Eintracht Frankfurt

  • Nazis sind scheisse und mit Nazis ein Fußballturnier veranstalten ist falsch.


    Aber es ist niemanden etwas passiert. Wenn sich mit gleicher intensität an Leuten abgearbeitet würde, die wirklich andere beleidigen, verletzen, ermordern oder Kriege beginnen, dann wäre genug zu tun.


    Alternativ könnte man sich von mir aus auch an den eigentlichen Nazis abarbeiten. Die hätten es auf jeden Fall verdient.

  • Wenn sich mit gleicher intensität an Leuten abgearbeitet würde, die wirklich andere beleidigen, verletzen, ermordern oder Kriege beginnen

    Das tut man doch.
    Trotzdem ist es zusätzlich wichtig, zu verhindern, dass Nazis normal werden. Im Sinne von "akzeptabel".

    Außerdem ist "Mann beißt Hund" immer noch erwähnenswerter als "Hund beißt Mann".

  • Aber es ist niemanden etwas passiert.

    :???:

    Was ne Aussage…

    Wenn überall erst eingegriffen werden würde, wenn was passiert ist, dann würde die Welt nicht nur brennen, sondern sich schon längst in ihre Einzelteile zerlegt haben.

  • "Ich bitte auch den Journalisten um Entschuldigung, den es ist sein Job so etwas zu recherchieren"


    Fehlt mir

    Dirk Tietenberg, Uwe von Unhold & Abdreas Willeke gefällt das - nicht :D

  • laut ran ruht der Vertrags übrigens und ist nicht aufgelöst. Wenn der freundliche Hinti doch nochmal zocken will, würde man trotzdem eine Ablöse bekommen.

  • Macht ja auch Sinn, bei noch 2 Jahren Vertrag.

    Unterschreibt sonst morgen bei XY und bald haben alle Spieler Burnout oder haben andere Gründe um aus ihren Verträgen raus zu kommen.

  • Mit 29 die Karriere zu beenden ist ja trotzdem etwas ungewöhnlich, da weder wegen schwindendem Leistungsvermögen noch wegen Verletzung. Ich denke das ist schon sowas wie ne Überreaktion auf das aktuelle Geschehen.