• Wilson auf dem Weg zur besten Saison der Karriere. Monsterspiel gegen die Scheiß Rams. Und auch endlich mal mit dem glücklichen Ende gegen diese Trümmertruppe.

  • Und zack, verlieren KC gegen die Titans, New Orleans gegen Atlanta und die Rams in Pittsburgh.


    Du hast deine 3-4 Temas die voran gehen(Pats, Ravens in der AFC, Packers, 49ers in der NFC)


    Aber mit den Jets, Redskins, Giants, Bengals und Dolphins hast du natürlich auch 5 Teams, die einfach kacke sind, und wo sich die falschen(Gase, Gettleman) oder zu konservativen (Bengals und Redskins schon seit Jahren) Entscheidungen jetzt rächen.

  • Und jetzt hat's auch die 49ers erwischt und die NFC West wird noch mal ne Ecke spannender.

    Ich fühle mich dieses Jahr schon gut unterhalten von der NFL!


    Habe nur die Zusammenfassung bei Spot gesehen, muss aber n'wahnsinnsbiel gewesen sein.

    Die paar Minuten kann man sich also ruhig mal nehmen. :)

  • 10:0 nach dem 1. Viertel

    10:21 nach dem 3. Viertel

    24:24 Ende


    7 Turnover

    Krasse Overtime mit verschossenem Field Goal, Interception, Punts und dann Myers, der in den letzten Wochen so viel verballert hat.


    Geiles Spiel. ich war komplett fertig danach, aber happy.

  • Junge, Junge der Rudolph muss ja ganz schön einstecken diese Saison...und der Garrett hat wohl keine Lust mehr diese Saison zu spielen :erstaunt:

    4 Mal editiert, zuletzt von Toldi () aus folgendem Grund: Besseres Video

  • Die Saints schmeißen ihre 13-3 Saison und Michael Thomas Rekord-Saison gegen die Vikings weg.


    Die Ära der Patriots ist beendet. (Hoffentlich)


    Die Texans verpennen 3 Viertel und kommen trotzdem noch nach OT in die Divisional Round.


    (Wahrscheinlich gewinnen die Eagles nun gegen die Seahawks)


    Interessante Play Offs bis jetzt.

  • Und der erste AFC Quarterback in einem Championship seit 2002, der nicht Manning, Brady oder Roethlisberger heißt.


    Edit: Hatte zuerst Superbowl geschrieben. Das ist natürlich falsch. (Ravens-49ers z. B.)

    Einmal editiert, zuletzt von Kassen-Meyer ()

  • Vier spannende Spiele - so wünscht man sich doch die Playoffs.

    Das letzte Spiel gestern habe ich nicht bis zum Ende gepackt, war in meinen Augen qualitativ aber auch das schwächste er vier.


    Die Seahawks können an einem guten Tag jeden schlagen, aber nach gestern sieht das schon recht eng aus - denke GB wird sich das zu Hause nicht nehmen lassen.


    Ebenfalls können auch die Vikings jeden schlagen, habe ehrlich gesagt doch mit einem deutlichen Sieg der Saints gerechnet. Geiler Auftritt von der Defence und so geht evtl. auch was bei den 49ers. Im Normalfall läuft es aber auf SF vs. GB hinaus.


    Houston rechne ich keinerlei Chancen gegen die Chiefs aus, aber die Titans werden einen richtigen Push bekommen und können die Ravens ärgern. Hat Henry noch mal einen solchen Sahnetag und kriegt die Defence Jackson einigermaßen in den Griff, ist da eine Überraschung drin. Aber auch hier würde es mich schon sehr wundern, wenn es nicht auf #1 vs. #2 hinausläuft.

  • Ich wollte so gerne das 3. Spiel gegen die 49ers. Jetzt also ins kalte Green Bay am Sonntag. Kickoff hier: 00:40 :weinen:


    Aber ja, das war das schlechteste Spiel. Aber beide Teams haben auch arge Verletzungsprobleme. Trotzdem darf man McCown da nicht so viel Platz geben, trotz 7 Sacks. Naja, egal. Wenn Brown zurück kommt, dann sieht die O-Line sicher ein Stück weit besser aus, ansonsten sind Spielen gegen die Scheiß Packers immer völlig unvorhersehbar.


