Spielberichte

warning: Creating default object from empty value in /www/sserv/sser6tz/html/hannover96/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.
Spielberichte von Hannover 96

Hannover 96 bezwingt FC Bayern München

Unverhofft kommt oft: Hannover 96 gewann am Nachmittag mit 1:0 (1:0) gegen den FC Bayern München und stürzten diesen damit weiter in die Krise. Die Roten sind somit bis auf einen Punkt an den Rekordmeister herangerückt. Das goldene Tor erzielte Szabolcs Huszti in der 23. Minute durch einen direkt verwandelten Freistoß. Aus dem Spiel heraus gab es zuvor und in der Folge kaum Gelegenheiten für 96, dafür stimmte aber die kämpferische Einstellung, die es den Gästen sehr schwer machte. In der zweiten Halbzeit hatte Mikael Forssell sogar noch die vorzeitige Entscheidung auf dem Fuß, traf aber nur die Latte. Somit mussten die Niedersachsen doch noch zittern, verteidigten die Führung aber mit Glück und Geschick bis zum Abpfiff.

Hannover 96 scheidet erwartungsgemäß aus

Hannover 96 schied am Abend beim FC Schalke 04 - man muss es leider so sagen: - erwartungsgemäß aus dem DFB-Pokal aus. Mit 0:2 (0:0) fiel die Niederlage der stark ersatzgeschwächten Roten jedoch nicht so hoch aus, wie von vielen befürchtet wurde. Lange Zeit war es 96 sogar gelungen, das Unentschieden zu halten, kam dabei aber selbst nur ein Mal gefährlich vor das Tor der Gastgeber, während diese ihrerseits sichtlich bemüht waren, aus dem Spiel heraus aber zunächst nur selten die Abwehrreihen der Roten durchdrangen. Nachdem die Schalker aber in der 56. Minute letztendlich doch noch in Führung gingen, war das Spiel quasi entschieden: Hannover 96 war zu keiner Gegenwehr mehr im Stande und nach dem 2:0 waren auch die letzten Hoffnungen verflogen. Forum

Trauerspiel in Leverkusen

Hannover 96 verlor am Abend auch in der Höhe absolut verdient mit 0:4 (0:2) bei Bayer 04 Leverkusen. Selten war man so froh darüber, dass ein Spiel zu Ende ist. Mehr ist dazu vorerst nicht zu sagen. Forum

Hannover 96 schießt sich aus der Krise

Hannover 96 gewann am Abend mit 5:1 (2:0) gegen Aufsteiger Borussia Mönchengladbach und kletterte so vom letzten Tabellenplatz auf Rang 12. Nachdem sich Hannover 96 anfangs gegen die sehr defensiv agierenden Gäste noch schwer tat, eröffnete Szabolcs Huszti in der 32. Minute den Torreigen, nachdem er kurz zuvor noch einen Elfmeter vergeben hatte. Nun war der Knoten geplatzt: Jan Schlaudraff (Foto) erhöhte kurz vor dem Pausenpfiff noch auf 2:0 und kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit war es erneut Szabolcs Huszti, der erfolgreich war. Eine besondere Erwähnung verdient das 4:1 - Gladbach hatte zwischenzeitlich durch Friend verkürzt - durch Jan Schlaudraff nach einem sensationellen Alleingang, welches ein ganz heißer Anwärter auf das Tor der Woche und des Monats sein dürfte. Den Schlusspunkt in diesem für Hannover 96 rundum gelungenen Spiel setzte Neuzugang Mikael Forssell.

Hannover 96 verliert erwartungsgemäß

Die erhoffte Überraschung blieb aus: Hannover 96 unterlag am Abend mit 0:2 (0:2) beim VfB Stuttgart und ist in dieser Saison damit weiterhin ohne Tor und nun Tabellenletzter. Bereits zur Halbzeit hatten sich alle Hoffnungen der 96er zerschlagen: Obwohl die Roten zunächst sehr vielversprechend begannen, machten die Stuttgarter das Tor und dominierten in der Folge das Spiel, sodass zur Halbzeit eine verdiente 2:0-Führung zu verzeichnen war. In der zweiten Halbzeit passierte bis auf einen Lattentreffer durch Jan Schlaudraff kaum noch etwas vielversprechendes und Hannover 96 konnte den Gastgebern nicht mehr ernsthaft gefährlich werden.

Inhalt abgleichen