Eure Lebensmittel- und andere Produkt-Tipps: Tops & Flops

  • Ich weiß nicht, inwiefern das für Dich in Frage kommt, aber vielleicht auf das nächste Angebot bei Aldi warten. Wir hatten immer das Problem, dass die als warmweiß deklarierten LED-Lichtlein für unseren Geschmack immer zu kalt waren. Und Aldi hat die Lichtlein in der Regel auch in "Bernstein". Das ist zwar was anderes als warmweiß, gefällt uns persönlich aber besser als das, was sonst als warmweiß angeboten wird.

  • Danke für den Tipp. Uns sind in erster Linie ausreichend helle Lampen wichtiger als Warmweiß. Das wäre schön, liegt aber von der Priorität hinter der Helligkeit.

  • Es sollte annährend die Leuchtkraft von ganz normalen kabelgebundenen Weihnachtsbaumkerzen haben. Die schnurlosen, die wir letztes Jahr gekauft haben, hatten vielleicht ein drittel der Leuchtkraft.

  • Ah, sehr schön. Die hatte ich schon letztes Jahr bei Bauhaus und Conrad in der Hand. Ist allerdings doof, die Katze im Sack zu kaufen (sprich, sie nicht leuchten zu sehen), um später festzustellen, dass die nix taugen. Jetzt habe ich eine absolut vertrauensvolle Usermeinung, der ich gerne folge.


    Und bitte viele Grüße ausrichten ;)

  • Gerne schlichter, ohne Streifen, Schnörkel, Sensationen..


    Sowas hier eher: https://www.made.com/de/ingram…-anthrazit-und-terrakotta

    Sieht sehr schön aus, allerdings gebe ich zu bedenken, dass die Oberfläche nicht ganz glatt, also matt und somit rau ist. Das finde ich von der Geräuschentwicklung, wenn das Geschirr mit Besteck in Berührung kommt, ziemlich unangenehm. Ich hatte mal so ein Geschirr und mochte es irgendwann nicht mehr benutzen. Du solltest das vor dem Kauf ausprobieren.

  • Ah, sehr schön. Die hatte ich schon letztes Jahr bei Bauhaus und Conrad in der Hand. Ist allerdings doof, die Katze im Sack zu kaufen (sprich, sie nicht leuchten zu sehen), um später festzustellen, dass die nix taugen. Jetzt habe ich eine absolut vertrauensvolle Usermeinung, der ich gerne folge.


    Und bitte viele Grüße ausrichten ;)

    Grüße richte ich aus. Ich weiß allerdings nicht, wie hell eure kabelgebundenen Vorgänger (Baustrahler?) letztendlich geleuchtet haben. Da fehlt mir so ein bischen der Vergleich.


    Im Vergleich zu den sonst so im familiären Umfeld genutzten kabelgebundenen Kerzen sind die Krinner-Modelle aber absolut gleichwertig. Finde ich jedenfalls.

    Einmal editiert, zuletzt von Don_Simpson ()

  • Ich bin ja nicht so der Lindt-Fan, aber die Weihnachtsschokolade, die ich gerade degustiere, ist wirklich nicht schlecht, à la bonheur.

  • Wo du gerade hier bist - ich hatte übrigens bisher keinen Panasonic Haarschreider, sondern einen Moser, und einen Bieber.

    Da ich aber jahrelang eh nur Glatze geschnitten hatte sind mir die ganzen Aufsätze verloren gegangen.

    Nun überlege ich auch die Anschaffung eines Akku Panasonic - hast du inzwischen einen gekauft?

  • Noch nicht. Tendiere zum 1421, der ist nicht ganz die Top-End-Kategorie wie die meisten hier genannten, bekommt aber ähnlich gute Bewertungen. Auch dort schreiben die Leute, dass es quasi ein Erweckungserlebnis sei, wenn man vorher andere Haarschneider benutzt habe...

  • Wir haben die hier von der Firma Krinner.


    Sind hell, den komischen Flacker-Pseudokerzenmodus kannste in die Tonne kloppen. Aber ansonsten sind wir sehr zufrieden. Waren halt aber auch nicht günstig.

    Sind angekommen und eben getestet. So soll es sein. Sehr hell. Gut verarbeitet.

    Da bewahrheitet sich der Spruch "Wer billig kauft kauft zweimal". Mit 80 € für 18 Stück nicht ganz günstig, aber auf jeden Fall das Geld wert (ganz im Gegensatz zu den 20 €-Billigfunzeln die wir davor hatten).