Deutsche Nationalmannschaft

  • Wird denn beim DFB professionell gearbeitet? Haben die eine Liste so wie der Martin? Oder analysieren sie noch? Drücken sie gar schon Knöpfe?


    Immerhin, das Fanmag hat ja schonmal eine Liste (in chronologischer Reihenfolge der Erwähnungen, in Klammern Anzahl der Erwähnungen):

    1. Klopp (6)
    2. Matthäus (2)
    3. Irgendein DFB-Trainer => Kuntz (4)
    4. Flick (4)
    5. Tuchel (1)
    6. Streich (1)
    7. Rangnick (1)
    8. Kocak (2)
    9. Daum (1)
    10. Neururer (1)
    11. Stielike und Ribbeck (2)
    12. Völler (1)
    13. Neid (1)
    14. Vogts und Klinsmann (1)
    15. Nagelsmann (1)

    Wie kriegen wir die Liste nun an den DFB zugestellt? Getarnt als Sponsoring-Angebot oder als Spendenquittung für eine nie stattfindende WM-Gala?

  • Immerhin, das Fanmag hat ja schonmal eine Liste

    Da es um den Zeitraum nach der EM geht, und er hier nur geliehen ist, braucht man auch Schindler nicht auf diese Liste zu setzen. So vermeidet man auch einen Shitstorm. Danke, Kind.

  • Wird denn beim DFB professionell gearbeitet? Haben die eine Liste so wie der Martin? Oder analysieren sie noch? Drücken sie gar schon Knöpfe?


    Immerhin, das Fanmag hat ja schonmal eine Liste (in chronologischer Reihenfolge der Erwähnungen, in Klammern Anzahl der Erwähnungen):

    1. Klopp (6)
    2. Matthäus (2)
    3. Irgendein DFB-Trainer => Kuntz (4)
    4. Flick (4)
    5. Tuchel (1)
    6. Streich (1)
    7. Rangnick (1)
    8. Kocak (2)
    9. Daum (1)
    10. Neururer (1)
    11. Stielike und Ribbeck (2)
    12. Völler (1)
    13. Neid (1)
    14. Vogts und Klinsmann (1)
    15. Nagelsmann (1)

    Wie kriegen wir die Liste nun an den DFB zugestellt? Getarnt als Sponsoring-Angebot oder als Spendenquittung für eine nie stattfindende WM-Gala?

    Wenn der DFB eine Liste wollte, würde er in Burgwedel vorstellig werden. Da wurde „die Liste“ nämlich erfunden.

  • 7. Rangnick (2)


    Zitat

    Ralf Rangnick saß als Experte im Sky-Studio, aber er saß da offensichtlich auch als Bewerber um die Nachfolge von Jogi Löw. Er könne sich alles vorstellen, sagte Rangnick. "Für mich ist es in erster Linie eine Frage des Timings. Im Moment bin ich frei." Auch Klopp warb für ihn. Rangnick würde dem DFB guttun, sagte er

    Zeit.de

  • Als ehemaliger 96er hat er bewiesen, auch unter schwierigsten Bedingungen erfolgreich arbeiten zu können. Er ist auch schon über 60, da sollte er auch nur noch zwei Weltmeisterschaften machen, dann hätte er das Rentenalter erreicht. Dann kann Klopp ran.

  • Hat unter Kind, Tönnies, Hopp und Mateschitz gearbeitet. Also reichlich Erfahrung mit alten weißen Männern, die sich sehr wichtig nehmen. Ich denke der würde beim DFB gut zurechtkommen.

  • Mir ist das ja, trotz der grandiosen Saison und des Aufstiegs damals, noch heute unangenehm, dass der hier mal Trainer war. Eine ganz komische Type.

  • Na, wenn der das sagt....

    Wenn Scholl, Doll und Neururer sich für einen gemeinsamen Trainer aussprechen, dann ist eh klar, wer es nicht werden sollte.


    Außer "Der war Weltmeister, Titeljäger, Rekordnationalspieler" u.s.w kam da argumentativ auch wenig bis nichts von denen hinsichtlich seiner Eignung für diesen Posten. Und ob er als Sky-Experte wirklich sooooooo super ist wie z.B. Doll das behauptet, dass kann ja jeder für sich selbst beurteilen.


    Als Trainer hat Loddar nun mal nicht sonderlich viel vorzuweisen und vom Ruf her wäre der schon von Anfang an bei so vielen Fans verbrannt, das würde ich anstelle des DFB eh nicht wagen, so wen als Bundestrainer zu präsentieren.

  • Man muss ihm nur 10 Minuten bei Sky zuhören um zu wissen, dass er schon vong Intellekt her gar nichts im Fussball dieses Jahrtausends zu suchen hat.

  • Neverever wird Lothar Matthäus Bundestrainer.


    Mein Tipp wätr Rangnick gewesen, aber der ist ja wohl raus.


    Alle, welche mir sympathisch und geeignet erscheinen, hätten große Probleme mit der WM in Katar.


    Aber wer weiß in diesen Zeiten, dann wird es doch Ewald Lienen und der krempelt dann den gesamten WeltFußball um.

  • Als Völler, Klinsmann und Löw 2000-04 anfingen, waren sie relativ jung. Gibt es diesmal überhaupt Kandidaten, die noch keine 55+ sind? Dann wird eine neue 15-jährige Ära unwahrscheinlich.