Konzert-Tipps

  • Bin erstaunt, wie gut Hannover mittlerweile mit Konzerten abgedeckt wird.

    Alles, weil wir kein Nachtflugverbot haben. ;) Keine Ahnung, wie ausschlaggebend das ist, aber man hört das ja immer wieder...Ob die große Fläche auf der Expo so einmalig bzw. besonders ist, weiß ich nicht.

  • Die finde ich furchtbar. Man ist so weit weg wie im Stadion, aber ohne ansteigende Ränge. Ich war bei Eminem mit zwei Bekannten, eine so ca. 1,65, eine 1,70. Die konnten nicht mal die Leinwände neben der Bühne sehen.

  • Die Plaza geht für Konzerte, finde ich. Nicht perfekt, aber geht. Das "große" Messegelände hingegen ist tatsächlich furchtbar.

  • Ja, sehe ich auch so. Die Plaza ist, abgesehen von der Lage und der damit verbundenen Infrastruktur, noch ok. Das Messegelände ist eine Katastrophe.

  • Das Eminem-Konzert war von allen Konzerten, auf denen ich war (und ich hab so ungefähr bei 250 den Überblick verloren) so ziemlich das langweiligste, waas ich je miterlebt habe. Ich war im Nachhinein sehr froh, dafür nur einen Zwanni bezahlt zu haben.

  • Maiden auf der Plaza war völlig ok. Ich war sternhagelvoll und es gab zig dafür vorgesehene Möglichkeiten zu pissen. Was braucht man mehr :ahnungslos:

  • Für gute Konzerte muss man leider noch immer nach Hamburg oder gar Bremen (grr) ausweichen

  • Pearl Jam kommen nächstes Jahr wieder nach Deutschland. Leider nicht nach Hannover, aber dafür nach Frankfurt (23.06.) und Berlin (25.06.). Der Vorverkauf startet Samstag.

    Bei welchem bist du dabei? Ich in Frankfurt, Berlin passt nicht. Sujo ist in Wien dabei.

  • Kleine Werbung für meinen Post im Tausche/Biete Bereich. Ich habe noch zwei Tickets für Thees Uhlmann heute Abend im Capitol übrig falls jemand Interesse hat

  • Interesse ist da.

    Aber:

    Die eine Kollegin hat (zum Glück für mich) Zahnschmerzen, so dass ich für sie einspringen darf und die andere Kollegin begleiten werde.