Martin Kind

  • Die Pessimistin in mir erwacht wieder. Ich befürchte, dass wir bei einem Mobilisierungswettstreit eher im Nachteil sind.

  • Die spannende Frage ist, ob dann alle auch erst zu einem persönlichen Gespräch antreten müssen.... Da hat der Leiter der Abteilung Tradition sicher etwas zu tun...

  • Allein die Slapstickeinlagen bei der Mitgliederversammlung sind einen Eintritt von 40€ locker wert. Andere würden dafür deutlich mehr hinlegen. :kichern:

  • Vereinspräsident Martin Kind und Manager Horst Heldt werden Ihnen am Mittwoch, den 28. Februar (Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19.00 Uhr, Ebene 1 der HDI Arena) exklusive Einblicke rund um das Geschehen bei Hannover 96 ermöglichen, mit Ihnen diskutieren und über alles reden, was Ihnen auf dem Herzen liegt.


    Hier bräuchte es kritische Diskussionsteilnehmer, damit die Veranstaltung nicht zu einer ähnlichen Selbstbeweihräucherung ausartet wie die PK vorhin.

  • Die Pessimistin in mir erwacht wieder. Ich befürchte, dass wir bei einem Mobilisierungswettstreit eher im Nachteil sind.

    Glaube ich gar nicht mal.


    Wenn alle diejenigen, die vor ein paar Wochen durch Schneeregen und eisigen Wind kilometerweit liefen, um gegen Martin Kind und seine Übernahmepläne zu demonstrieren und eben noch nicht stimmberechtiges Vollmitglied sind, endlich mal ihre Lethagie ablegen würden und eintreten bzw. sich vom Vollmitglied "upgraden", dann hätte Martin Kind schon verloren.


    Sorry, aber es macht mich immer noch fassungslos, dass 96 Fans solche Demostrapazen auf sich nehmen, aber es dann bei diesem rein symbolischen Gesten belassen und einen echten, wirklich wirkungsmächtigen Widerstand meiden.


    Und das mit dem Argument, dass so eine Vereinsmitgliedschaft ja nun mal 96 Euro im Jahr kosten würde und man dafür doch prima mit der ganzen Familie beim Griechen um die Ecke ein tolles Abendessen bestreiten kann.

    Einmal editiert, zuletzt von Winsley555 ()

  • Hab mir grad die PK nochmal angesehen, der Krause liest doch da ab bei seinem Vortrag, schaut immer wieder nach unten auf irgendwas und kommt dann erst zum nächsten Punkt, wie als hätte ihm der Maddin eine Stichpunkt Liste hingelegt.

  • Falls es hier jemanden gibt der/die aus irgendwelchen Gründen nicht in der Lage ist das Upgrade zu finanzieren, melde dich doch bitte bei mir. Das kriegen wir dann schon geregelt. Ich bin gerne bereit hier zu unterstützen und ich glaube, dass es diverse fanmagger/innen gibt, die das ähnlich sehen.

  • Die spannende Frage ist, ob dann alle auch erst zu einem persönlichen Gespräch antreten müssen.... Da hat der Leiter der Abteilung Tradition sicher etwas zu tun...

    Ach, wird schon nicht so schlimm! Einmal schnell zum Friseur, das weiße Konfirmationshemd mit dem gestärkten Kragen aus dem Schrank holen, ein braves Gesicht aufsetzen und keine allzu kritischen Fragen stellen.


    Dann klappts auch mit dem Leiter der Traditionsabteilung. :kopf:

    Einmal editiert, zuletzt von Winsley555 ()


  • Tja, wenn... Aber warum soll ausgerechnet jetzt klappen, was all die Jahre zuvor schon nicht geklappt hat und plötzlich jeder oder fast jeder von denen das auch machen? Wir hatten schon so viele Chancen, teilweise sogar deutlich bessere. Mich regt das z.B. mit der AR-Wahl immer noch auf.


    Und doch, 48 Euro sind für einige halt leider auch viel Geld und ich kann es daher durchaus verstehen. Das ist aber trotzdem sehr schade, wenn es bei dem einen oder anderen nur daran scheitern sollte.


    Ich finde es aber auch extrem blöd für uns, dass wir im Gegensatz zu Kind & Co. eben nicht einfach mal alle Fördermitglieder direkt anschreiben können. Das macht es der Gegenseite eben sehr viel einfacher.

  • Und doch, 48 Euro sind für einige halt leider auch viel Geld und ich kann es daher durchaus verstehen. Das ist aber trotzdem sehr schade, wenn es bei dem einen oder anderen nur daran scheitern sollte.


