Martin Kind

  • Ja, gibts nichts besseres, als den Alten zu betrachten. Ich hätte unaufdringlich da nen Vorschlag für nette Begleitmusik dafür, Ton Steine Scherben haben früher da was hübschen gedichtet..Hau rein:rocken:

  • den Sinn der Maskenpflicht ( und die richtige Anwendung des Mund-Nasen-Schutzes ) sollte man Herrn Kind ggf. noch mal vollumfänglich erklären :lookaround:


    Auf dem Bild im Sportbuzzer-Artikel hängt seine Maske mal wieder auf halbacht...aber das könnte evtl. auch an seiner ausgeprägten Kinnpartie liegen :grübel:

  • Sudel-Uwe schreibt das, damit Kind den öffentlichen Druck als Rechtfertigung hat, Kocak rauszuwerfen.

    Das Problem ist natürlich: Keine Sau will mehr bei 96 arbeiten, weder als Trainer, noch als Sportdirektor.

    Dieses eigentliche Problem lässt UvH - natürlich - mal wieder komplett außen vor.

    Wer nach 24 Jahren Regentschaft immer noch erzählt, es müsse nun (!) professioneller gearbeitet und Struktur geschaffen werden, der - ach, was rede ich. Lest PM1896.

  • Dass er in seinem Statement wieder von "Chancen nutzen" spricht, ist ein deutliches Zeichen dafür, wie sehr er diese Winterpausenpräsentation der beiden Lügenbarone Kocak und Zuber verinnerlicht hat.


    Die Chancenverwertung ist an allem Schuld. Die Belohnung, die nicht erfolgt. Das ist Kocaks einziger Talking Point, und Kind frisst es weiterhin zu einem gewissen Punkt, weil er nicht im Stande ist, selber Schlüsse zu ziehen.


    Ich gehe daher auch felsenfest davon aus, dass egal wer demnächst die sportliche Leitung (lol) hat, 20/21 wird die letzte Saison von Marvin Ducksch bei 96 gewesen sein.

  • Sudel-Uwe schreibt das, damit Kind den öffentlichen Druck als Rechtfertigung hat, Kocak rauszuwerfen.

    Das Problem ist natürlich: Keine Sau will mehr bei 96 arbeiten, weder als Trainer, noch als Sportdirektor.

    Dieses eigentliche Problem lässt UvH - natürlich - mal wieder komplett außen vor.

    Wer nach 24 Jahren Regentschaft immer noch erzählt, es müsse nun (!) professioneller gearbeitet und Struktur geschaffen werden, der - ach, was rede ich. Lest PM1896.

    Denkfehler. Selbstverständlich werden sich Personen finden, die das machen. Das Heer der arbeitslosen Übungsleiter ist zu groß, und schließlich ist die KGaA ein schlafender Riese - wer würde den nicht gerne wachküssen wollen?

  • Dass er in seinem Statement wieder von "Chancen nutzen" spricht, ist ein deutliches Zeichen dafür, wie sehr er diese Winterpausenpräsentation der beiden Lügenbarone Kocak und Zuber verinnerlicht hat.


    Die Chancenverwertung ist an allem Schuld. Die Belohnung, die nicht erfolgt. Das ist Kocaks einziger Talking Point, und Kind frisst es weiterhin zu einem gewissen Punkt, weil er nicht im Stande ist, selber Schlüsse zu ziehen.


    Ich gehe daher auch felsenfest davon aus, dass egal wer demnächst die sportliche Leitung (lol) hat, 20/21 wird die letzte Saison von Marvin Ducksch bei 96 gewesen sein.


    Das und ein rapide Älter werdender Martin. Es ist nur noch hilfloses rumrudern und hoffen, dass eine seiner Analysen und Einfälle zündet und 96 an der Spitze der 2. Liga steht. Aus seiner eigenen Blase kommt er aber auch nicht mehr raus, bzw. gibt es dort keinen einzigen, der Ihm mal ehrlich sagt, dass es nix mehr wird.



    bei Ducksch hätte ich ehrlich gesagt kein Problem, ihn gehen zu lassen. Das ist so ziemlich der einzige, der zumindest etwas Geld einbringen könnte. Hier beißt sich die Katze natürlich wieder in den Schwanz, denn das wird sicher zur Tilgung der gönnerhaften Kredite genutzt...

  • Aus seiner eigenen Blase kommt er aber auch nicht mehr raus, bzw. gibt es dort keinen einzigen, der Ihm mal ehrlich sagt, dass es nix mehr wird.

    Doch, die gibt es. Aber auf die hört er nicht...

    Schatto, Oktopussy und die sieben Zwerge regelmäßig schreibenden "Journalisten" sind es allerdings nicht.

  • Doch, die gibt es. Aber auf die hört er nicht...

    Schatto, Oktopussy und die sieben Zwerge regelmäßig schreibenden "Journalisten" sind es allerdings nicht.

    Das ist das Problem, seine engsten „vertrauten“ sind halt absolute Lakaien. Der Rest kann nichts machen.

  • Er hat entschieden:

    Zitat

    WEITER MIT SPORTLICHER LEITUNG – UND KONTINUIERLICH PUNKTEN

    [...]
    In den restlichen fünf Spielen geht es weiter mit der Sportlichen Leitung – Sportdirektor Gerhard Zuber und Trainer Kenan Kocak - und dem Ziel, kontinuierlich zu punkten und die Saison mit guten Leistungen versöhnlich abzuschließen.

    [...]

    Am Ende der Saison wird es eine umfassende Analyse mit allen Beteiligten geben.

    https://www.hannover96.de/aktu…ntinuierlich-punkten.html

  • Und wie eigentlich immer in den letzten 8 Jahren hat er die falsche Entscheidung getroffen. Und wird auch im Sommer die falsche Entscheidung treffen werden. Hier kann sich nichts bessern, bevor nicht jemand anderes die Macht übernimmt.

  • Ich finde das gut so. Die volle Konzentration muss jetzt erstmal der Suche nach dem vierten Mann für das Transfergremium gelten.