Chaos in Berlin

  • mcgiant,


    du musst einfach lernen damit umzugehen, dass man als blöd- und np-fetischist dem mündigen bürger eine angriffsfläche vom feinsten bietet.
    viel erfolg bei der erweiterung deines horizontes. ;)

  • Zitat

    Original von mcgiant
    Aber hier geht es letztlich nicht um Rangnick, sondern um das Chaos bei der Hertha, oder nicht? Und da denke ich, dass mit Falko Götz der richtige Mann verpflichtet wurde.


    Nur noch mal zur Kenntnis. Wäre schön, wenn mal wieder jemand was zum Thema schreiben würde.

  • Zitat

    Original von mcgiant
    Ohhhhh, wie oft ist das in diesem Forum belegt worden? 20 Mal? 30 Mal? Hab keinen Bock mehr drauf! Fertig, aus. Immer wenn jemand auf die entsprechenden FERNSEH -Interviews verwiesen hat, wurden diese einfach ignoriert. Klar, so ist es ja auch am einfachsten.


    Hat Rangnick irgendwann gesagt, dass er seinen Rauswurf bei 96 provoziert hat, damit er keine Ablöse kosten würde, wenn Berlin ihn haben will?


  • 4 Monate für 60 Fragen: Nicht schlecht Herr Hoeneß! :kichern:

  • Zitat

    http://www.sport1.de
    Rehmer neun Spiel gesperrt

    München - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Nationalspieler Marco Rehmer für neun Meisterschaftsspiele gesperrt. Grund dafür war ein Verstoß gegen die Anti-Doping-Richtlinien.


    Rehmer wurde Anfang Mai ohne Wissen des Vereins wegen einer Kieferverletzung von einem HNO-Arzt behandelt. Dieser verschrieb ihm ein Medikament, das das Glukokortikosteroid Betamethason entielt.


    Der Befund wurde bei der Dopingkontrolle nach dem Spiel gegen 1860 München festgestellt.


    warum sollte die neue Saison völlig ruhig beginnen ... :kopf:

    Einmal editiert, zuletzt von WILL(y) ()

  • Zitat

    Original von WILL(y)


    warum sollte die neue Saison völlig ruhig beginnen ... :kopf:


    Die Frage die sich mir grade stellt, ist, ob das nun ein Nachteil oder doch eher ein Vorteil für die Hauptstädter ist...... :rofl:

  • Das ist echt der Hammer. Ich kann es gar nicht glauben! Rehmer muss entweder sehr naiv oder wirklich nur dumm sein. So extrem hätte ich ihn nicht eingeschätzt. finde sogar, dass er einigermaßen glimpflich davon gekommen ist!


  • Quelle: http://www.sport1.de

  • Völlig überzogen die Strafe. Er wußte doch garnichts davon. wenn überhaupt, sollte man seinen Hausarzt bestrafen. Ich begreif es nicht. Man sollte lieber für brutale Fouls oder andere Unsportlichkeiten mal so eine Geldstrafe verlangen, aber da zahlen sie dann höchstens 10000 €.

  • Das ist zwar dumm von Rehmer, allerdings sind diese Dopingrichtlinien äusserst bescheuert.
    Und die Strafe doch extrem überzogen. Was da so alles drauf steht ist doch ein Witz. Wenn man kifft ist das auch Doping. Und jeder der das schon einmal getan hat weiss das Selbiges nicht gerade leistungsfördernd ist.

  • Mensch, das ist mal eine Idee. Die Dopingrichtlinien werden so verändert, dass Kiffen gestrichen wird!
    Ich glaube es kaum!
    Kiffen löst so vieles aus, dass das auf gar keinen Fall gestrichen werden darf! Ob man es nun mal schon mal ausprobiert hat (da sage ich nun nichts zu) oder nicht! Es gehört definitiv auf die Dopingliste und darf auf KEINEN Fall gestrichen werden!
    Hast Du Dich damit überhaupt schon mal intensiver beschäftigt? Wenn ich Dein Posting lese, bezweifel ich es!

  • hat zwar nichts mit chaos zu tun, hört sich aber trotzdem lustig an, wenn man die jüngere vergangenheit des spielers kennt:




  • Verdächtige Hertha-Jugendspieler entlastet


    Vier Jugendspieler des Bundesligisten Hertha BSC stehen nicht mehr im Verdacht, ein 14-jähriges Mädchen vergewaltigt zu haben. Polizei und Staatsanwaltschaft in Dortmund teilten nur wenige Stunden nach Bekanntwerden der Anschuldigungen mit, dass die Schülerin ihre Vorwürfe zurückgenommen hat.


    Berlin - Das Mädchen habe in den Vernehmungen eingeräumt, sich freiwillig auf sexuelle Handlungen mit den B-Jugend-Spielern eingelassen zu haben. Der Bundesligaclub hatte die Jugendlichen nach den Vorwürfen bis auf weiteres vom Spiel- und Trainingsbetrieb suspendiert.


    Die Nachwuchsfußballer waren in der Nacht zum vergangenen Sonntag vorübergehend festgenommen worden. Das Quartett wurde zunächst beschuldigt, die 14-Jährige vergewaltigt zu haben. Die Spieler, ein Deutscher und drei Türken, haben nach Angaben der Staatsanwaltschaft in den polizeilichen Vernehmungen bestätigt, das Mädchen am Samstagabend kennen gelernt zu haben. Auf einem Parkplatz im Stadtteil Aplerbeck soll es dann zu den sexuellen Handlungen gekommen sein.


    Hertha BSC war am vergangenen Wochenende zum Halbfinal-Rückspiel in Dortmund angetreten. Ohne die Festgenommenen verlor die Mannschaft mit 0:4, erreichte aber dank eines 5:1 im Hinspiel das Elfmeterschießen. Dieses gewann Hertha und sicherte sich die Endspielteilnahme.


    Quelle: http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,362911,00.html


    Weiterer Bericht: http://www.herthabsc.de/index.php?id=11329

    Einmal editiert, zuletzt von El Toro ()

  • Wenn man seinem Papa nicht sagen kann, daß man es mit 4 wildfremden, Jugend-Fußballern auf einem Parkplatz treibt; sollte man es wohl lieber lassen!
    Aber besser mal irgendwelchen Leuten Straftaten anhängen wollen... :nein:


    Dumme kleine Schlampe!

  • Vielleicht bekommt sie ihre "gerechte" Strafe ja in gut neun Monaten...


    Nur dann muss sie sich ganz schön bemühen, um den Vater zu bestimmen! :D