Laptop- und PC-Kaufberatung

  • gar nicht? die wirklich anspruchsvollen spiele zocke ich nicht, aber wenn ich's überhaupt mal mache, dann sollen solche simulatoren wie civ, fm gerne fix drauf laufen können.. hast du da erfahrungen mit? seit wann hast du die gute denn?

  • Ich suche einen Nachfolger für meinen in die Jahre gekommenen Laptop. Spielen oder hardcore Bild-/Videobearbeitung wird darauf nicht passieren. Eher Office-Anwendungen, ggf. Statistikzeugs (SPSS, R), Musik abspielen, edit: Zwift, ich vermute das benötigt etwas Leistung /edit...
    Gut gefällt mir die Idee des MS Surface Pro, weil ich auch kein Tablet habe und dann zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen könnte. Ist so ein Gerät (mit externem Monitor & Tastatur) ein vollwertiger Laptop-Ersatz oder kann das irgendwas relevantes nicht? Und was für einen bräuchte ich mindestens um nicht sofort wieder veraltet zu sein?

    Vergleichbare Geräte wären natürlich vollkommen ok, MS Surface ist halt das einzige mir bekannte... Allerdings will ich nix mit Android. Bei Windows oder Apple habe ich keinen klaren Favoriten.

    Einmal editiert, zuletzt von RoterHesse ()

  • Mein Sohn und ich haben jeweils ein Convertible von Dell, welche in der Schule und im Büro sowie im Gericht gut funktionieren.


    Mehr Notebook als Tablet, da die Tastatur nicht entfernt werden kann.


    Stiftgarage integriert. Stift dabei.


    Bessere Leistung als das Surface, deutlich günstiger, aber deutlich schwerer.


    Qualität leider nicht so wie mein altes Macbook pro, aber da ist das Surface auch nicht gleichwertig.


    LTE habe ich noch nicht vermisst, Hotspot übers Smartphone oder Stick über USB reichen mir neben WLAN völlig.

  • RoterHesse Ich kann Dir nur den Tipp geben zu schauen ob beim Surface Pro eine der passiv gekühlten Varianten von der Power her ausreicht. Gerade wenn Du es auch als Tablet nutzen möchtest, würde ich persönlich eine der Editionen favorisieren. Das sind in der neusten Generation soweit ich weiß alle außer die i7 Prozessoren. Frage Dich auch ob das Surface wirklich oft als Tablet benutzen möchtest, verkommt sonst wirklich zu einer ungenutzten Spielerei. Ich hatte mal das Surface Notebook mit Touchscreen und habe das vielleicht am Ende zweimal benutzt. Vielleicht auch ob Du eine Dockingstation benutzt ... ansonsten könnte die Tastatur des Surface vielleicht nervig werden.


    Meine Erfahrung mit den Surface Produkten beschränkt sich auf das Laptop erster Generation. Da hatten die ein ekeliges Spulenfiepen und für ein High-End-Produkt in der Preisklasse fand ich persönlich Preis/Leistung am Ende, nachdem die erste Begeisterung verflogen war, nicht wirklich gerechtfertigt. Kann sich aber natürlich auch geändert haben ...


    Ich bin dann wieder zurück zu Lenovo, wo man für einen ähnlichen Preis bei den Businessprodukten sicher auch was passendes finden würde. Vielleicht ist eines aus der Yoga Serie einen Blick wert und ein Kompromiss ... bei der konkreten Serie kann ich aber nicht mit Erfahrungswerten dienen.

  • Nur Kleinkram, andremd Da geht’s eher darum, Syntaxschnipsel zu basteln und zu testen, die richtigen Läufe mit Echtdaten finden dann auf der Arbeit statt.

    juk96 wenn würde ich den auch als Tablet nutzen. Ich (Rad)wandere ja ganz gerne. Da ist mir ein Notebook zu groß. Bisher habe ich mich auf das iPhone beschränkt und komme damit auch soweit klar. Aber was größeres mit richtiger Tastatur wäre schon schön.

  • Ich suche einen Nachfolger für meinen in die Jahre gekommenen Laptop. Spielen oder hardcore Bild-/Videobearbeitung wird darauf nicht passieren. Eher Office-Anwendungen, ggf. Statistikzeugs (SPSS, R), Musik abspielen, edit: Zwift, ich vermute das benötigt etwas Leistung /edit...
    Gut gefällt mir die Idee des MS Surface Pro, weil ich auch kein Tablet habe und dann zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen könnte. Ist so ein Gerät (mit externem Monitor & Tastatur) ein vollwertiger Laptop-Ersatz oder kann das irgendwas relevantes nicht? Und was für einen bräuchte ich mindestens um nicht sofort wieder veraltet zu sein?

    Vergleichbare Geräte wären natürlich vollkommen ok, MS Surface ist halt das einzige mir bekannte... Allerdings will ich nix mit Android. Bei Windows oder Apple habe ich keinen klaren Favoriten.

    Hab mir vor 1 bis 2 Jahren das Swift 3 geholt. Voll zufrieden. Spielt alles an Video usw locker ab und is allgemein sehr flüssig.

    Schön schlank, alles aus Alu, lange Akkulaufzeit und vor allem kein Lüfter notwendig. Hach:].


    Edith: hab die damals technisch am besten ausgestattete Variante genommen. Glaube die Variante ca. (damals auch um die 600 bis 700€):

    https://www.mediamarkt.de/de/p…C2n8QAvD_BwE&gclsrc=aw.ds

    Einmal editiert, zuletzt von markaan 96 ()

  • ja. Soweit ich weiß (meins ja).


    Edit;

    Halt. Jetzt hast mich verunsichert. Oder war es nur das Swift 1? Falls ja, hab ich aber die Leistung ca, wie bei dem von mir verlinkten Swift 3.

  • markaan 96 aber da war das RAM nicht aufrüstbar, ne? Echt nervig. Den Swift 7 pro gibt's nur mit dem extrem gedeckelten i7 und ohne Tastaturbeleuchtung. Bei dem Preis eine echte Unverschämtheit. Es ist echt zum Haareraufen.

  • hab das Ding nicht zum Zocken gekauft. Alles andere geht ohne Murren und Macken. Fürs Zocken hab ich ne ps4 zur Not.


    Edit: hab die 8GB RAM Variante (aus Sicherheit damals mehr gewählt, halt ein bisschen teuerer). Läuft ohne Macken wie gesagt (falls nicht zocken und Profi Grafik Anwendungen, dazu kann ich nichts sagen, da nicht getestet).

  • Also unsere Dell als Convertible haben I7, 16GB und 500GB SDD für etwa 1.000 Euro. Ein gutes Notebook dürfte da noch drunter liegen und vor Weihnachten gibt es meistens interessante Sonderangebote.


    In der Haptik fanden wir Dell Inspirion deutlich besser als HP und Lenovo, Asus Zenbooks waren vergleichbar, Apple liegt deutlich drüber.


    Ich mag 13 Zoll...

  • So, Entscheidung ist gefallen. Es wird ein Surface Go. Die Alternativen sind mir zu unhandlich als Tablets. Danke für die Tipps und Anregungen!

  • Wie fällt denn Dein Fazit bis jetzt aus? Bin auch auf der Suche nach was Neuem.


    Hatte noch einen Lenovo Thinkpad mit Windows Vista:kichern:

    Der soll jetzt ersetzt werden...