Niedersachsenstadion bald T-Online Stadion

  • naja, so ganz egal ist mir der name nun nicht. z.b. beneide ich die fürther ganz bestimmt nicht um ihr playmobilstadion.

  • Zitat

    Original von strunz
    naja, so ganz egal ist mir der name nun nicht. z.b. beneide ich die fürther ganz bestimmt nicht um ihr playmobilstadion.


    Da hast Du nicht Unrecht. Da stimme ich Dir voll und ganz zu. Das ist echt kein Geschenk. Dann schon eher Fruchtzwerge-Superdom :-)

  • Ist doch ein Riesendeal von AOL,wenn man bedenkt das in Hamburg WM spiele stattfinden.
    Danach wird es sicher wieder umbenannt.

  • Ich hoffe, daß man in Hannover nicht so Dumm ist und seine Tradition verkauft. Das alles ist nur Geldmacherei und der erste Schritt für eine \" Punika Liga\" oder sowas. Die D E L hat gezeigt, daß sowas große Vereine, schnell nach unten reißt und nix mehr so ist wie es mal war.

  • vieleicht könnte mann es machen in gilde stadion oder so aber ich glaube nicht dass es passieren wirt

  • Das neue Stadion in Wolfsburg wird (wie überraschend!) Volkswagen-Arena heißen. Und der Präsident oder irgendsoein Vogel erwähnte bei der "Taufe" Champions-League-Spiele, die dann dort stattfinden werden... :rofl:


  • und kind hörgeräte -ArenA

  • Geld ist nicht Alles!
    Vermarktung muß beim Namen enden. Denn der Name hat wirklich eine "Seele". Da hängt so viel dran. Als nächstes wäre dann der Vereinsname zu mieten oder zu verkaufen und auch da gäbe es "Fans", die für viiiiel Geld für "Pampers 96" wären, damit :96: sich noch bessere, teurere Spieler leisten könnte.
    (siehe http://www.das-fanmagazin.de/f…=1376&boardid=4&styleid=1)
    Heraus kommt dann eine Preisexplosion, mehr nicht. Die Spieler könnten noch höhere Forderungen stellen, da ja mehr Geld vorhanden ist, unterm Strich kann sich dann auch kein (kleinerer) Verein mehr leisten als jetzt.
    Fazit: Das Niedersachsenstadion soll auch weiterhin Niedersachsenstadion heißen! Wer sponsern will, kann sich ja die Trikots oder die Bande etc. vertraglich sichern.

  • Man sollte das Stadion an mehrer Sponsoren aufteilen.
    Die Westtribühne könnte dann Hannover Rück Tribühne heißen
    Die Ostribühne könnte man in PDS Tribühne umbennen
    Die Nordtribühne könnte dann zur Nordsee heißen
    und aus der Südtribühne machen wird die Gilde-Tribühne.
    Vielleicht kann man den Stadionnamen dann noch extra verkaufen als zum Beispiel Thomson Tempel.
    Wenn man das so macht könnte man richtig viel Geld kassieren, schließlich verkaufen andere Vereine ja auch schon ihre Tribühnen.
    Siehe allein in Bremen Kraft-Tibühne .... Und Schalke mit der Victoria Tribühne .... etc etc etc.....

  • ich gehe mal stark davon aus dass das niedersachsen stadion nach dem umbau nicht mehr lange niedersachsenstadion heißen wird. wurde das nicht auch schon angekündigt ?

  • Zitat

    ...ich wäre auch sauer gewesen wenn das Niedersachsenstadion T-Online Stadion hieß. Wie würdet ihr sowas finden. Ich find auf jeden Fall voll scheiße-

    ...vor allem würde ich mich freuen, Euch in schnuckligen rosa Trikots zu sehen. Dann säht ihr ja noch schwuler aus als der VfL Osnabrück :rofl::rofl:

  • das ist magenta! und was hat der stadionsponsor mit dem verein zu tun? spielt dann der fcb künftig etwa in blau?


    ich gehe davon aus, dass sowohl die tribünen als auch das komplettstadion vermarktet werden.

  • Wie wäre es denn mit Ernst-August-Arena? Und alle hauen auf die Kameraleute drauf :kloppen:


    Frei nach dem Motte: Mittendrinn statt nur dabei

  • Also ,
    ich denke mal wenn das Geld stimmt wird es auch umbenannt werden.
    Aber genaugenommen geht man ja wegen der ROTEN hin und nicht wegen der Sponsoren oder ?

  • Zitat

    Original von ampame
    Wie wäre es denn mit Ernst-August-Arena? Und alle hauen auf die Kameraleute drauf :kloppen:


    Frei nach dem Motte: Mittendrinn statt nur dabei


    Und der Gästeblock ist dann der "Türkische Pavillon" ! :kichern::kichern::kichern: