Bild: Der Torwart half beim Ausgleich mit

  • Enke


    Der Torwart half beim Ausgleich mit



    Hinten stand er sicher. Und vorne sorgte er für Wirbel...


    96-Torwart Robert Enke - beim letzten Eckball rannte er nach vorn in den Dortmunder Strafraum. Ewald Lienen: „Er hat vorher zur Bank geguckt. Da haben wir ihn einfach durchgewunken."


    Mit Erfolg. Für Enke fühlte sich keiner zuständig. Der 96Keeper: „Es herrschte etwas Verwirrung." Sah auch Lienen so, gab seinem Torhüter sogar einen Assist-Punkt für Mertesackers Tor. Der Trainer: „Enke könnte dazu beigetragen haben, dass Koller nicht mehr so genau auf Per aufgepasst hat."


    Beinahe wäre diese Aktion aber noch schief gegangen. Auf dem Weg zum Dortmunder Tor wollte Cherundolo den Torhüter aufhalten. Lienen: „Steve dachte, es wären noch vier Minuten zu spielen..."