Computerprobleme

  • Kai: Die Störung lag nicht in deinem Einflussbereich, insofern nein. Die Frage ist noch, ob der Anschluss nur reines Privatvergnügen ist, oder du beruflich davon abhängig bist. Wenn letzteres solltest du noch einen alternativen Zugang besitzen, z.B. per Mobilfunk und Smartphone, und dich damit vertraut machen, wie du mit dem Smartphone einen Hotspot einrichtest, der im Notfall das WLAN des Routers ersetzt, um mit deinem Laptop wieder ins Internet zu kommen. Falls PC und LAN-Kabel gäne es auch noch Lösungen...

  • @ Donnergott:

    Zum Glück habe ich noch meinen dienstlichen Laptop, mit dem ich über LTE ins Netz gehen konnte. Blöderweise habe ich da jedoch extreme Kapazitätsgrenzen, so dass ich immer nur kurz rein- und rausgehen kann.

  • Hast Du keinen Tarif, wo Du für solche Fälle spontan einen Tagespass oder ein anderweitiges Datenupgrade buchen kannst?

  • Kai Dann könntest Du Dir im Notfall ein Prepaid-Starterset in irgendeinem Discounter kaufen. Die Tarife sind mittlerweile sehr attraktiv und das Guthaben im Starterset entspricht dem Kaufpreis desselben (zumindest ist das bei Aldi so).


    Manchmal wird das sogar vom Festnetzanbieter erstattet (habe ich jedenfalls bei 1&1 schon erlebt).

  • Flash ist eigentlich tot und wird kaum noch verwendet.

    Eigentlich ist das so. Praktisch nutzen dann aber zum Beispiel so kleine Nischenanbieter wie IKEA noch ganz fleißig Flash auf ihren Seiten.

    Hmm, ich surfe mit Firefox unter Ubuntu und habe dort kein Flash Plugin. Die Ikea Seite funktioniert bei mir problemlos (soweit mein kurzer Test eben ausreichend war). Hast du einen Direktlink zu einer Stelle, wo Flash verwendet wird? Ich würde das dann gerne mal bei mir testen.

    Mir ist auch keine Situation im letzten Jahr eingefallen, in der ich wegen fehlendem Flash eine Seite nicht richtig sehen konnte. Bis eben wusste ich auch gar nicht, dass ich gar kein Flash Plugin mehr habe.

  • Flash ist eigentlich tot und wird kaum noch verwendet.

    Eigentlich ist das so. Praktisch nutzen dann aber zum Beispiel so kleine Nischenanbieter wie IKEA noch ganz fleißig Flash auf ihren Seiten.

    Hmm, ich surfe mit Firefox unter Ubuntu und habe dort kein Flash Plugin. Die Ikea Seite funktioniert bei mir problemlos (soweit mein kurzer Test eben ausreichend war). Hast du einen Direktlink zu einer Stelle, wo Flash verwendet wird? Ich würde das dann gerne mal bei mir testen.

    Mir ist auch keine Situation im letzten Jahr eingefallen, in der ich wegen fehlendem Flash eine Seite nicht richtig sehen konnte. Bis eben wusste ich auch gar nicht, dass ich gar kein Flash Plugin mehr habe.

    Einige "Planer" von denen benötigen noch weiterhin Flash:


    https://www.ikea.com/de/de/planner/pax-planner/?

  • Tatsächlich. Dann war mein Test wohl zu halbherzig. Insgesamt wird Flash aber trotzdem bald aussterben und auch die letzten Websites werden umstellen - oder nicht mehr benutzbar und damit nicht mehr relevant sein. Wer das vermeiden möchte (Ikea), wird umstellen.

  • Wie erstelle ich Holzfuss aus Word eine PDF, welche an manchen Stellen durch andere bearbeitet (Textfeld und ankreuzen) können?


    Office 365

  • Wie erstelle ich Holzfuss aus Word eine PDF, welche an manchen Stellen durch andere bearbeitet (Textfeld und ankreuzen) können?


    Office 365

    Unter der Registerkarte "Entwicklertools " kannst du Formulare erstellen. Musst du wahrscheinlich erst in den Ansichtseinstellungen freischalten...

  • Die Entwicklertools habe ich, Aber immer wnen ich das Dokument dann als PDF speichere, gibt das PDF nichts zum Bearbeiten her.

  • Ok, überlesen, dass du ein pdf generieren möchtest.

    ich denke dass du das Wordformular noch mit einem anderen Programm wie Acrobat DCals ausfüllbares PDF ausgeben musst.