Promi-Sichtungen

  • cherundolo bei giovanni l.
    wallner und barnetta auf ner cebitparty
    elton auf der expo-plaza (hat mit mousse t. n lied aufgenommmen), sehr nett
    mousse t.
    angie merkel (ideenpark)
    wulff (ideenpark)
    pierre geissensetter (wenn den jemand kennt)


    das wars erstmal

  • Holger Speckhahn stand mal bei einem Auswärtsspiel in Oberhausen (98/99) im Gästeblock hinter mir.

  • Mike Krüger in ner Pizzerria in Nienburg.
    Christoph von Fury öfters mal im Irish Harp.
    Andreas Türck in Hamburg (aber nicht auf der Brücke :D)
    Gerhard Schröder öfters in der Altstadt.
    diverse (ex-) 96 in Hannover (unter anderem Stajmak im Safari)
    und Westerwelle hätte ich um ein Haar mal die Tür vom Karstadt vor n Kopp geknallt...
    die "Sugar Babes" bei McD in Köln
    "Miss Teq" auch da.
    Mehr fällt mir jetzt grad nicht ein.

  • Zitat

    Original von Newsmaker


    Und das er besoffen war, steht da auch nirgendens.


    Wo isn der Popcorn-Smilie?


    Mitte der 80er habe ich Karsten Surmann und Wayne Thomas beim Minigolf gesehen.


    Ansonsten: Gerhard Schröder, Franz Beckenbauer, Fredi Bobic ein paar mal, und Ion Tiriac durfte ich schon mal kutschern.

  • Von Christoph Daum mal auf die Nase bekommen, bei Stefan Mangelsdorf auf dem Arm gewesen und Onkel Jürgen auf Malle gesichtet. Mir fällt bestimmt nochwas ein...

  • Franz Beckenbauer, Gerd Rubenbauer und noch ein Sportreporter der ARD, der aber schon länger nicht mehr lebt. In dem gleichen Restaurant in Bayern wie Sean Connery, nur in nem andern Jahr, in dem ich dort Urlaub gemacht habe. Das Restaurant(Kurhausstüberl in Waging am See) gehörte damals übrigens dem Meisterkoch Alfons Schubeck, den ich da auch mal gesehen habe.


    Und Mummpi erzählt mal, wie das mit Daum passiert ist.

  • Das war in den 80ern, da gabs ein Pokalspiel zwischen Arminia und dem FC Köln. Bei der Autogrammjagd wurde ich dann wohl zu rabiat, da ist ihm die Hand ausgerutscht.

  • und ne spritze im arm?
    fußballer sollten generell nur zum training und zu den spielen ausm käfig gelassen werden. pressekonferenzen maximal mit kette und eisenkugel am bein.

    Einmal editiert, zuletzt von Fanta ()

  • Zu den Promi-"Schlägereien" fällt mir gerade ein, dass Hans-Jörg Felmy meiner Mutter mal eine gelangt hat, weil die als Groupie ewig an seine Hotel-Tür gebollert hat. Muss so Anfang der 60er gewesen sein.

  • Der Thread ist ja sehr unterhaltsam.


    Gerry Schröder mit Doris und dem Blag Klara vorm Expo-Cafe
    Ralle Ragnick auffem Maschseefest
    Altin Lala beim Spaziergang inna List
    Tommy Brdaric bei Saturn am HbF
    Charly Steeb am Pissbecken bei der ATP-WM
    Mo Idrissou bei der Neu-Eröffnung der Passerelle

  • Zitat

    Original von Fanta
    haste dich mittlerweile dafür gerächt und ihm eine gezimmert?


    Nö, war doch ok, wenn sie das brauchte, um anderen Leute nicht mehr auf die Nerven zu gehen. Zumindest war das wohl das Ende ihrer Groupiekarriere.

    2 Mal editiert, zuletzt von Ledeburger ()

  • Ich finde immer noch, das irgendwelche 96er zu sehen keine besondere Promisichtung ist. Höchstens, wenn die lattenstramm rumpöbeln und danach Haschisch spritzen. Aber das könnte man dann auch für sich behalten.

  • Glen Danzig in einem Comicladen in L.A.
    James Hetfield & Lars Ulrich in der Bar des Maritim nach dem Konzert in Minden
    Mit Karl Dall in einem Aufzug der Preussag-Arena damals beim Klitscho Kampf

  • Zitat

    Original von Mazurek
    Holger Speckhahn stand mal bei einem Auswärtsspiel in Oberhausen (98/99) im Gästeblock hinter mir.


    Iss nich wahr!? Bei dem Spiel stand er genau rechts neben mir. Das war in der weitläufigen Kurve fast bei der Gegengerade. Und das wiederum würde ja bedeuten, daß Mazurek schräg vor mir... Ich werd närrisch!


    Sonst noch Gerhard Schröder bei McD in Döhren
    Markus Kavka von MTV auf einer Autobahnraststätte bei Stuttgart
    Christian Wulff im Freizeitheim Linden
    Der Sänger vom Mr. President im Imbiss auf dem alten TÜV-Gelände.