• Zitat

    Addo für Ligapokal gespielt

    Otto Addo von Borussia Dortmund ist nach seiner Roten Karten im Ligapokalfinale Sportgericht des DFB für zwei Ligapokal-Spiele gesperrt worden.


    Quelle: ARD Videotext

  • Naja, der ganze Ligapokal ist Quatsch und so hat es wenigstens noch einen Sinn, in der 2.Liga Erster statt Zweiter zu werden.

    Einmal editiert, zuletzt von sasa ()

  • Der Sieger erhält einen Startplatz im Uefa-Cup.


    Wie soll das denn dann gehen ?


    Kriegt der Pokalsieger dann keinen mehr oder schenkt uns die UEFA einen extra.

  • Geschenkt gibt's nix. Entweder geht der DFB-Pokal drauf oder man nimmt den Ligastartplatz in der Hoffnung, dass man bald sowieso einen zusätzlichen Platz über die 5-Jahres-Wertung erhält.

  • Ich tippe, der Startplatz für den DFB-Pokalsieger bleibet unangetastet.


    Aber wer glaubt derzeit ernsthaft daran, dass Deutschland in den nächsten Jahren in der 5-Jahres-Wertung nach oben klettert??

  • die 15 bundesligisten der vorsaison und der zweitligameister sollen also teinehmen. irgendwie witzlos, wenn man danach noch extraspiele durchführen müsste, da ab dem halbfinale eh schon alle teilnehmer zum kommenden saisonende international qualifiziert sind. das sieht dann so aus:


    von juli 08 - jan 09 führt man den ligapokal in 4 runden durch. da sich ende mai 09 rausstellt, dass sich alle halbfinalteilnehmer durch ihr abschneiden in der bulisaison 08/09 oder dem dfb-pokal 08/09 schon für internationale wettbewerbe qualifiziert haben, muss man im juni 09 noch ein halbfinale und finale der viertelfinalverlierer veranstalten, um den uefa-cup-teilnehmer zu ermitteln.

    2 Mal editiert, zuletzt von strunz ()

  • Selbiges war auch mein erster Gedanke. Aber darauf scheißt die DFL, hauptsache ein extra ans Fernsehen zu verkaufender Wettbewerb.

  • Ach, das ist erst ab 2008. Ich hatte schon Angst, die DFL würde den Notfallplan auspacken, für den Fall dass wir uns über die Liga für einen internationalen Wettbewerb qualifizieren.

  • Zitat

    Original von strunz
    muss man im juni 09 noch ein halbfinale und finale der viertelfinalverlierer veranstalten, um den uefa-cup-teilnehmer zu ermitteln.


    Muss man nicht, der kann Startplatz auch wieder über die Liga vergeben werden.

  • Zitat

    Original von Arne
    Selbiges war auch mein erster Gedanke. Aber darauf scheißt die DFL, hauptsache ein extra ans Fernsehen zu verkaufender Wettbewerb.


    Stimmt - mich wundert nur, dass der Zweitligameister teilnehmen soll. Im Interesse des TV-Zuschauers hätte man den 16. Platz an Michael Jordan, Nico Rosberg, Rhein Fire, eine NHL-All-Star-Auswahl oder Dirk Nowitzki per Wildcard vergeben müssen.

  • Zitat

    Original von Tobias


    Muss man nicht, der kann Startplatz auch wieder über die Liga vergeben werden.


    Was das ganze Brimborium obsolet macht. Und wogegen die Viertelfinalverlierer sicherlich etwas hätten, für den Fall, dass sie in der Tabelle viel weiter unten landen.

    Einmal editiert, zuletzt von strunz ()

  • Warum? Ist doch im DFB-Pokal auch nicht anders geregelt. Wenn da beide Finalisten CL-Teilnehmer sind, geht der Platz auch wieder an die Liga und nicht an einen der Halbfinalteilnehmer.
    Davon abgesehen ist ein neuer Wettbewerb nun völlig überflüssig.

  • Zitat

    Original von marcrei
    Davon abgesehen ist ein neuer Wettbewerb nun völlig überflüssig.


    Er wäre doch gar nicht neu, sondern nur modifiziert.

  • Aber so radikal modifiziert, dass das für mich was ganz neues wäre. Von besseren freundschaftsspielen in der Sommerpause zu einer Art zweiten DFB-Pokal.