Christoph Dabrowski

  • Laut Kicker ist Christoph Dabrowski für das Team 2006 nominiert.


    Nicht, dass ich unsere 96-Spieler hier schlecht machen möchte, aber Dabrowski als Hoffnungsträger für die WM 2006???
    Haben wir wirklich so wenige Talente in Deutschland, dass man da auf ihn zurückgreift?

  • Nur gut, dass Deutschland keine Quali für 2006 spielen muss. Eine mögliche Nationalmannschaft mit Spielern wie Dabrowski?!?
    Keine Technik, für die Größe mittelmäßiges Kopfballspiel. Nein Dabrowski ist kein Hoffnungsträger. nein nein nein

    Einmal editiert, zuletzt von IlStajner96 ()

  • Aber natürlich gehört er zu den Hoffnungsträgern. Wer in der Nachspielzeit einen so kopfballstarken Spieler wie Vorbeck keine Chance zum Ausgleich gibt sondern entschlossen zum Ball geht muss doch ein guter Spieler sein...
















    ....DAS WAR SARKASMUS!!! :sauer::wut: :motzen: :hölle:

  • Wenn das mal nicht tewas sehr weit hergeholt ist! Dabro bei der EM 2006! :kichern: :auslachen: Nein, bei aller Liebe nicht! Ich hab nichts gegen ihn, aber so wirklich überzeugt hat er mich noch nicht!

  • [Also man soll ja keine eigenen Spieler schlecht machen, aber Ihr habt Recht wenn das einer der Hoffnungsträger für die WM 2006 ist, dann können wir uns auf eine tolle WM freuen....

  • Zitat

    Original von mArv96
    Für mich ist er auch nur Durschschnitt und nicht mehr!


    Durchschnitt wird also für das Team 2006 nominiert? Kein Wunder, dass Völler beklagt, dass zu wenig Deutsche in der Liga spielen. Wenn man schon Dabro da rein holt. :kopf:

  • Ich würde eher den Mertesacker zu den deutschen Hoffnungsträgern hinzu zählen, aber doch nicht den Dabrowski :kopf: Die Bielefelder grinsen da immer noch.......so viel Geld für so ein Spieler :wut:

  • Wenn er nicht einen riesen Sprung macht, ist er eindeutig kein Hoffnungsträger, sondern höchstens unteres Mittelmaß.

  • als ich die threadüberschrift gelesen hab musste ich losgrinsen ,weil für mich hat Dabrowski absolut nich das Zeug ne Deutsche Hoffnung zu werden.


    Da würde ich echt eher Mertesacker dazuzählen wenn die nächsten Jahre optimal für ihn laufen.

  • wer für das team 2006 nominiert ist hat schon verloren. das kommt mir echt so vor. ist so ähnlich wie damals mit der a2-nationalmannschaft. aus den leuten ist nie so richtig was geworden.


    und dabro hat mit der bisher gezeigten leistung nicht mal was in der ersten elf von 96 zu suchen.

  • Zitat

    Original von Jörg Kretzler
    Ich glaube erlich gesagt auch nicht daran das er zum Team 2006 gehört! Er ist nur ein Mittelmäßiger Spieler! :kopf:


    zur Info:


    Das endgültige Aufgebot des "Teams 2006":


    Tor: Timo Hildebrand (VfB Stuttgart), Simon Jentzsch (VfL Wolfsburg)


    Abwehr: Philipp Bönig (VfL Bochum), Tim Borowski (Werder Bremen), Bernd Korzynietz (Borussia Mönchengladbach), Timo Wenzel (VfB Stuttgart)


    Mittelfeld: Marco Engelhardt (Karlsruher SC), Fabian Ernst (Werder Bremen), Steffen Hofmann (Rapid Wien), Marcel Maltritz (Hamburger SV), Sven Müller (VfL Wolfsburg), Christoph Dabrowski (Hannover 96)
    Angriff: Daniel Bierofka (Bayer Leverkusen), Nico Frommer (Eintracht Frankfurt), Markus Schroth (1860 München), Roland Benschneider (Arminia Bielefeld)

    Einmal editiert, zuletzt von donpilmon ()

  • wenn ich mir die manschaft so angucke... möchte ich garnicht an die zukunft denken... für england stehen da leute wie owen und heskey, die in ihren manschaften absolute stars sind und bei uns ersatz- und zweitligaspieler...


  • die von mir gefetteten sind noch die besten leute im aufgebot. obwohl nicht mal die da wirklich rein gehören. das sagt ja nun echt alles....

    Einmal editiert, zuletzt von milovanovic ()

  • Na ja, Dabrowski ist sicherlich nicht der Schlechteste, aber Hoffnungsträger?!


    Aus ihm kann ein guter Bundesligaspeiler werden, mehr aber wohl nicht...

  • Zitat

    Original von Goalgetter
    na wer will uns denn da noch den titel streitig machen? :D


    ausnahmslos jede mannschaft die bei diesem turnier antreten wird ;)