Alltagsfragen

  • Schon gut, ich habe es mir selbst gegoogelt :D


    "Für das Fehlen gibt es eine einfache Erklärung: Für Landmassen nutzt Maps nämlich Satelliten-Bilder. Bei den Ozeanen wir eine Topografie gezeigt. Ansonsten würde man einfach Wellen sehen. Für den größten Teil des Wassers auch sehr nützlich. Für einen Teil äußerst verwirrend - nämlich für den Nordpol.


    Im Gegensatz zum Südpol befindet sich im Norden nämlich keine Landmasse. Dort gibt es eine schwimmende Eisinsel. Diese wird von den Satelliten jedoch nicht erfasst, sondern sozusagen "durchleuchtet". Das Eis im Süden überdeckt einen Kontinent, weshalb er auch auf Google Maps sichtbar ist."

  • Coleman Event Shelter. Bester Pavillon seit immer. Gibt es in verschiedenen Größen. Die Seitenteile musst du separat kaufen, dafür hast du aber auch die Wahl, ob und wo du Fenster, Tür etc. drin haben willst. Insgesamt dürfte das aber in deinem Budget liegen.

  • Mist, zurück zum Glück momentan ohne Take away Angebot... brauche heute dringend eine Möglichkeit 😉 Jemand einen Tipp welche Location gerade Take away anbietet... idealerweise nicht so fleischlastig. Merci 👍

  • Es klingt ein bisschen wie Spam, aber mein Papa hat Post vom Amtsgericht bekommen. Jemand aus der Familie seiner Mutter ist verstorben und er ist wohl der einzige verbliebene Erbe. Er kennt die Person nicht. Der Kontakt ist da sehr sehr früh abgebrochen. Wir wissen also weder wer das ist/war noch was da vererbt wird.


    Erbe ablehnen oder?

  • da werden sicherlich unsere Juristen im Laufe des Tages kompetenter drauf antworten können -

    gefühlt würde ich sagen, Ihr könnt ein paar Wochen prüfen, ob es überschuldet ist und müßt aber gegebenenfalls innerhalb von 6 Wochen ausschlagen - stellt sich nach dem Ausschlagen raus, daß da noch ne Villa in Monaco im Nachlaß war, ist die dann aber natürlich futsch.

  • Informationen sammeln!!!

    Weder annehmen noch ablehnen; als vorläufiger Erbe hat man im Normalfall kein Risiko. Auch keinen Erbschein beantragen.

    Die Frist zur Ausschlagung beträgt sechs Wochen ab Kenntnis vom Anfall der Erbschaft, hier also wohl nach Erhalt des gerichtlichen Schreibens.

    Das mit der Villa in Monaco und Pech gehabt stimmt so nicht ganz, aber das geht an dieser Stelle zu weit.

  • Tja aber wie prüfe ich das? Bzw. meine Eltern? Wie gesagt, die Person kennen wir nur durch diesen Brief. Den Namen kennt Papa nicht. Weitere Informationen haben wir nicht. Wie will man da ein abschließendes Bild bekommen?

  • aus vereinfachter fliesenlegersicht würde ich

    1:mit dem amtsgericht kontaktaufnehmen. wenn die für den erblass verantwortlich sind, gibts da bestimmt auch einträge über grundschuld oder ähnliches. vielleicht haben die ja sogar ein testament gefunden.

    2: mit dem zuständigen einwohnermeldeamt kontakt aufnehmen

    3: mit der schufa kontakt aufnehmen

    4: mit den ergebnissen der schufa kontakt mit seinen banken aufnehmen.

    das wäre mmn erstmal das wichtigste.

  • Und aus welchen Grund sollte dir die Schufa Infos rausrücken?


    Ist schon eine spannende Angelegenheit.

    Am wichtigsten wohl echt erstma die Adresse rauszufinden.

  • Und aus welchen Grund sollte dir die Schufa Infos rausrücken?

    ich dachte echt, das geht mittlerweile, das ich als privatperson auskünfte einholen kann. ich sag ja, flieenlegersicht... dann halt der weg über die hausbank des verstorbenen. ich kann mir halt nicht vorstellen, dass ich bei antritt eines erbes keinen einblick seines finanzstatus haben kann. es geht ja wohl nicht an, dass ich eventuell von konto a ein guthaben erbe und irgendwann später ne bank sich bei mir meldet, weil sie noch summe x bekommen von offenen darlehen.

  • Ja und sein Name aus dem Brief vom Amtsgericht. Der Nachname ist der Mädchenname der Mutter meines Vaters. Und das Geburtsdatum steht noch in dem Brief. Geboren 1937.

  • Bevor das Erbe angetreten werden kann, müsst ihr ohnehin zuerst 10 000 € "ichhelfeeuchsehrgernebenötigeabereinenvorschuss"-Beitrag auf mein Konto überweisen. Kontodaten schicke ich per PN...

  • Woher kenne ich denn die Hausbank? :D

    schufa:D


    für mich hört sich das so an, als ob dieser mensch sehr einsam verstorben ist, das amtsgericht oder eine andere zusändige behörde nachforschungen in gang gesetzt hat und irgendein hinweis auf deine eltern gefunden wurde. findet man nix, geht so ein erbe dann doch an den staat, ans land oder die stadt, wohin auch immer.

    ich glaub ein gespräch mit dem zuständugen mitarbeiter vom ag könnte kurzfristig licht ins dunkle bringen.

  • Das werde ich nächste Woche mal versuchen. Zeit sollte nicht das Problem sein. Papa hat jetzt ja 6 Wochen. Wenn er es nicht annimmt, stehen da meine Schwester und ich in der Reihenfolge