Martin Kind

  • Das 125 Jahre Jubiheft befragt "Prominente".


    Frage 3:

    "In 25 Jahren ist das nächste große Jubiläum. Vervollständigen Sie den Satz: 2046 ist 96 ..."


    Kind: "...mit der Profimannschaft stabil und nachhaltig in der 1. Liga, genießt die Marke 96 national Bekanntheit und einen hohen Stellenwert und ist der e.V ein attraktiver Breitensportverein"

  • Martin Kind wird sich laut NP in der kommenden Woche mit Steffen Baumgart treffen. Martin Kind: „Ich hoffe, wir können ihn überzeugen. Baumgart ist sicher der priorisierte Kandidat.“ Sollte Baumgart absagen, werden die Bewerbungen hervorgeholt.


    Unter Kocak und Zuber wurde bereits eine Liste mit Wunschspielern erarbeitet. Kind: „Wir arbeiten die Planung weiter ab.“ Es handelt sich um gute Spieler der zweiten Liga, mit denen laut Kind jeder neue Trainer arbeiten kann. „Den Mut habe ich mal.“


    Insgesamt sei der Markt nochmal eingebrochen, so Martin Kind. Von 96 ist er überzeugt: „Wer handeln will und kann wie wir, der hat Optionen.“


    :kichern:


    Es ist einfach unfassbar...da wird nach der mehr als zu erwartenden Absage von Baumgart jeder darauffolgende zur B-Lösung degradiert.

    Und natürlich das allseits bekannte "handlungsfähig".

  • Sollte Baumgart absagen, werden die Bewerbungen hervorgeholt.


    Die sind aber noch nicht in Großburgwedel angekommen, weil die Bewerbungen immer noch beim Preußischen Konsulat in Siam liegen und das Drehflügelflugzeug für den Transport noch keine Startfreigabe hat...

  • Am Wochenende war er weder in Großaufnahme auf der Tribüne zu sehen, noch gab es irgendwelche bundesweiten Nachrichten in denen er vor kam.


    War von daher absehbar dass er sich heute mal wieder ein bisschen profilieren, und ein paar Klassiker raushauen musste.

  • Tweet from @RedRevolution13: Fabio #Morena soll nun durch Hellberg ersetzt werden. #Kind: „Fabian Hellberg ist eine Option, ich würde es ihm zutrauen“. #h96 #NP



    Schön dass ein paar Gesetze des Marktes auch in Hannover weiterhin gelten. Bekommt der Papa Einfluss geht die erste Beförderung erstmal an den Sohnemann.


    Glaube wir brauchen bald mal einen Bastian Hellberg Thread. Der Name fällt in letzter Zeit verdammt häufig.

  • Jeder einzelne Schritt einfach wieder in der Presse. Man weiß wirklich nicht, was man dazu noch sagen soll.


    Und einer aus dem NLZ schreibt ein Konzept für die Profis was jetzt (teilweise) umgesetzt werden soll?

    Vielleicht sollte ich auch mal eins schreiben.