Alltagsfragen

  • In der Zeitung stand mal, daß die Herren Stars (also Stars jetzt, ne... nicht der Ersatz-Rechtsverteidiger von Freiburg) ihren Friseur mit dem Flugzeug nach London bestellt haben. Das war natürlich vor ein paar Jahren, vor Corona. Aber seitdem wundert mich nichts mehr. Zur Not wohnt der gute Mann zwei Wochen im Keller mit Swimmingpool und Sauna. Dann kann er kurz vor der Abreise auch nochmal nachschneiden. Fußballstars sind inzwischen wie Hollywoodstars. Selbes Salär, selbe Attitüden. Mit Sauferei und Drogen ist es schwierig geworden während der Karriere, da muß die Langeweile mit anderem Schnickschnack bekämpft werden. Autos, Mode, Tattoos und den total uniquen Rasierstrich-Style mit Gel.


    Beim Ersatz-Rechtsverteidiger von Freiburg schneidet vielleicht Freund/Freundin/Mutti/Nachbar die Spitzen. Hoffentlich mit einer passenden Schere, sonst gibt's Spliß.

  • Wie schaffen es die Herren Fußballprofis bloß, in dieser Zeit wo die Friseure geschlossen sind, immer einen akkuraten Haarschnitt zu haben?


    Bei mir sieht das inzwischen schon wieder ganz schön wild aus auf dem Kopf.

    Vielleicht schneidet ihre Freundin ihre Haare?

  • Ich habe vor Jahren mal ein Bierbrauset geschenkt bekommen aber nie benutzt. Nun stehe ich vor der Frage, wegwerfen oder einfach mal ausprobieren? Die Brauwürze ist seit 2016 abgelaufen. Kann ich das trotzdem ansetzen? Da entsteht ja Alkohol. Was soll passieren, außer dass es nicht schmeckt?

  • Kann dir da nicht helfen, muß aber trotzdem erwähnen, dass ich sehr lange gebraucht habe, um zu erkennen, dass ich mir keine Gedanken darum machen muss, was eine Bierbrause ist.

  • Ich habe vor Jahren mal ein Bierbrauset geschenkt bekommen aber nie benutzt. Nun stehe ich vor der Frage, wegwerfen oder einfach mal ausprobieren? Die Brauwürze ist seit 2016 abgelaufen. Kann ich das trotzdem ansetzen? Da entsteht ja Alkohol. Was soll passieren, außer dass es nicht schmeckt?

    Wenn der Beutel noch geschlossen ist, würde ich es auf jeden Fall noch testen. Wie gesagt,wegschütten kannst Du es immer noch.

  • Bei dem Wort Bierbrause habe ich sofort an Alster/Radler gedacht. Das ist für mich so ungefähr das übelste Getränk, was ich mir vorstellen kann. Kommt gleich nach Jägermeister. Tut mir leid, gomf. :trösten:

  • An was ihr euch so erinnert... :D


    Ausprobieren würde ich es, allerdings verliert der Hopfen nach so langer Zeit sein Aroma und ob die Hefe nach so langer Zeit noch ihren Dienst verrichtet, kann man auch nicht sagen.