Das-Fanmagazin.de

warning: Creating default object from empty value in /www/sserv/sser6tz/html/hannover96/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.
Nachrichten zu dieser Seite

Hannover 96 gewinnt zwei Mal gegen Udinese Calcio

Nachdem es erst kürzlich die erste Testspiel-Niederlage der laufenden Saisonvorbereitung gab, erreichte Hannover 96 heute Siege gegen einen hochklassigen Club, nämlich den italienischen Erstligisten Udinese Calcio. Und das gleich zwei Mal, denn die Roten spielten sowohl am Nachmittag als auch am Abend gegen die Italiener.

Dabei gewann im ersten Spiel des Tages die vermeintliche "B-Elf" der Roten sehr deutlich, nämlich mit 5:1 (3:1). Die Treffer für die 96er erzielten dabei jeweils zwei Mal Walace und Hendrik Weydandt sowie ein Mal Takuma Asano.

Am Abend gewann dann die "A-Elf" mit 2:1 (1:0) gegen nun auch deutlich stärkere Italiener. Hier waren die 96-Torschützen Ihlas Bebou sowie per Foulelfmeter Niclas Füllkrug. Forum, Testspiele

Hannover 96 mit erster Testspiel-Niederlage der Vorbereitung

In einem Testspiel während des Trainingslagers in Österreich musste Hannover 96 die erste Niederlage in der aktuellen Saisonvorbereitung hinnehmen: Gegen den österreichischen Bundesligisten Wolfsberger AC unterlagen die Roten mit 2:3 (0:1).

Wie schon die Partie gegen Zwolle, ging auch dieser Test über 120 Minuten, wobei die Trainer ihre Spieler zur Halbzeit einmal komplett austauschten. Die Treffer für die Roten erzielten jeweils zum zwischenzeitlichen Ausgleich Takuma Asano sowie per Foulelfmeter Bobby Wood.

Unterdessen wurde auch der konkrete Zeitpunkt für das abschließende Testspiel gegen Athletic Bilbao festgelegt. Die Partie wird am 11. August 2018 um 15.30 Uhr angepfiffen. Zuvor gibt es ab 11 Uhr rund ums Stadion eine Saisoneröffnungspartie die vor allem als Familienfest konzipiert ist. Forum, Testspiele

"Hannover-Modell" ist 96-Unwort des Jahres 2017

Das von 96-Präsident Martin Kind oftgenannte "Hannover-Modell" ist laut einer Wahl auf dieser Homepage das 96-Unwort des Jahres 2017. 38 Prozent der abgegebenen Stimmen entfielen auf diese Option.

Unter Zuhilfenahme dieses Begriffs wirbt Martin Kind immer wieder für seine beantragte Ausnahmegenehmigung von der 50+1-Regelung (die inzwischen ruht). Das "Hannover-Modell" beinhaltet im Wesentlichen, dass der Profifußball von Hannover 96 vor rund 20 Jahren in eine Kapitalgesellschaft ausgegliedert wurde, um den Verein vor den finanziellen Risiken des Profifußballs zu schützen, was aber auch bei vielen anderen Proficlubs der Fall ist.

Dies jedoch wird von den 50+1-Verfechtern gar nicht in Frage gestellt und geht an den Punkten der Kritiker vorbei, was sicherlich dazu beitrug, dass das "Hannover-Modell" nun zum 96-Unwort des Jahres 2017 gewählt wurde.

Ebenfalls viele Stimmen entfielen auf "Stimmungsboykott" (28 Prozent) und die Parole "Kind muss weg" (24 Prozent), was zeigt, dass auch viele 96-Fans zumindest mit den Mitteln eines Teils der Kind-Kritiker nicht einverstanden sind. Ergebnis

Welches ist Dein persönliches 96-Unwort des Jahres 2017?

Hannover-Modell
38% (212 Stimmen )
Ehrenamt
1% (4 Stimmen )
Stimmungsboykott
28% (153 Stimmen )
Vorstandsdiktatur
1% (8 Stimmen )
Empfehlung
1% (5 Stimmen )
Grundlagenvertrag
0% (2 Stimmen )
Alternativlos
7% (38 Stimmen )
"Kind muss weg"
24% (131 Stimmen )
Abgegebene Stimmen: 553

Welches ist Dein persönliches 96-Wort des Jahres 2017?

Derbysieger
43% (162 Stimmen )
Aufstieg
23% (86 Stimmen )
Pro Verein 1896
13% (49 Stimmen )
Stimmungsboykott
21% (79 Stimmen )
Abgegebene Stimmen: 376
Inhalt abgleichen