• Bestes Gegenbeispiel für deine These waren Zielers Accounts, die unter Garantie von einer Agentur bearbeitet werden.


    Ich meine da schon unseren aktuellen Kader.


    Da sehe ich bei keinem irgendwelche Sachen, die soooo professionell wirken.


    Sind eigentlich immer recht belanglose Sachen. Sané retweetet öfter mal alles, wo er erwähnt wird. Und ich weiß jetzt, dass der Hund von Klaus Bronko heißt.

  • Ich gehe davon auch aus,dass die zumind. teilweise das auch wirklich alleine machen.Natürlich nicht bei allen und vllt nicht zu 100% "alleine".Aber manche Profile,insbesondere Snapchat/Twitter wirken da für mich dann teilweise doch zu persönlch.
    Wird bei manchen so bei manchen so sein.Wenn Götze 10 Min vor der Reus-Nicht Nominierung schreibt "alles gute Bro,freue mich auf die em mit dir " mit den schönsten Bildern aus gemeinsamen Zeiten wird er das sicher nicht selber gemacht haben.
    Wenn aber Sane Videos/Bilder aus der Kabine direkt nach dem Spiel on stellt oder ein Joey Barton alle paar Wochen twitters was für ne Fot** der Neymar ist,ist das bestimmt auf deren Mist gewachsen.

  • RRZ jetzt bei Sport1: Celtic vs Leicester im International Champions Cup.


    Klar - in der zweiten Halbzeit spielt natürlich Schmeichel.

    Einmal editiert, zuletzt von timot ()

  • In der letzten Donnerstagsausgabe des Kicker gab es ein Interview von Michael Richter mit Sergio da Silva Pinto.


    Hier die wichtigsten Auszüge:


    - Nach einem Bruch des Kiefergelenks im Oktober 2014 im Spiel gegen den FC Ingolstadt sind Teile des Kiefergelenks nicht mehr richtig zusammengewachsen. Zeitweise ging es, aber ein zweiter Unfall hat alles verschlimmert. Fest zubeißen z.B. in einen Apfel geht nicht mehr.
    - Fußball spielen geht auch nicht mehr, im Mai wurden Tests absolviert. Dann die Erkenntnis: Es geht nicht mehr!
    - Nun auf der Suche nach einer beruflichen Zukunft abseits des Profisports
    - Bestätigte, dass er in der 96-Europa League Phase einer der Führungspersöhnlichkeiten im Team gewesen ist
    - Telefonierte mit Rudi Völler und stellte klar, dass er keinen Spieler mit Absicht verletze, nachdem er Michael Ballack am 3. Spieltag beim 2:2 in Hannover umsenste
    - Weiss bis heute nicht, was Honeß mit seinen Schauspieleräußerungen in seine Richtung meinte, empfindet die Schelte von Hoeneß aber als Adelung
    - Schelte gegen WOB war ein Wink an Christian Schulz, der ja in WOB im Gespräch war
    - Findet Hannover echt schön, aber Aachen ist ihm ans Herz gewachsen. Baut dort sein Traumhaus.
    - Sollte in DD nach der Karriere eine Umschulung auf der Geschäftsstelle der Fortuna machen. War mit Sportdirektor Azzouzi abgesprochen, der jetzt Geschichte ist und mit dem neuen Vorstand kam keine neue Perspektive mehr zusammen
    - Nun Orientierung in Richtung Fußball- und Sportmanagement und Ambition den Trainerschein zu machen
    - Ist bisschen Stolz auf seine jugendliche Ausbildung beim FC Porto, sehr professionell geführter Verein, von dem auch deutsche Clubs noch was lernen können
    - Meinung zum EM-Sieg Portugals: Nicht der schönste Fußball bei der EM, aber der erfolgreichste. Haben nicht durch Zufall gewonnen, sondern mit Willen

  • Hört sich gut an.
    Sympathischer Typ mit Kämpfernatur.
    Genau so einer fehlt noch in der Truppe.
    Vielleicht Hoffmann, der Einzige , der es beim letzten Derby gerafft hat.

  • Christian Schulz ist Kapitän von Sturm Graz. Dazu hat Graz den Saisonauftakt gegen Red Bull 3-1 gewonnen. Käptn Schulle allerdings nicht im Kader. Keine Ahnung was er hat.

  • Na dann kucken wir mal inne Zeitung ;)

    Zitat

    Ob der deutsche Christian Schulz schon im Kader steht, bleibt laut Foda abzuwarten. Ähnliches gilt für Stefan Hierländer. "Beide sind sehr spät zu uns gekommen, machen aber einen sehr guten Eindruck", meinte Foda, der zumindest einen der beiden in den Kader holen möchte.

    krone.at von gestern

  • Und für Florian Fromlowitz ging es auch weiterhin bergab:


    - bis zur Winterpause 15/16 Stammspieler beim FC Homburg 08 (Regionalliga Südwest)
    - dann Infektion/Keimerkrankung im Knie, Fortsetzung der Karriere derzeit unsicher


    Unter anderem hier und hiererwähnt.


    Schon bitter das Ganze.

    Einmal editiert, zuletzt von Sven ()

  • Pinto bester Mann. Die Nicht-Verlängerung seines Vertrages war der Anfang vom Ende hier.


    Der Vergleich mit Hofmann verbietet sich natürlich.

  • Allan Saint-Maximin wird vom AC Monaco erneut verliehen. Neuer Verein ist nun für ein Jahr der SC Bastia. (TM.de)

  • (Hoffe, das gehört hierhin):
    Weiß jemand (zumindest gerüchteweise) wo die beiden abgeblieben sind (oder sind die wirklich mit Anfang 20 schon vereinslos)?


    1. Fabian Pietler
    Seit er sich im Mai (nach knapp 8 Jahren!) abgemeldet hatte
    (https://m.facebook.com/story.p…1441043889770&__tn__=%2As)
    hab ich nichts mehr gehört oder gelesen.


    2. Phillipp Rusteberg
    Ging vor einem Jahr (nach immerhin 5 Jahren bei uns) zu Havelse.

  • (oder sind die wirklich mit Anfang 20 schon vereinslos)?


    Muss ja nicht schlimm sein. Vielleicht wird da gerade an der richtigen Karriere gearbeitet. Einem Sechstligisten oder so kann man sich dann immer noch anschließen, wenn Studien-/Ausbildungsort oder Arbeitsplatz gefunden wurde. Mit Profiverträgen werden beide ja nicht mehr groß was am Hut haben.