Groundhopping

  • RCD Mallorca spielt (diese) Saison noch Erste Liga!

    Gegen Top Mannschaften wird es allerdings schwierig und teuer mit Karten.

  • Danke für die ganzen Tips, da ist schon einiges spannendes dabei was wir mal diskutieren werden. Was es letztendlich wird kann ich noch nicht sagen, ich werde zu gegebener Zeit aber auf jeden Fall hier berichten.

    Sonst bin ich natürlich weiterhin für jeden Tip offen und dankbar.

  • Ich weiß ja nicht wann das so stattfinden soll, wir überlegen an das 96 Spiel in Osnabrück noch einen Tag in Holland dran zu hängen und am Sonntag Feyenoord - Ajax mitzunehmen

  • Mach zweite Liga und London und du hast wenig Stress mit den Karten und wahrscheinlich mehr Atmosphäre als bei jedem Erstligisten. Ich persönlich kann Charlton alleine wegen des Stadions und dessen Lage empfehlen. Insgesamt müssten es gerade fünf Zweitligisten aus London sein. Da sollte schon was passen.

    Dazu ist die Anreise nach London von Hannover natürlich im Gegensatz zu vielen anderen Städten ein Kinderspiel.

  • Für „Groundhopper“ (oder solche, die mal welche waren oder immer schon sein wollten, liegt das nahe und auch sonst gibt es in England, Schottland, Wales - in den ersten drei Ligen - (Traditions-)Stadien, die sich bei den richtigen Partien immer noch in Hexenkessel der Leidenschaft verwandeln, mit einer Gesangskultur, die Bergmannschöre erblassen ließe.


    Ich vermute aber, dem „Kumpel“, den (und dessen Einstellung) wir hier ja alle nicht kennen, soll, hinsichtlich Club, Stadion und Stadt, die ultimative Trilogie präsentiert werden, wo jeder sofort sagt: „Da wollt ich auch immer schon gern mal hin...“.

    Daher nehme ich an, dass sowohl der Club, das Stadion als auch die Stadt, nach allgemeinen Standards, so ein „Top-Ten“-Image haben müssten.

    (Selbst Liverpool „retten“ da, in manchen Augen, nur die „FabFour“ den Status, die sonstigen Highlights dieser besonderen Stadt entdecken die meisten doch erst vor Ort.)

  • Nochmals danke, insbesondere an Schneppe , für die vielen Tipps bzgl. Edinburgh. Direkt in die Stadt verliebt. Silvester im "Teuchters Landing" war großartig und der Besuch bei Stendels Hearts gegen Aberdeen (1:1) hat ebenfalls großen Spaß gemacht. Kann die Stadt und Schottland im Allgemeinen nur empfehlen!

  • Bei Schneppe Tours ging es zum dritten Mal in Folge zum Jahreswechsel nach Großbritannien. Silvester wurde im altbekannten und heißgeliebten Cardiff verbracht und danach wurden zwei bisher weitgehend unbekannte Städte inspiziert. Zunächst das deutlich attraktive Bristol und anschließend Swansea, wo ich ehrlich gesagt nur leben könnte, wenn der Rest der Welt der Marniccam GmbH gehören würde. Es gab diesmal viel Streetart, nicht wenig Fußball und ausreichend Speis (gewohnt deftig) und Trank (gewohnt süffig). Ich glaube in diesem üppigen Bericht ist für jede Leserneigung was dabei. Und das ist erst der erste Teil...


    https://schneppetours.com/2020…-bristol-swansea-01-2020/