Martin Kind

  • Hätte auch fast aufs Handy gekotzt. An was für einem widerlichen Konstrukt hängen nur unsere Herzen. Wäre das nicht mein "Verein" könnte man ja herzhaft lachen...

  • Zahlen veröffentlichen, jetzt!!!!
    Dann werden wir ja sehen, welch falsche und rechtsirrige (geiles Wort) Entscheidung die DFL hier getroffen hat.

    Einmal editiert, zuletzt von Hajo^96 ()

  • Ist das geil


    Wir bedauern, dass es zu der Ablehnung gekommen ist. Die positive Entwicklung von Hannover 96 wird dadurch beeinträchtigt. Wir werden versuchen, Schaden von Verein und Lizenzspielerbereich abzuwenden.


  • Kann der Verein nicht, der kennt die Begründung des von ihm gestellten Antrag ja nicht... man weiss, dass man recht hat, nur nicht, womit.
    Das hat epische Dimensionen in der nach oben offenen Fremdschämskala!

  • Das kann Kind aber nicht selbst geschrieben haben. Da kommt weder "Marke" noch "deutlich" sein vor...


    Hausmeister K. hatte heute Dienst...


    Übrigens war das ein Schreibfehler, es sollt "recht irre" heissen... Schatto wars!


    Beim Sportbuffi gefällt mir das am besten: "Nach Angaben des Vereins wurden die Voraussetzungen "rechtlich sicher und vollständig nachgewiesen". "


    Klick


    Der Verein weiss also, dass etwas rechtlich sicher und vollständig nachgewiesen ist - was er niemals gesehen hat.


    Man merkt, dass dort ein Kirchenfuzzi Aufsichtsratsvorsitzender ist...

    Einmal editiert, zuletzt von stscherer ()

  • Nachdem Martin Kind nun vollumfänglich mit seinem Ansinnen, den glorreichen Hannoverschen Scheißverein von 1896 e.V. durch Übernahme all seiner (Kapital)Werte zu schädigen und auszubeuten gescheitert ist, gibt es nur eine Konsequenz, die alternativlos in e.V. und allen 96-verbundenen Gesellschaften umgehend umzusetzen ist: KMW!!!




    Achso, das Wichtigste für den heutigen Tag vergessen: :hüpfen::rocken::feier::anbeten::bier::daumen::herz::klatschen::victory:

    Einmal editiert, zuletzt von C96Brand ()

  • "Laut Informationen innerhalb der "Hannover 96 Sales & Service GmbH & CO.KG" wird der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. noch im Laufe des heutigen Nachmittages den Rücktritt seines Vorstandsvorsitzenden Herrn Martin Kind bekanntgeben.
    Nach Bekanntgabe des DFL-Entscheides zur Ablehnung des Ausnahmeantrages räumte Herr Kind offenbar vor den weiteren Vorstandsmitgliedern Unregelmäßigkeiten über die Angabe der Höhe der tatsächlichen finanziellen Förderung des Bundesligisten ein.
    Zu einer persönlichen Stellungnahme ist Herr Kind nach diesen Quellen aktuell nicht bereit.
    Nachtrag: Eben gab es eine unschöne Szene zwischen Gregor Baum und Schatzschneider auf dem Parkplatz vorm Kokenhof. Offenbar fielen einige unschöne Worte." :lookaround::kichern:


    https://www.facebook.com/group…rmalink/2031005930266731/