Gesperrte User

  • Ja, und Du hast sicher noch nie in Deinem Leben etwas gesagt oder geschrieben, was sich am Ende als eine Nummer zu groß herausgestellt hat, oder?


    Ganz ehrlich: Das ist unnötiges Nachtreten.

    Moment mal.


    Was heißt denn hier Nachtreten? "Nachtreten" ist doch genau das, was PM hier im Zuge seiner beiden Abschiede aus diesem Forum gemacht hat.


    Wer sich so aufplustert, Usern auf (nach meinem Empfinden) unangenehme Art und Weise mehr oder minder das Recht absprechen möchte, das zu schreiben, was sie wollen und zwei Mal "öffentlichkeits"wirksam seinen Rückzug aus diesem Forum ankündigt, um dann beide Male hier doch weiter mehr oder weniger alles mitzulesen und nun ein zweites Mal "zurückzukehren", sollte so etwas abkönnen und nicht glauben, dass er mit Samthandschuhen angefasst werden müsste.


    Die unterschwellige Forderung "solange x, y und z hier schreiben (dürfen), komme ich nicht wieder" ist einfach komplett armselig. Ich teile sogar seine Ansichten zu einigen Usern, aber die sollen hier schreiben dürfen, bis ihre Finger bluten. Sofern sie hier nichts machen, was gegen die Regeln verstößt.


    Sein obiger Beitrag ist doch wieder genau derselbe schlechte Stil. Solange stscherer was über Elektroautos schreibt, liest er hier nur mit. Natürlich auch im Elektroautofaden.


    Solange Hirschi zu viele Beiträge schreibt, auch.


    Solange blue valentine nicht kapiert, dass Europa viel töfter ist als Afrika.


    Und nicht zuletzt Dvdscot - dessen entscheidende Verfehlungen habe ich vergessen - waren es die Bilder vollbusiger Damen?


    Meine Fresse, es gibt die Ignorierfunktion. Die kann man nutzen statt einen auf beleidigte Leberwurst zu machen und hier mehrfach solchen unsympathischen Quatsch von sich zu geben. So mache ich es.


    Zu Deiner Frage: Ja, in eine ähnliche, für mich blöde Situation habe ich mich mit Sicherheit schon ab und an gebracht. Und dann auch mit den entsprechenden Reaktionen leben müssen.


    Da war dann auch niemand, der gesagt hat: "Moment, der bjk hat sich zwar scheiße verhalten, aber jetzt packt den mal in Watte."

    2 Mal editiert, zuletzt von bjk ()

  • Ja OK...da gebe ich bjk Recht, das war/ist sicher kein feiner Zug gewesen.


    Natürlich geht mir der ganze Lockdown Kram auch etwas auf das Gemüt und ich bin lange nicht so entspannt wie sonst.


    Dafür kann ich mich nur entschuldigen und normalerweise hätte ich echt kein Problem damit wenn mir der ein oder andere User auf die Nerven geht.


    Da muss ich besser mit umgehen und versuche die Ignore Funktion dann eben doch mal wirklich zu nutzen - und nicht immer wieder draufklicken.


    Im Endeffekt habe ich dann jetzt aber gemerkt, dass mir das ganze hier doch fehlt. Ihr seid halt größtenteils liebenswerte Arschlöcher. Daher versuche ich mich einfach auf den Fussball-Bereich zu beschränken, ich denke gerade im Martin Bereich ist viel passiert, was man durchaus noch ausschlachten kann.

  • Was heißt denn hier Nachtreten? "Nachtreten" ist doch genau das, was PM hier im Zuge seiner beiden Abschiede aus diesem Forum gemacht hat.

    Weil PM1896 nachgetreten hat, was du nicht gut findest, trittst du auch nochmal nach. Das macht sehr viel Sinn. Mal im ernst, das, was du danach schreibst, sieht doch PM1896 genauso. Das war nicht gut, mit deinem Beitrag zuvor begibst du dich aber auf eine ähnliche Stufe.

  • Weil PM1896 nachgetreten hat, was du nicht gut findest, trittst du auch nochmal nach. Das [...] sehr viel Sinn. Mal im ernst, das, was du danach schreibst, sieht doch PM1896 genauso. Das war nicht gut, mit deinem Beitrag zuvor begibst du dich aber auf eine ähnliche Stufe.

    Du bist dann offenbar auch jemand, der nur den Kopf schüttelt und pikiert reagiert, wenn großes Gelächter ausbricht, nachdem jemand in seine Stammkneipe zurückkehrt, in der er sich ein paar Monate zuvor danebenbenommen, andere Gäste beleidigt und lauthals erklärt hat, nie wieder zurückzukehren.


    Und anschließend den Lachenden erklärt, dass sie sich mit ihrer Reaktion auf einen ähnliche Stufe begeben haben.


    Tja.

  • Jeder hat ne weitere Chance verdient. Wenn sich jemand so verhält, wie von dir genannt, ist der jenige entweder ein schlechter Mensch oder aber er hat auch irgendwo seine Gründe für seine Überreaktion. Dafür habe ich dann, wenn man angemessen zurück kommt, Verständnis und lege nicht noch den Finger in die Wunde.