    Chiefs und Ravens werden es in der AFC machen. Das könnte ein sehr spektakuläres Championship Game werden. In der NFC würde ich mich ja kaputt lachen, wenn die Vikings auch die 49ers aus dem Feld räumen. Wenn Seattle dann weiterkommt, gibt es Seed 5 gegen Seed 6 in Seattle.

  • Die Vikings haben mich am meisten überrascht, das war in allen Mannschaftsteilen eine hervorragende Leistung, einige Leute wie Hunter, Cook oder (nach anfänglichen Problemen) auch Thielen dabei herausragend. So haben sie auch bei den 49ers eine (kleine) Chance.


    Das "schlechteste" Spiel war für mich Patriots vs. Titans, allein wegen dieser unsäglichen 2. Halbzeit (dabei kein Vorwurf an die Titans). In Baltimore werden sie aber genauso wenig eine Chance haben wie die Texans bei den Chiefs (aber okay, sind die Play Offs, da ist dann doch irgendwie alles möglich).


    Wenn die Seahawks Defense gut steht und insbesondere die kürzeren Pässe gut/besser verteidigt, dann haben sie eine Chance. Mit Diggs stehen sie hinten deutlich sicherer und wenn dann die maximal 50:50-Entscheidungen bei möglichen Pass-Interference-Situationen wie bei den beiden Calls gegen Flowers (oder offensiv bei Hollister) nicht pro Packers gefällt werden - wer es glaubt... - sollte es Rodgers schwer haben, mit langen Bällen zu punkten. Zumal Rodgers ohnehin nicht die beste Saison spielt (auf hohem Niveau freilich) und seine Genauigkeit schonmal besser war (was aber auch an den Receivern liegen mag). Entscheidend wird es für die Seahawks sein, in der Defense Jones in den Begriff zu bekommen und in der Offense das Laufspiel besser aufzuziehen als gestern. Trotz der enormen Ausfälle (vor allem Carson, Penny und mit Dissly auch noch der beste Blocker (und Passempfänger) unter den Tight Ends) sehe ich zumindest die Chance, dass sie das Laufspiel besser etablieren können, weil die Packers-D-line deutlich schlechter gegen den Lauf ist als die der Eagles und möglicherweise sowohl Iupati als auch (was noch wichtiger wäre) Duane Brown in die Seahawks O-line zurückkehren. Mit Carson hätte ich gute Chancen gesehen, so muss alles zusammenpassen, um im Winter in Green Bay gegen Rodgers & Co. zu gewinnen.

  • (aber okay, sind die Play Offs, da ist dann doch irgendwie alles möglich)

    Derrick Henry wirft einen TD-Pass.

    Verkehrte Welt in Baltimore. Die Titans wie letzte Woche mit perfektem Gameplan, old school, Lauf und Defense, lassen den Ravens keine Chance.

    Schönes Ding.

  • Wow, Ravens out in den Divisionals.

    Damit war nicht zu rechnen.


    Fehlt nur noch, dass die Chiefs gegen die Texans verlieren...glaube ich aber nicht.


    Im letzten Spiel hoffe ich auf die Packers, mein Bsuchgefühl sagt mir aber irgendwie, dass Wilson und die Seahawks gewinnen werden.


    Die Niners gestern mit einer sehr souveränen Vorstellung. Egal gegen wen, sehe ich sie als Favorit im Championship-Game.

  • Ich denke, dass die Packers der bessere Fit für die 49ers sind. Ein drittes Aufeinandertreffen mit Seattle wäre episch und würde das Spiel 2014 locker toppen. Und es gäbe defintiv keinen Favoriten, egal wie gut SF gestern war.


    Mein Bauchgefühl ist genau umgekehrt, ich glaube an einen Sieg der Packers. Wilson war noch nie wirklich gut in Lambeau. Letzter Sieg 1999. Ich weiß nicht. Der Pass Rush der Packers ist gut. Die O-Line der Seahawks nicht, grad auf der linken Seite.


    Und ein AFC South Championship braucht kein Mensch. Ich freue mich aber für die Titans. Hatte sie vor der Saison endlich mal höher eingeschätzt, aber eher drauf gehofft, dass Mariota es endlich hinkriegt. Dass Tannehill das so gerockt hat, wow.