Spielberichte

warning: Creating default object from empty value in /www/sserv/sser6tz/html/hannover96/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.
Spielberichte von Hannover 96

Hannover 96 nur mit Unentschieden bei St. Pauli

Hannover 96 verlor am Samstagnachmittag mit einem 0:0-Unentschieden beim Kellerkind FC St. Pauli den dritten Tabellenplatz in der zweiten Bundesliga an Erzrivale Eintracht Braunschweig. Die Roten sind nun Vierter.

Leider war dies auch verdient. Hannover 96 darf sich über dieses Unentschieden nicht beklagen. Denn insgesamt hatten die von Ewald Lienen trainierten Gastbeber mehr vom Spiel. Während die ersten Halbzeit noch von beiden Teams recht harmlos war, drehten die Hamburger in der zweiten Hälfte auf. Allerdings nutzten sie ihre Chancen nicht bzw. scheiterten an 96-Torhüter Philipp Tschauner. Großes Glück hatten die Roten als ein Schuss am Pfosten landete.

Hannover 96 mit knappem Erfolg gegen TSV 1860 München

Hannover 96 konnte am Samstagnachmittag mit einem 1:0-Erfolg über den TSV 1860 München Kontakt zum zweiten Tabellenplatz in der zweiten Fußball-Bundesliga halten. Das Zustandekommen des Sieges gegen den Abstiegskandidaten war dabei allerdings alles andere als überzeugend.

Zwar waren die Roten vor allem in der ersten Hälfte deutlich bemühter, die Gäste ließen aber dennoch kaum Tormöglichkeiten zu und hatten dabei selbst zwei hochkarätige Chancen. Ein gut aufgelegter 96-Torhüter Philipp Tschauner konnte diese aber mit mehreren Glanztaten entschärfen und so seinen Kasten sauber halten.

Hannover 96 patzt in Karlsruhe und rutscht ab

Hannover 96 zeigte am Samstagnachmittag auch beim Tabellenvorletzten eine enttäuschende Leistung. Dieses Mal spiegelte sich das auch halbwegs im Ergebnis wieder: Mit 0:2 (0:1) waren die 96er am Ende bei den Badenern unterlegen, die ihrerseits am letzten Spieltag erst eine 0:5-Klatsche bei einem anderen Kellerkind (FC St. Pauli) kassiert hatten.

Umso überraschender dort das heutige Resultat des Tabellenzweiten Hannover 96, das auch noch deutlicher hätte ausfallen können. Viel gibt es aus der Sicht von Hannover 96 nicht zu berichten, denn das war so schwach, dass jegliche Lust auf fundierte Kritik vergeht. Wo sollte man da anfangen und wo aufhören? Das wäre ein Fass ohne Boden.

In der Tabelle ist Hannover 96 damit den zweiten Platz vorerst an den FC Union Berlin los geworden. Wenn es im Montagsspiel schlecht läuft, wäre auch der dritte Platz erst einmal passé.

Hannover 96 enttäuscht gegen Tabellenvorletzten Arminia Bielefeld

Wieder einmal erlaubte sich Hannover 96 sich in der zweiten Bundesliga eine schwache Leistung. Dieses Mal spiegelt sich das leider auch im Ergebnis wieder: Gegen den Tabellenvorletzten Arminia Bielefeld kamen die Roten vor heimischer Kulisse nicht über ein enttäuschendes 2:2-Unentschieden hinaus.

Dabei liefen die Roten zwei Mal einem Rückstand hinterher. Dass sie es schafften, diesen wieder auszugleichen, ist das Positive an diesem Samstag. Wobei fairerweise dazu gesagt werden sollte, dass dem zweiten Treffer der Bielefelder ein Elfmeter vorausging, der eindeutig unberechtigt war. An dieser Stelle hatte 96 Pech.

Hannover 96 festigt mit erneutem glücklichen Dreier Platz 2

Mit einem neuerlichen 2:1-Erfolg schaffte es Hannover 96 am frühen Sonntagnachmittag, den zweiten Tabellenplatz in der zweiten Bundesliga zu festigen. Dabei sah es für die Roten auch bei Dynamo Dresden zunächst wieder einmal gar nicht gut aus.

Denn in der ersten Halbzeit waren die Hausherren klar überlegen. Außer bei einem Lattentreffer von Edgar Prib und einer guten Gelegenheit von Martin Harnik war von den Niedersachsen nichts zu sehen. Die Dresdner hingegen ließen zahlreiche hochkarätige Chancen ungenutzt.

Auch in der zweiten Halbzeit setzte sich dies zunächst fort: Die Ostdeutschen machten Druck, während bei Hannover 96 keine Verbesserung zu erkennen war. Doch zumindest vereinzelt war Hannover 96 erneut gefährlich. Die zweite Gelegenheit wurde dann auch glatt zu einem Erfolg: Martin Harnik netzte nach einer Ecke 25 Minuten vor Spielende zum Führungstreffer für 96 ein.

Inhalt abgleichen