Niedersachsenstadion bald T-Online Stadion

  • Zitat

    Original von Trainer


    und kind hörgeräte -ArenA


    Mit dem Sponsor könnten wir uns das Weltjahrestreffen der Schiris sichern, wo sie lernen, "So!" von "Sau!" zu unterscheiden. :kichern:

  • ir ist der Name unseres Staions eigentlich scheiss egal... hauptsache es wird eine reine Fußballarena und wir sehen schönen erstligafußball... Wenn 96 das Geld brauchen würde um die eine oder andere Verstärkung zu holen sollten sie den Stasionnamen verkaufen... lieber schönen erfolgrichen Fußball als Tration.


    Wie heißt es so schln für Tradition kann man sich nichts kaufen!

  • Ich find niedersachsenstadion muss es dann auch nichtmehr heissen, weils ja irgendwie doch n völlig neues Stadion wird was mit der tradition dann auch nicht mehr viel zu tun hat!


    Allerdings hasse ich mitlerweile den abgenudelten Begriff "Arena"


    wie wärsn mit "Dome" wies vorn paar jahren geplant war,
    aber ich weiß wirklich nicht was plötzlich alle gegen "Stadion" haben...??

  • wie wäre es denn mit:
    Heilige Fußballspielstätte zu Hannover
    Oder abgekürzt HFH


    Ne, ist nicht so gut. Also Arena sollte nicht nicht im Namen stehen...


    Wie wäre es denn statt dessen mit Dome?


    Und als anlehnung an unsere Expo und den hervoragenden Fußball denn man sich dort ansehen kann, der also exponiert wird, nennen wir es Expo-Dome . Ist doch mal eine alternative

  • Es ist doch scheiß egal wie das Stadion heißt, wenn sie viele Millionen bezahlen ist es doch okay.


    Damit kann sich 96 gute Spieler kaufen und noch bessere Spiele abliefern.


    Okay, es, wer schade wegen den Namen, aber Millionen braucht der Verein. Wenn es sie bekommen sollte.


    Wenn das Geld nicht an 96 gehen sollte, wer der Neue Name wirklich scheiße.


    :96: :bussi:

  • @ Milo


    Das Geld wird ganz bestimmt nicht an :96: gehe, weil der Eigentümer des Stadions ja die Stadt Hannover ist und :96: das Stadion lediglch mietet für die Spiele.


    Die würden lediglich einen kleinen Teil davon abbekomen...

  • Zitat

    Original von STYLER
    Allerdings hasse ich mitlerweile den abgenudelten Begriff "Arena"

    Im Hamburg und München hat man den Begriff "Arena" wohl gewählt, weil so eine Alliteration dabei "herauskommt". Prägt sich halt besser ein.
    Wenn bei uns AWD einsteigt wäre aus diesem Grund wohl ebenfalls "Arena" vorprogrammiert.


    Mal was anderes: Wie wäre es mit dem Schwimmwarenhersteller Arena als Sponsor? -> Arena-Arena :kichern:

  • Zitat

    Original von ampame
    Das Geld wird ganz bestimmt nicht an :96: gehe, weil der Eigentümer des Stadions ja die Stadt Hannover ist und :96: das Stadion lediglch mietet für die Spiele.


    Nicht ganz richtig. Die Eigentumsrechte am Stadion werden, wenn der Umbau beginnt, an eine Stadionbetriebsgesellschaft übergehen. Diese besteht aus Hannover 96, der Stadt Hannover und der Nord LB, wenn ich mich da richtig erinnere. Von daher wird schon ein nicht zu vernachlässigender Teil des Geldes an 96 fließen

  • du hast doch gerade selbst geschrieben, dass die kohle an die neue gesellschaft fließt. dieses geld wird natürlich zur kreditrückzahlung benutzt. 96 selbst könnte nur über dividendenzahlungen profitieren, die aber wahrscheinlich vorerst nicht anfallen, wenn jeder cent zur kredittilgung genutzt wird.

  • Die sollen mal sehen das sie die Rechte für gutes Geld an den Mann bringen. Ob das Stadtion nun Niedersachsenstadion oder Gildefass heißt ist doch egal, denn Tradition allein bringt kein Geld.

  • Zitat

    Original von strunz
    96 selbst könnte nur über dividendenzahlungen profitieren, die aber wahrscheinlich vorerst nicht anfallen, wenn jeder cent zur kredittilgung genutzt wird.


    auch nicht ganz richtig, denn :96: muss sich mit seinem etat beziehungsweise mit den einnahmen aus den heimspielen an der tilgung beteiligen, die raten hierfür sind festgeschrieben. was dann bedeutet, dass der etat spätestens für die nächste saison höher ausfallen würde, wenn die vom verein zu bezahlenden raten geringer ausfallen würden.


    im übrigen finde ich awd-arena das allerletzte. wer sich etwas eingehender mit diesem konzern beschäftigt hat, wird erschreckende parallelen zur göttinger gruppe feststellen. die praktiken von awd ihre produkte zu verkaufen sind z.t. denen von sog. scheeballeffekten ähnlich- sprich verkauf von versicherungen etc. an familienangehörige, rekrutierung von jungen leuten, die dann freundeskreis etc. belabern müssen.

  • Ich bin für die Knorr-Suppen Kampfbahn :kichern:
    Nein. mal im ernst, der Stadionnamen sollte so bleiben wie er ist, außer das Angebot ist richtig gut und der Name nicht zu schlimm. Ich bin gegen Dome, weil das heißt Stadion, und nichts anderes. Scheiß Amerikanisierung!

  • Zitat

    Original von 96er
    Das Volksparkstadion wurde ins AOL-Stadion unbennant mir ist es zwar egal aber ich wäre auch sauer gewesen wenn das Niedersachsenstadion T-Online Stadion hieß. Wie würdet ihr sowas finden.

    Wenn das drumherum stimmt... rosa Trikots... hättet ihr aber vor 5 Jahren machen sollen. Da war Euer Vostand in etwa so fähing wie die Armleuchter der T-Hotline *LOL*

  • Zitat

    Original von Eddie

    Wenn das drumherum stimmt... rosa Trikots... hättet ihr aber vor 5 Jahren machen sollen. Da war Euer Vostand in etwa so fähing wie die Armleuchter der T-Hotline *LOL*

    Du blubberst hier ne Kacke in letzter Zeit!Kann das sein das es daran liegt,weil ihr mit viel Glück gegen uns gewonnen habt oder was?Wenn dem so ist kann ich nur sagen:Übermut kommt vor dem Fall";)
    P.S.
    1.Hannover
    2.Mainz
    3.Bochum
    4.Bielefeld :kichern:

  • Ist doch eigentlich föllig egal was fürn Name hauptsache ist doch das in den nächsten Jahren genug Geld da ist um unsere Manschaft auszubauen.

  • Zitat

    Original von Witschi
    Ist doch eigentlich föllig egal was fürn Name hauptsache ist doch das in den nächsten Jahren genug Geld da ist um unsere Manschaft auszubauen.


    das auch und das wir endlich eine richtige fußballarena bekommen.