Deutsche Nationalmannschaft

  • Ich hab ja nicht so die Ahnung, aber die Aufstellung finde ich schon ungewöhnlich. Da bin ich ja mal gespannt. Ich tippe auf eine 3 zu 1 Niederlage.

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Bin gespannt wie sehr die österreichische Hymne ausgepfiffen wird. Oder die österreichischen Spieler, die in Deutschland geboren sind. Ist ja gang und gäbe, wie ich hier neu gelernt habe.

  • Was hier wohl los wäre wenn die deutschen Fans einen Spieler der Türken mit deutschen Wurzeln ausgepfiffen hätten.. wird halt nicht passieren, liegt am Respekt.

  • 🤦🏼‍♂️

    Du hast bestimmt eine plausible Erklärung für das Verhalten der türkischen Fans, die die Nationalmannschaft gnadenlos auspfeifen, die für das Land spielt, indem sie selbst seit Jahrzehnten leben oder dessen Staatsbürger sie sind.


    Die Leute nicht dazugehören lassen aber dann fordern, dass sie sich dazugehörig fühlen sollen.
    Ist ein wenig schwierig.

  • Katastrophale erste 20 Minuten.


    Da geht gar nichts zusammen. Spiel nach vorne nicht existent, Fehlpässe schon beginnend im Spielaufbau.

    Ist das schwach.

  • Abgesehen von der schwachen Leistung der DFB Elf, habe ich aber auch noch nie so eine gute Nationalmannschaft von Österreich gesehen. Klar haben die einige Spieler aus Top Teams. Aber auch Rangnick scheint da einen super Job zu machen.

  • Die Österreicher haben natürlich einen ernstgemeinten Vorteil. Wer von denen hat kein RB-Gen im Blut abgesehen von Alaba? Die Füllosophie ist da aus einem Guss. Rangnick ist das Sahnehäubchen dazu.

  • Folgerichtig.



    Wichtig auch das Hummels im Vorfeld noch mal betont hat, das man eine richtige "Top-Mannschaft" hätte wenn man die Balance zwischen Defensive und Offensive hinbekommen könnte...


    Von Demut keine Spur. Die können XXXX beschissene Spiele abliefern, glauben aber immer noch Weltspitze zu sein.

    Nach dem Zufalls-super-dupa Sieg gegen France sind sie wohl schon wieder/immer noch im wir- können-jeden-schlagen- selbstbeweihräucherungsmodus.

  • Nach Löw und Flick ist Nagelsmann jetzt der dritte Trainer, der sehr hoch verteidigen lässt, bei dem sehr stark auf Kombinationsspiel gesetzt wird. Im Prinzip sieht bei allen drei der Fußball ähnlich aus...und ist auch ähnlich erfolgreich.


    Warum nicht mal tiefer stehen und schneller und riskanter nach vorne spielen?

  • Die Österreicher haben natürlich einen ernstgemeinten Vorteil. Wer von denen hat kein RB-Gen im Blut abgesehen von Alaba? Die Füllosophie ist da aus einem Guss. Rangnick ist das Sahnehäubchen dazu.

    Letzte WM Teilnahme 1998. Die RB Philosophie fruchtet ja wahnsinnig.