Euer Fernseher

  • (...)

    "Normales " HD ( ist das "Full HD" ?)

    (...)

    Nein, unter "HD" versteht man eine Auflösung von 1280*720. Unter "Full HD" versteht man eine Auflösung von 1920*1080.


    Wenn Du nur Fernsehen und DVDs guckst reicht "normales HD" im Grunde schon aus. (Gibt im deutschsprachigen Raum meines Wissens keinen TV-Sender, der in Full HD ausstrahlt.) Wenn Du auch Blu-rays gucken solltest, dann auf jeden Fall einen Full HD-Fernseher. (Keine Ahnung, ob überhaupt "Nicht-Full-HD-Fernseher" noch verkauft werden.)

  • War sowieso wieder eine super Entscheidung damals, auf 720p zu setzen. Die Argumentation war ja, dass Sportübertragungen (Fußball) mit 50 Vollbildern in 720p besser aussehen sollen als in 1080i (was ich übrigens nie fand, aber möglicherweise ist das Geschmacksache).


    Dumm war dann bloß, dass die international produzierten Sportevents als Quellmaterial 1080i hatten. Die Ausrede, warum 720p trotzdem für den Konsumenten sei, war dann, dass die Hardware der TV-Anstalten aus den nativen 50 Halbbildern schönere 50 Pseudo-Vollbilder machen könne als die Fernseher der Zuschauer (was allerdings meiner Erinnerung nach nur ungefähr zwei Jahre der Fall war).


    Das ist für mich so typisch deutsch: "Wir" (wenn es nach mir ginge, wäre es anders) kucken nicht, was sich in anderen Ländern bewährt hat (und was nicht so gut ist) und kopieren das Positive, sondern "wir" überlegen uns selbst was. Das kann so scheiße und teuer sein wie es will, "wir" wissen es halt besser.

  • Wenn man übrigens für ARD/ZDF produziert, muss man 1080i50 abgeben. Der NDR fordert dafür hochfortschrittliche XDCAM Discs, das sind quasi wiederbeschreibbare Blurays in Cartridge. Die Lese/Schreibgeräte dafür sind unfassbar teuer und dafür aber auch knapp schneller als ein Diskettenlaufwerk.

  • Wenn man übrigens für ARD/ZDF produziert, muss man 1080i50 abgeben. Der NDR fordert dafür hochfortschrittliche XDCAM Discs, das sind quasi wiederbeschreibbare Blurays in Cartridge. Die Lese/Schreibgeräte dafür sind unfassbar teuer und dafür aber auch knapp schneller als ein Diskettenlaufwerk.

    >30.000 Euro und 50 Mbit/Sekunde? :erstaunt:

    Stark.