knapp) für den direkten Aufstieg in die erste Bundesliga gereicht, das Zeug für die erste Liga hätte der Zweitliga-Kader von Hannover 96 nach mehrheitlicher Meinung der eigenen Fans aber nicht ohne weiteres. Dies zumindest ist das Ergebnis einer Umfrage auf dieser Homepage, an der über 1.000 Fans teilnahmen.

Dabei gab mit 60 Prozent eine deutliche Mehrheit der Fans an, dass sie mit dem Zweitliga-Kader von einem erneuten Abstieg aus der ersten Liga ausgegangen wäre. Mit 34 Prozent waren ebenfalls sehr viele Fans zumindest etwas optimistischer und hätten dem bisherigen Kader zumindest zugetraut, dass es im Kampf um den Klassenerhalt extrem knapp geworden wäre. Lediglich sechs Prozent der Teilnehmer hätten dem Kader den Klassenerhalt ohne wesentliche Probleme zugetraut.

Am Samstag 12. Anti-Rassismus-Cup Hannover

Auch in diesem Jahr wird wieder der Anti-Rassismus-Cup ausgetragen. Und zwar am bevorstehenden Samstag, also dem 10. Juni 2017. Organisiert wird der Spaß vom Fanprojekt Hannover, dem Arbeitskreis "96-Fans gegen Rassismus" und Mitgliedern der aktiven Fanszene.

Los geht es um 10 Uhr im Stadion von Arminia Hannover (Rudolf-Kalweit-Stadion, Bischofsholer Damm 119, 30173 Hannover). Über den Tag verteilt werden 30 Fan-Teams (so viele wie noch nie!) gegeneinander antreten, die sich über möglichst viele Zuschauer freuen. Der Eintritt ist frei und es gibt Verpflegung zu fairen Preisen.

Es wird außerdem eine Tombola mit besonderen Preisen angeboten und in der 30-minütigen Pause am frühen Mittag wird es einen thematischen Kurzvortrag zur KZ-Gedenkstätte Ahlem geben. Der Vortrag behandelt das Leben von Michael Brown, der in seinem Buch "Es war eine recht unruhige Reise" die turbulente Zeit als Jude 1938 in Hannover beschreibt und dabei auch auf den Gewinn der Deutschen Meisterschaft von Hannover 96 im selbigen Jahr eingeht. (siehe auch hier). Forum

Inhalt abgleichen