• Zum Glück gestern Winterschlappen auf den BMW ziehen lassen. Muss heute Nacht meine Mutter zum Flughafen bringen, das kann ja was werden :).

  • @newsmaker schon mal auf die Strasse geschaut?


    Zitat

    Original von Mustrum Ridcully
    BMW hat doch Heckantrieb, oder?
    Wenn ja, dann viel Spaß - und meide kleinste Steigungen. Es sein denn, du hast einen Heizkörper im Kofferraum.


    blödsinn

  • Also, hier bleibt gar nichts liegen! Hat das Niedersachsenstadion nicht eine Rasenheizung erhalten? Dann dürfte da doch eigentlich mit 100% Sicherheit grün statt weiß angesagt sein.

  • Nein, hab noch nicht auf die Straßen geschaut. Werd ich nachher machen wenn ich zu meiner Freundin fahre, als Alternative haben wir dann aber noch nen Suzuki Vitara in der Garage stehen, da kann man auf Allradantrieb schalten, ideal bei dem Wetter :)

  • Zitat

    Original von Mustrum Ridcully
    Wie Blödsinn? Hat BMW keine Heckantrieb (meine natürlich nicht alle Modelle) oder ist das mit den Steigungen Blödsinn?


    Heckantrieb - kein Blödsinn


    Aber das ein BMW keine Steigungen schafft ist meist Blödsinn. Solange du nicht im Oberharz fährst hat ein BMW null Probleme. Jedenfalls wenn man ein wenig gefühlvoll anfährt. In den Kurven ist vieleicht ein wenig Vorsicht geboten.

  • Zitat

    Original von Newsmaker
    Nein, hab noch nicht auf die Straßen geschaut. Werd ich nachher machen wenn ich zu meiner Freundin fahre, als Alternative haben wir dann aber noch nen Suzuki Vitara in der Garage stehen, da kann man auf Allradantrieb schalten, ideal bei dem Wetter :)


    :nein: Es ist wenn überhaupt mal ein wenig matschig. Typisch. Kaum liegt mal ein wenig schnee fahren viele gleich nur noch 12 Km/h

  • Kennst Du die Aral-Tanke an der B6 - kurz vor der Autobahn?
    Wenn ja, dann kennst Du sicherlich auch diese etwas versteckte Auffahrt, die man hochfahren kann, wenn man von Conti kommt. Ist nur eine kleine Steigung.
    Jedenfalls hatte ich dort das Vergnügen, dass ein Fünfer-Kombi bei dünnstem Schnee diese pillepalle Steigung nicht hochkam. Es war einfach zum Schießen.
    Sicherlich ist es auch bei Heckantrieb nicht so furchtbar dramatisch, voranzukommen, aber im Winter hat Frontantrieb eindeutig Vorteile.

  • Das Frontantrieb vorteile hat ist klar. Wollte damit auch nur sagen, das es nicht so ist, das man bei Schnee nicht von der Stelle kommt. Man muss halt vorsichtiger anfahren. Bin eine Zeit regelmäßig in den Harz gefahren. Und das habe ich bisher immer (auch bei starkem Schnee) ohne Probleme geschafft.

  • So Magdeburg ist leicht verpudert , schneit a bissl wird auch liegenbleiben so wies aussieht............ 8)



    mfg

  • Es geht ja nicht darum wie es jetzt auf den Straßen aussieht, sondern heute Nacht und denke mal da wird es etwas anders werden ...

  • Bah ist das kalt draußen. Hier in Neustadt regent es derzeit nur. Hin und wieder sieht man mal ein paar Schneeflocken. Die bleiben aber zum Glück nicht liegen. Von mir aus kann der Sommer wieder kommen! :daumen:

  • Zitat

    Original von Newsmaker
    ...als Alternative haben wir dann aber noch nen Suzuki Vitara in der Garage stehen, da kann man auf Allradantrieb schalten, ideal bei dem Wetter :)


    Wie "auf Allrad schalten"!?


    Verwechselst Du da gerade den Schalter für die Sperre(-n) mit irgendwas oder hat Suzuki da eine ganz komische Technik am Start!?

  • vielleicht drück ich mich komisch aus, aber: hab da im Auto nen 2. Schalthebel, da kann ich zwischen Neutral, 2 Radantrieb, 4 Radantrieb für steiles Gelände und 4 Radantrieb für normale Geschwindigkeiten umstellen.