Spielberichte

warning: Creating default object from empty value in /www/sserv/sser6tz/html/hannover96/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.
Spielberichte von Hannover 96

Hannover 96 gegen Leverkusen im Schneetreiben kurz vor Überraschung

Trotz einer phasenweise überraschend kämpferischen Vorstellung kassierte Hannover 96 daheim gegen Bayer 04 Leverkusen eine knappe 2:3-Niederlage. Dabei sah es in wildem Schneetreiben schon früh gar nicht danach aus, als könnte für die Roten überhaupt etwas drin sein. Denn nach nicht einmal einer halben Stunde stand es aus Sicht von 96 0:2.

Angesichts der letzten Spiele hätte nun wohl kaum noch jemand etwas auf die Niedersachsen gesetzt. Großes Pech hatte kurz nach dem zweiten Treffer Haraguchi als er aufs leere Tor schoss, der Ball aber aufgrund des Schnees kurz vor der Linie "verhungerte". Dennoch war die Führung der Leverkusener aufgrund zahlreicher Torchancen in der ersten Halbzeit hochverdient.

Hannover 96 verliert 6-Punkte-Spiel in Stuttgart deutlich

Im Kampf um den Klassenerhalt musste Hannover 96 erneut eine bittere Schlappe mit großer Tragweite hinnehmen: Im Auswärtsspiel beim direkten Konkurrenten VfB Stuttgart verloren die Roten; und das mit 1:5 auch noch sehr deutlich (den "Ehrentreffer" für die Roten erzielte Jonathas). Das schwächt nicht nur die Moral zusätzlich, sondern ist natürlich auch schlecht für die Tordifferenz (die von 96 ist nun die schlechteste der Liga).

Der Abstand auf den Relegationsplatz, auf dem der VfB Stuttgart liegt, beträgt nun schon fünf Punkte. Bei noch zehn verbleibenden Spieltagen ist das nicht wenig. Erst recht mit schwacher Tordifferenz. Der Abstand auf den viertletzten Platz für den direkten Klassenerhalt beträgt sogar schon sieben Punkte - angesichts der schwachen Tordifferenz müssten die Roten hier sogar ziemlich sicher acht Punkte aufholen.

Die nächste Gelegenheit auf Punkte haben die Roten am kommenden Spieltag daheim gegen den Tabellensechsten Bayer 04 Leverkusen. Ein alles andere als leichter Gegner. Zumal Hannover 96 auf den gelbgesperrten Oliver Sorg verzichten muss. Forum

Hannover 96 nun Tabellenletzter der Bundesliga

Auch in der ersten Partie unter dem neuen Trainer Thomas Doll kam Hannover 96 nicht zurück auf die Erfolgsspur: Daheim verloren die Roten am Freitagabend mit 0:3 (0:1) gegen RB Leipzig. Und das auch absolut verdient: Hannover 96 präsentierte sich mit absolut schwacher Defensive und brachte selbst auch nur einen einzigen ernsthaften Torschuss zustande.

Da ist es fast folgerichtig, dass die Roten nun auf den letzten Tabellenplatz abrutschten. Denn der bislang Tabellenletzte 1. FC Nürnberg holte heute zumindest einen Punkt gegen den SV Werder Bremen.

Da Hannover 96 aber am kommenden Spieltag daheim den 1. FC Nürnberg empfängt, können die Platzierungen theoretisch wieder getauscht werden. Theoretisch... Forum

Hannover 96 gegen Düsseldorf im wahrsten Sinne des Wortes ohne Chance

Das Wortspiel ist zwar reichlich abgegriffen, aber leider passt es bei Hannover 96 im Moment schlicht zu gut: Bei den Roten brennt an Weihnachten der Baum.

Denn im Kellerduell gegen Fortuna Düsseldorf verloren die Niedersachsen am Samstagnachmittag daheim mit 0:1 (0:0). Zwar fiel der Siegtreffer der Rheinländer erst in der Nachspielzeit, dennoch war das Ergebnis absolut nicht unverdient.

Denn Hannover 96 hatte über die gesamte Spielzeit hinweg keine einzige hochkarätige Torchance - die Gäste hingegen schon. Somit überwintert Hannover 96 mit lediglich 11 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz (punktgleich mit dem Letzten 1. FC Nürnberg) und hat sich das auch verdient.

Trainer André Breitenreiter steht naturgemäß in der öffentlichen Kritik. Da helfen auch keine "Jobgarantien" von Klubchef Martin Kind. Diese sind erfahrungsgemäß nichts Wert - das ist in Hannover nicht anders als bei den meisten anderen Bundesligaclubs. Forum

Hannover 96 mit leistungsgerechtem Unentschieden in Freiburg

Hannover 96 kam am Mittwochabend beim SC Freiburg immerhin zu einem 1:1-Unentschieden. Zwar sorgt dieses immerhin für den "Aufstieg" der Roten auf den vorletzten Tabellenplatz, aber der große Wurf ist dieser Punkt beim Tabellenzwölften leider auch nicht. Ein solcher muss dann am kommenden Samstag daheim gegen den Tabellenfünfzehnten Fortuna Düsseldorf her.

Den Treffer für die Roten erzielte nach einer Viertelstunde Felipe. Zuvor waren die Gastgeber bereits in der dritten Spielminute durch einen Handelfmeter (verursacht durch Waldemar Anton) in Führung gegangen. Im weiteren Spielverlauf hatten beide Mannschaften gute Gelegenheiten für einen Siegtreffer. Jedoch blieben diese allesamt ungenutzt, sodass das Unentschieden letztendlich auch in Ordnung geht. Forum

Inhalt abgleichen