Die jungen Roten

  • Das ist schon okay so. Beim Konstrukt machen sie es mit den einzelnen Gesellschaften in Pressemitteilungen auch nicht anders.

  • Zitat


    Wir dichten Lieder über Harry Decheiver, fragen uns, was aus den Huflingers geworden ist, und entdecken gemeinsam mit Peter König die neu gegründete Premier League. Vor allem aber haben wir einen besonderen Gast im Podcast und sprechen mit ihm ausführlich darüber, wie man als junger Fußballer in ein Leistungszentrum kommt, und wie dort ausgesiebt wird. Ein ganz besonderer Einblick in den Maschinenraum der deutschen Fußball-Ausbildung mit Jerry Bleich, der in den Jugendteams von Hannover 96 und dem SC Paderborn gekickt hat.


    https://drei90.de/2021/09/30/nr-196-5-monate-marcus-sorg/


    Ab Minute 75...

  • Gesetzt den Fall, dass das so stimmt: :kotzen:

    Zitat

    Ende Juli verletzte sich Grace im Training der ersten Mannschaft und fiel mehrere Wochen aus. Von seiner Versetzung habe er erst nach seiner Rückkehr erfahren – aber nicht von Coach Zimmermann. „Mein Sohn hat mir mitgeteilt, dass sein Name an seinem Schrank plötzlich weg war. Da stand er natürlich unter Schock. Daraufhin fragte er den Zeugwart. Dieser teilte ihm mit, dass der Cheftrainer ihn aus dem Kader gestrichen hat“, beschreibt sein Vater.

    :nein:

  • Ja, wenn…


    Dieser Teil der Geschichte klingt z. B. sehr weit hergeholt:

    Zitat

    So habe Ex-Sportdirektor Gerhard Zuber dem 19-Jährigen nach seinen Kadernominierungen persönlich zweimal einen Einsatz und sein Pflichtspieldebüt bei den Profis garantiert.

  • Für mich klingt der Satz so wie er da steht auch sehr unglaubwürdig. Dass ein Satz wie: "Arbeite so weiter, dann kommst du garantiert auch zu deinem Pflichtspieldebüt bei den Profis" gefallen ist, könnte ich mir allerdings vorstellen.

  • Naja aktuell ist er ja nunmal hier,da würde er sich ja selber schaden, wenn er nicht mehr spielt.



    Das Tor der U19 zum 2:0 am Wochenende war heftig. Kann man sich bei 96 auf der HP anschauen.

  • Im Pokal ist die U19 im Vierterfinale angekommen.


    Die Zahlen sehen gut aus für das IV-Duo Lührs/Cepele. Erst 4 Gegentore in 7 Spielen wenn beide gespielt haben.