• Curon


    Bisher die ersten vier Episoden gesehen, macht Spaß. Die Serie spielt in Graun im Vinschgau in Südtirol, irgendwo zwischen Mystery (Hotel mit Zimmer "237"), Teenieproblemen und Kulturclash zwischen italienischer Großstadt-Familie, die ins deutschgeprägte ländliche Dorf umzieht.


    Macht Spaß, gerade auch wenn man die Landschaft dort kennt und liebt. Leider geht in der deutschen Synchro natürlich der Wechsel zwischen italienisch und deutsch flöten...

  • Hat jemand Absentia auf Prime Video gesehen?


    Hab jetzt 2 Folgen geschaut und irgendwie haut es mich nicht sonderlich vom Hocker.


    Lohnt sich das dranbleiben?

    Guckst du Staffel 1?

    Fand ich sehr stark.


    Staffel 2 ist gerade erschienen, da starte ich in Kürze mit.

  • Ja, bin bei Staffel 1.


    Habe jetzt 4 Folgen geschaut.


    Langsam fängt es an mich zu packen.


    Werde auf jeden Fall dranbleiben und es weiterschauen.

  • Curon


    Bisher die ersten vier Episoden gesehen, macht Spaß. Die Serie spielt in Graun im Vinschgau in Südtirol, irgendwo zwischen Mystery (Hotel mit Zimmer "237"), Teenieproblemen und Kulturclash zwischen italienischer Großstadt-Familie, die ins deutschgeprägte ländliche Dorf umzieht.


    Macht Spaß, gerade auch wenn man die Landschaft dort kennt und liebt. Leider geht in der deutschen Synchro natürlich der Wechsel zwischen italienisch und deutsch flöten...

    Zum Ende der erste Staffel wirkt leider alles sehr übertrieben. Es bleiben die Landschaft und die rotzfreche Tochter, die Spaß gemacht haben.

  • Mir gefällt Snowpiercer sehr. Angelehnt an den gleichnamigen Film von...2013? oder so.

    Nichts mit bingewatchen: Erscheint leider nur wöchentlich. Jetzt bin ich bei Folge 5. Steigerte sich von Folge zu Folge.
    Insgesamt hat die Serie aber in der ersten Staffel nur sechs Folgen - was für einen recht abrupten Abschluss der Staffel spricht. Mal sehen.
    Zweite Staffel soll bestellt worden sein.

  • Hast Du den Film geschaut? Wenn ja wie siehst Du die im Vergleich? Ich fand den Film damals grandios, deswegen habe ich ein wenig Sorge vor der Serie :)

  • Wer britischen Humor mag, sollte sich mal Fleabag (Amazon Prime) ansehen. Ich habe bisher nur die erste Folge gesehen, aber ein paarmal laut lachen müssen.

    Zwischenzeitlich beide Staffeln verdrückt und bin immer noch begeistert.


    Die dritte Marcella-Staffel (Netflix) war sehr spannend und düster mit manchen starken Twists. Das Ende allerdings... naja.


    Freitag The Sinner, Staffel 3 auf Netflix.


    Die ersten beiden Staffeln waren schon ziemlich gut.

    Ja, und die dritte geht auch gut los.

  • Ich finde Snowpiercer gar nicht mal schlecht. Bin da schon drauf hängengeblieben und habe es nicht wie üblich im Hintergrund angehabt während ich Biertrinkend am Handy/Pad Erwachsenenfilme im Fanmag geschaut habe

  • Ist Netflix wirklich so viel besser als Amazon Prime? Ich überlege noch, ob ich es zusätzlich oder mal alternativ buchen sollte... allerdings spart man halt über Prime als Landei ansonsten eine Menge Geld... und Music finde ich schon okay, reicht mir jedenfalls.

  • Film- und Serientechnisch trennen Prime und Netflix Welten. Prime lohnt nur, wenn einen das Gesamtpaket (Versand, Musik, etc.) reizt. Für Filme und Serien allein würde ich das nie haben wollen.

  • Das Gesamtpaket ist es tatsächlich - und ich habe ja zusätzlich noch für 5 Euro Sky mit jeder Menge Spielfilme... aber manche Serie bei Netflix reizt mich schon.

  • Das kommt letztendlich ja darauf an was man sehen möchte.

    Einfach mal ein Probeabo abschließen und man sieht ob die Inhalte einem zusagen oder nicht.