    Und nochmal:

    Falls es hier jemanden gibt der/die aus irgendwelchen Gründen nicht in der Lage ist das Upgrade zu finanzieren, melde dich doch bitte bei mir. Das kriegen wir dann schon geregelt. Ich bin gerne bereit hier zu unterstützen und ich glaube, dass es diverse fanmagger/innen gibt, die das ähnlich sehen.

  • Falls es hier jemanden gibt der/die aus irgendwelchen Gründen nicht in der Lage ist das Upgrade zu finanzieren, melde dich doch bitte bei mir. Das kriegen wir dann schon geregelt. Ich bin gerne bereit hier zu unterstützen und ich glaube, dass es diverse fanmagger/innen gibt, die das ähnlich sehen.


    Das finde ich eine sehr gute Idee! Eröffnet doch mal einen Thread dafür, wo jeder finanzielle Unterstützung anbieten kann, der mag und es sich auch leisten kann. Und damit es niemandem peinlich ist, kann dann halt per PM Kontakt gesucht werden und kein Suchender muss in dem Thread posten, dass er Hilfe benötigt.


    Das könnte doch bestimmt einige upgegradete Fördermitgliedschaften generieren?

    Einmal editiert, zuletzt von Chaos Queen ()

  • Stimmen kaufen heißt für mich, jemandem mit Hilfe von Geld meinen Willen aufzudrücken, bzw. bei dieser Person eine Meinungsumkehr zu erwirken. Hier geht es darum, Fördermitgliedern, die zwar gerne abstimmen würden, aber sich ein Upgrade nicht leisten können, zu unterstützen. Das ist für mich schon ein riesiger Unterschied.

  • Vereinspräsident Martin Kind und Manager Horst Heldt werden Ihnen am Mittwoch, den 28. Februar (Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19.00 Uhr, Ebene 1 der HDI Arena) exklusive Einblicke rund um das Geschehen bei Hannover 96 ermöglichen, mit Ihnen diskutieren und über alles reden, was Ihnen auf dem Herzen liegt.


    Hier bräuchte es kritische Diskussionsteilnehmer, damit die Veranstaltung nicht zu einer ähnlichen Selbstbeweihräucherung ausartet wie die PK vorhin.


    Sorry aber nichts für ungut, auf dieser Veranstaltung kritische Fragen zu stellen bedeutet in meinen Augen als Ausschluss Kriterium, so Siebt man Kritiker aus.


    Auf jeden Fall würde ich es so machen, im Vorfeld meine Feinde keine Möglichkeit bieten irgendwie Stimmberechtigung zu erlangen.


    Das ist aber nur meine Meinung. :kotzen:

  • Interessiert hätte mich ja irgendwie die Werbeveranstaltung, aber an dem Tag kann ich gar nicht. Allerdings wären die Vorträge wohl schwer zu ertragen gewesen, ähnlich wie offenbar die PK heute. Hingegen spricht bei mir auch ohne solch eine Veranstaltung nichts gegen ein Mitgliedschaftsupgrade, seit gestern wieder besonders wertvoll. Jetzt oder nie mehr, nach dieser MV ist es sicherlich für immer zu spät.

  • soll hier etwa dazu aufgerufen werden für stimmen zu bezahlen?
    äh...


    Ich möchte nicht für eine Stimme bezahlen, ich möchte verhindern, dass finanzielle Verhältnisse dafür sorgen, dass jemand sein/ihr Stimmrecht nicht in Anspruch nehmen kann. Wie er/sie dann letztlich abstimmt kann/will ich weder beeinflussen noch kontrollieren. Ich möchte lediglich eine Hürde abbauen, falls diese Hürde für jemanden existiert.

  • Falls es hier jemanden gibt der/die aus irgendwelchen Gründen nicht in der Lage ist das Upgrade zu finanzieren, melde dich doch bitte bei mir. Das kriegen wir dann schon geregelt. Ich bin gerne bereit hier zu unterstützen und ich glaube, dass es diverse fanmagger/innen gibt, die das ähnlich sehen.

    In diesem Zusammenhang fallen mir gerade die eventuellen EMINEM-Tickets ein, die ein Fanmagger nicht über Originalpreis verkaufen würde. Da ließen sich zusätzlich ein paar Upgrades finanzieren.

  • Gibt es eine Frist für die Wandlung? Ich würde mich jetzt auch mal umhören wollen im Freundes- und Bekanntenkreis.