Bild: 96 intern vom 24. August 2004

  • 96 intern vom 24. August 2004


    Mathis


    Der Irokese hat den Skalp ab



    »Rasur. Als er letzten Winter kam, war Clint Mathis der Tor-Cowboy. Machte vier Tore in den ersten fünf Spielen. Zuletzt lief der US-Boy mit Irokesen-Harrschnitt über den Platz. Jetzt hat Mathis seinen Skalp verloren.
    Gestern beim Training überraschte der Offensiv-Mann mit Glatze, hatte von Weitem sogar Ähnlichkeit mit Jiri Stajner. Ob Mathis mit der neuen windschnittigen Frisur größere Chancen auf einen Stammplatz hat..?


    »Kunstschuss. Auf dem Weg zum Training wollte Vladimir But seinen Ball über die Bäume auf den Platz schießen. Klappte nicht. Die Kugel blieb in den Asten hängen, landete auf dem benachbarten Spielplatz. Vladi musste zurück, ihn holen.


    »Umzug. Jiri Kaufman lieh sich gestern den Material-Wagen von Zeugwart Mille Gorgas. Der Stürmer fuhr damit nach Cottbus, holte Möbel aus seiner ehemaligen Wohnung.


    »Verletzt. Jiri Stajner fehlte gestern beim Training wegen Leistenschmerzen.


    »Besuch. Der Manager unterwegs in der Heimat. Ilja Kaenzig fuhr gestern in die Schweiz, wollte „einige private Dinge erledigen". Heute will er zurück sein.


    »Training. Heute ist frei.