Hannover 96 verabschiedet sich von neun Spielern

Wie auf der offiziellen Homepage der Roten nachzulesen ist, handelt es sich dabei um Kevin Wimmer, Niclas Füllkrug, Ihlas Bebou, Bobby Wood, Nicolai Müller, Takuma Asano, Uffe Bech, Pirmin Schwegler und Kevin Akpoguma. Teilweise wechseln sie aufgrund von Vertragsablauf bzw. Ende einer Ausleihe, teilweise gegen Ablösezahlung.


Sie werden die Roten beim angepeilten Wiederaufstieg in die erste Bundesliga also nicht unterstützen (können). Wir wünschen allen für ihre Zukunft alles Gute!