  • Also, erstmal sorry an bjk - "Nachtreten" war ebenfalls eine Nummer zu groß von mir. "Finger in die Wunde" (aber an dem Punkt halt m.M.n. unnötig) trifft es besser. Ja, klar, PMs Abgang war grenzwertig, übrigens auch für mich. Ich hatte aber schon PMs ersten Post so verstanden, dass er zwar ein Problem mit einem anderen User anspricht. Eins, das auch aus meiner Sicht existiert und nicht aus der Luft gegriffen ist. Aber PM hat eine fiese persönliche Attacke vermieden. Ich konnte darin jedenfalls mehr ein Augenzwinkern als einen Tritt in die Eier erkennen.


    Der zweite Post von PM hat mir die Intention dann bestätigt. Ganz ehrlich: Ich freue mich riesig darüber. Danke, PM. Das war sehr groß, auch eigene Anteile zu benennen. Wenn wir hier wieder mehr Frieden herstellen wollen, ist DAS der Weg dorthin.


    Und ich reagiere etwas allergisch auf Auslach-Emojis. Die befördern halt keine Debatte, sondern machen Menschen lächerlich. Egal, ob man im Recht ist oder nicht. Mein Wunsch wäre, darauf generell zu verzichten.


    Im Übrigen, dass ich mich hier rarer als früher mache, hängt halt auch mit solchen Momenten zusammen. Auch wenn ich Dich als User sehr schätze, bjk, nicht dass hier ein falscher Eindruck entsteht!! Umgekehrt vermute ich, dass ich nach und nach wieder mehr Zeitressourcen in dieses Forum stecken würde, wenn die Grundstimmung besser wird. Und nicht dass hier falsche Eindrücke entstehen. Ich habe garantiert auch nicht alles richtig gemacht in den letzten paar Jahren.

  • Jeder hat ne weitere Chance verdient.

    Ich habe nichts gegenteiliges behauptet.


    Wenn sich jemand so verhält, wie von dir genannt, ist der jenige entweder ein schlechter Mensch [...]

    Dann bin ich wohl ein schlechter Mensch.


    Dafür habe ich dann, wenn man angemessen zurück kommt, Verständnis [...]

    "Angemessen zurückkehren" wäre für mich

    gewesen. Das wirkte auf mich ehrlich und anständig. Nicht das

    [...] solange aber im Corona Thread der Wahnsinn (:lookaround:) regiert und völlig freidreht und es keine Alternative zu Elektroautos (natürlich auch für den Sohn) gibt, bleibt das auch erstmal so.
    [...]

    , was klang wie "Abschiedstamtam, Teil 2".


    Für mich war die Sache mit dem zweiten Beitrag von PM erledigt und ich freue mich darauf, dass er in Zukunft Kind wieder den Spiegel runterreißt und die Maske vorhält. Oder so.


    Der einzige, der hier noch tritt, bist Du, niedersachse1896


    Dass Du Dich offenbar moralisch über mich erheben willst, finde ich zum Kotzen.

  • Welch Ironie. Genau diese vier User haben mich dazu bewegt, mich nach Jahren hier zu registrieren um sie stumm zu schalten. Mittlerweile ist eine beträchtliche Anzahl an ignorierten Usern zusammengekommen, aber nur so ist dieses Forum noch erträglich.

    Ist Offtopic und unwichtig, ich bin unwichtig, mein Kommentar ist unwichtig, wollte es aber aus einer Laune heraus mal in den Äther schicken. War dann auch mein erster und letzter Beitrag.

    Grüße an Schneppe, denn User wie er machen dieses Forum für mich trotz alledem noch unverzichtbar.

  • Ich kann verstehen, wenn die vier angesprochenen Personen nerven (ich kann bei so ziemlich allen Nutzer:innen hier verstehen, dass die nerven können). Ich kann auch verstehen, dass man den streitlustigen unter den genannten einen mitgeben möchte. Ich finde das nicht gut oder richtig aber eben nachvollziehbar. Wo mein Verständnis aber aufhört ist ist bei Hirschi und in Teilen bei Scotty. Hirschi ist nicht hier um sich zu streiten, jemanden vorzuführen, ihre Agenda durchzudrücken, irgendwem was böses zu wollen oder sonstwas in der Richtung. Die ist einfach hier um über das Leben und die roten zu ratschen. Wenn ihre Art dabei nervt, dann ignoriert man sie halt. Aber ich bin mir absolut sicher, dass Hirschi nichts getan hat um so eine öffentliche „Bloßstellung“ zu verdienen (zur Sicherheit: haben StScherer und Blue Valentine mMn auch nicht, aber die beiden sind zumindest streitbar und stoßen andere auch gerne mal bewusst öffentlich vor den Kopf). Scotty kann wohl - vermute ich - aufgrund seines Krankheitsbildes und seiner „Einflüsterer“ nicht anders. Ob das dann so passend ist, so auf ihn zu reagieren bezweifle ich auch.